Rundwanderung Karres - Karrösten

Bericht geschrieben von: almenrausch am 16.05.2019

Tag der Begehung: 16.05.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen - nur ein kurzes Stück ist der Steig durch eine Mure leicht erschwert passierbar.

Witterung:
Sonne mit Wolken

Gefahrenhinweis:
Wie bereits erwähnt wenige Meter ist der Steig durch eine Mure leicht abschüssig

Passende Almenrausch Tour:
Rundwanderung Karres - Karrösten

Vom Parkplatz Klettergarten am östlichen Ortsrand von Karres am Fahrweg aufwärts in die Waldsiedlung. Dort am Almweg Richtung Karrer Alm bis etwa auf eine Höhe von 1130m. Hier biegt man links in den Höhenweg Karrösten ein und wandert im leichten Auf und Ab durch den Lehnetalgraben und Gschnappgraben in westlicher Richtung zum Almweg zur Karröster Alm. Entlang diesem hinab nach Karrösten mit Besichtigung der Kirche. Am Kirchweg, später am Wiesenweg hinab nach Karres mit ebenfalls einem kurzen Abstecher zur Kirche. Danach durch das Dorf zurück zum Ausgangspunkt.

Fazit: Schöne Runde mit herrlichen Ausblicken auf die beiden Ortschaften bis weit in das Pitztal hinein. Ebenso über einen Teil von Imst bis zum Muttekopf. Leider gibt es untertags keine Einkehrmöglichkeit bei der Rundwanderung.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter