Naturnser Sonnenberg/Meraner Höhenweg

Bericht geschrieben von: Bergheil am 08.12.2019

Tag der Begehung: 07.12.2019

Aktuelle Bedingungen:
Einzelne Schneereste ab Quote 1.300 m, Steige trocken und gut begehbar, in Schattenbereichen gefrorener Untergrund.

Witterung:
Wolkenloser Himmel, herrliche Fernsicht, spätherbstliche Temperaturen

Gefahrenhinweis:
Keine nennenswerten

Vom Parkplatz bei den Schulen von Naturns (530 m) dem

AVS-Hinweis „Kirchbachspitze“ folgend auf dem sogenannten Schnatzegger

Kirchsteig mit der Nr. 6 von Beginn an  ziemlich steil hinauf zum Gruber Kreuz (1.377

m) und von dort weiter aufwärts zum Schnatzhof (1.550 m). Abstieg zum Hof „Grube“

und von dort auf dem Meraner Höhenweg mit der Nr. 24, einen Hang querend und dann abwärts bis

zur Hängebrücke, auf dieser die Kirchbachschlucht  überquerend kurz, aber

ziemlich steil hinauf nach Innerforch (1.470 m) und weiter zum Gasthaus Linthof  (1.484 m). Von dort  mäßig abwärts

weiter nach Patleid (1.386 m, empfehlenswerte Einkehr). Von dort auf dem Patleid-Kirchweg   (Weg Nr. 10) Abstieg  nach Naturns

und zurück zum Ausgangspunkt. Gehzeit gesamt 4 ¼ Std; Länge der Tour ca 16 km, 1.140 Hm

ohne Worte

ohne Worte

Die Goaß fühlen sich immer noch wohl auf der Weide

Die Goaß fühlen sich immer noch wohl auf der Weide

Blick zur Kirchbachspitze und Rötelspitze

Blick zur Kirchbachspitze und Rötelspitze

Meraner Höhenweg - Hängebrücke über die Kirchbachschlucht

Meraner Höhenweg - Hängebrücke über die Kirchbachschlucht

Kuriosität am Meraner Höhenweg

Kuriosität am Meraner Höhenweg

Wie wahr!!

Wie wahr!!

Herrlicher Tiefblick auf die Marktgemeinde Naturns

Herrlicher Tiefblick auf die Marktgemeinde Naturns

Weit reicht der Blick zu Ifinger und Hirzergruppe

Weit reicht der Blick zu Ifinger und Hirzergruppe

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter