Pfaffenkogel-Wilder Pfaff Rundtour

Bericht geschrieben von: almenrausch am 07.05.2019

Tag der Begehung: 07.05.2019

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedingungen - nordseitig dort wo der Wind nicht rein kam noch guter Pulver. Im oberen Gletscherbereich windgepreßt und schwierig zu befahren. Dazwischen teilweise blankgefegt.

Witterung:
Sonne mit Schleierwolken

Gefahrenhinweis:
Auf Spalten bei der Abfahrt Richtung Sulzenauhütte achten - und leichte Lawinentätigkeit (oberflächlich) unterhalb vom Langen Pfaffennieder aus den seitlichen Steilflanken - durch die Sonneneinstrahlung

Auf den Pfaffenkogel: Auffahrt mit den Gletscherliften in das Bildstöckljoch. Hinüber zur Jochdohle und über den Gaiskarferner hinab  in die weite Senke östlicher unterhalb der Hildesheimer Hütte. Aufstieg über den Pfaffenferner in das Pfaffenjoch. Kurz Richtung Pfaffensattel und danach rechts aufwärts auf den Pfaffenkogel.

Weiter auf den Wilden Pfaff: Wieder hinab auf den weiten Gletscher, kurz noch der Aufstiegsspur zum Zuckerhütl entlang und dann leicht links haltend in die Nordwestflanke vom Wilden Pfaff. Etwas mühsam über die erste Steilstufe hinauf Richtung Gipfel und zuletzt unschwierig zum Gipfelkreuz.


Abfahrt Richtung Sulzenauhütte und über das Peiljoch zur Mittelstation: Wieder hinab auf den Sulzenauferner und über diesen in nord-nordwestlicher Richtung hinab zum Felskamm unterhalb vom Langen Pfaffennieder. Über einen langen Steilhang hinab in den Talboden unterhalb der Gletscherbrüche vom Sulzenauferner und mit Gegenanstieg in das Peiljoch. Herrliche Abfahrt zur Mittelstation bei der Dresdner Hütte und mit der Bahn ins Tal. Ein Teil der Mannschaft für auch vom Peiljoch direkt hinab zur Mutterbergalm.

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter