Skidurchquerung Nockberge-Trail Tag 3

Bericht geschrieben von: almenrausch am 26.01.2018

Tag der Begehung: 26.01.2018

Aktuelle Bedingungen:
Im Kammbereich ziemlich abgeblasen und ansonsten windgepresst. In den Waldgebieten nordseitig noch guter Pulver - ansonsten schon ein leichter nicht tragfähiger Harschdeckel.

Witterung:
Bewölkt mit kurzen sonnigen Abschnitten, im Kammbereich starker Südwind

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Skidurchquerung Nockberge-Trail

Skidurchquerung Nockberge-Trail Tag 3 

4-tägige Skidurchquerung von Katschberg nach Bad Kleinkirchheim

3 Tagesetappe: Nach einer gemütlichen Übernachtung im Hotel Panorama auf der Turracher Höhe fuhren wir mit der Sechsersesselbahn auf den Kornock. Kurz der Piste entlang abwärts und bei der nächsten Sessellift-Bergstation links über lichtes Waldgelände hinab zur Winkleralm. Durch leicht fahrbaren Wald in den Talgrund und nach dem Auffellen hinauf zur Pregathütte und in die Pregratscharte. Von der Scharte vorbei an schönen Hütte entlang des Forstweges talauswärts zur Nockalmstrasse.

Hier fellten wir wieder auf und wanderten entlang der Nockbergstraße, einmal diese kurz abkürzend, hinauf zu einer Rechtskehre oberhalb der Waldgrenze. Von dieser wanderten wir geradeaus über Windeben Richtung Westen zu einer kleinen Hütte. Nach einer gemütlichen Rast über gute gestuftes Gelände auf die Steinhöhe. Südlich um einen Felssporn herum und abwärts in die Flache Scharte. Aufstieg auf den Steinnock und abwärts auf die Hundshöhe. Schräg hinüber in die Hundsfeldscharte, hinauf auf die Falkertspitze und entlang der ehemaligen Piste direkt hinab zu unserem Tourenstützpunkt „Heidi-Hotel“

Fazit: Wiederum eine traumhafte Etappe. Leider spielte heute das Wetter nicht ganz so mit. Dennoch eine tolle Stimmung!

Autorentipp: Der Nockberge-Trail ist zudem Österreichs erster online buchbarer Skitouren-Trail!  Das Trail-Buchungsportal bietet grenzenlose Wahlmöglichkeiten und einen umfassenden Service: Motto: Sie starten WANN Sie wollen, WO Sie wollen, gehen MIT WEM Sie wollen und vor allem WIE Sie wollen! Entlang des Nockberge-Trails stehen ausgewählte Partnerbetriebe, ein praktischer Gepäck- und Shuttle Service und eine Trail-Hotline zur Verfügung. Damit wird aus der Skitourenüberquerung in den Nockbergen ein unbeschwertes Outdoor-Erlebnis, welches von einem kompetenten Info- und Buchungscenter individuell organisiert und begleitet wird.

Viele weitere Infos unter www.nockberge-trail.com und unter Nockberge-Trail-Skidurchquerung

Über weitere 3000 Touren findet Ihr auch auf der Opens external link in new windowAlmenrausch-App

Nach der ersten Abfahrt bei der Winkleralm

Nach der ersten Abfahrt bei der Winkleralm

Aufstieg Richtung Pregathütte

Aufstieg Richtung Pregathütte

Kurz vor der Pregatscharte

Kurz vor der Pregatscharte

Kleine Kochhütte nach der Pregratscharte

Kleine Kochhütte nach der Pregratscharte

Entlang eines Forstweges talaus zur Nockalmstrasse

Entlang eines Forstweges talaus zur Nockalmstrasse

Vorbei an einer Jagdhütte

Vorbei an einer Jagdhütte

Auffellen bei der Nockalmstrasse

Auffellen bei der Nockalmstrasse

Zuerst einige Zeit entlang der Nockalmstrasse aufwärts

Zuerst einige Zeit entlang der Nockalmstrasse aufwärts

Über Windeben zu einer kleinen Hütte

Über Windeben zu einer kleinen Hütte

Rast bei der Hütte

Rast bei der Hütte

Weiter Richtung Steinhöhe

Weiter Richtung Steinhöhe

Auf der Steinhöhe

Auf der Steinhöhe

Kurze Abfahrt zur Flachen Scharte

Kurze Abfahrt zur Flachen Scharte

Aufstieg auf den Steinnock

Aufstieg auf den Steinnock

Am Steinnock

Am Steinnock

Aufstieg auf die Falkertspitze

Aufstieg auf die Falkertspitze

Kurz unterhalb vom Gipfel ist auch zugleich das Ende vom Tourenlehrpfad

Kurz unterhalb vom Gipfel ist auch zugleich das Ende vom Tourenlehrpfad

Auf der Falkertspitze

Auf der Falkertspitze

Herrlicher Aussichtsgipfel

Herrlicher Aussichtsgipfel

Auf der direkten Skiroute hinab zum Falkertsee

Auf der direkten Skiroute hinab zum Falkertsee

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter