Lacke & Aussichtsplattform beim Lehnberghaus

Bericht geschrieben von: almenrausch am 20.05.2018

Tag der Begehung: 19.05.2018

Aktuelle Bedingungen:
Gute Bedinungen

Witterung:
Zuerst Sonne dann bewölkt

Gefahrenhinweis:
keine

Passende Almenrausch Tour:
Lacke & Aussichtsplattform vom Gasthaus Arzkasten

Vom Lehnberghaus kurz steil entlang einer Schneise empor, danach durch lichten Wald am Steig aufwärts bis man wiederum in den Fahrweg einmündet. Kurz rechts, beim Schilderbaum wieder links und aufwärts zu einem schönen Aussichtsplateau mit metallenem Bilderrahmen und einer großen Aussichtsplattform bei der sogenannten Lacke.

Fazit: Wunderschöne Wanderung die man entweder bereits beim Gasthaus Arzkasten startet (ideale Einstiegstour auch für schon etwas größere Kinder!) und zum Lehnberghaus wandern. Wie oben beschrieben dann weiter. Oder als Bike & Hike Tour, indem man zum Lehnberghaus mit dem Mountainbike oder E-Bike auffährt. Mögliche Startpunkte sind am kostenpflichtigen Parkplatz beim Gasthaus Arzkasten, beim gebührenfreien Parkplatz in Finsterfiecht beim Grünberglift oder bereits im Inntal vom Sportplatz Mötz oder auch mit dem Zug zum Bahnhof Mötz und hier starten.

Traumhafte Einkehrmöglichkeit im Lehnberghaus bei den Wirtsleuten Melanie & Silvio auf der schönen Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Stube. Sehr gute Küche und eine besonders guten Topfenstrudel mit Vanillesauce!

Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+