Rammelstein von der Grente Alm

Bericht geschrieben von: almenrausch am 26.06.2019

Tag der Begehung: 26.06.2019

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen

Witterung:
Sonne pur

Gefahrenhinweis:
Keine außer die Hitze

Nach der E-Bikeauffahrt von Unterrasen über Antholz-Niedertal zur Grente Alm zu Fuß von dieser am Grentesteig Nr. 6 in wunderschöner Aussichtswanderung zum Gipfelaufbau des Rammelsteins und zuletzt über Stein- und Holztreppen, zuletzt über Blockwerk aber unschwierig auf den ungemein aussichsreichen Rammelstein. Wieder zurück zur Grente Alm und nach einer herrlichen Einkehr bei Lisa & Alina den Almwirtinnen wieder zurück.

Fazit: Traumhafter Aussichtsberg mit tollen Ausblicken in die Rieserfernergruppe, sowie zu den im Süden liegenden Dolomiten bis hin zum Alpenhauptkamm. Dazu die traumhafte Einkehr in der Grente Alm, die in wunderschöner Panoramalage hoch über dem Antholzertal thront.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter