Rundweg Flaner Jöchl - Sterzing

Schöne Hütten

Schöne Hütten

Bei der Kastellacke

Bei der Kastellacke

Kreuz bei der Kastellacke

Kreuz bei der Kastellacke

Einfach immer der Beschilderung nach

Einfach immer der Beschilderung nach

Schön gebannter Winterwanderweg

Schön gebannter Winterwanderweg

Kurz vor der Sendeanlage

Kurz vor der Sendeanlage

Schöne Tiefblick ins Eisacktal bis hin zu den Dolomiten

Schöne Tiefblick ins Eisacktal bis hin zu den Dolomiten

Tolle Stimmung

Tolle Stimmung

Bericht geschrieben von: almenrausch am 03.01.2018

Tag der Begehung: 03.01.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - größtenteils schön gebannter Winterwanderweg

Witterung:
Wolkig mit sonnigen Abschnitten

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Rundwanderung am Flaner Jöchl

Von der Sterzing mit der Kabinenbahn zur Rosskopf Bergstation. Von dieser unterhalb der Sterzinger Hütte vorbei in nördlicher Richtung zur Kastellacke (Übergang ins Vallmingtal zu den Vallmingalmen). Hier am Weg Nr. 19 über die Kastellahner zum Flaner Jöchl (1936 m). Vorbei an dem Sendemast und in einer Rechtskehre wieder in südwestlicher Richtung zurück Richtung Bergstation. Kurz vor der Furlhütte bei der Wegteilung links und leicht ansteigend zum Sterzingerhaus. Nach einer gemütlichen Einkehr zurück zur Bergstation.

Autorentipp: Es wäre natürlich auch möglich über die Furlhütte zurück zur Bergstation zu wandern. Hierbei folgt man zuletzt der Rodelbahn hinauf zur Bergstation. Ebenso kann man sich nach der Runde eine Rodel ausleihen und damit ins Tal sausen.

Tipp: Über weitere 3.000 Almenrausch-Touren findet Ihr auch auf der Almenrausch-App: www.almenrausch.at/almenrausch-app.html

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+