Gleinser Jöchl (Waldrasterjöchl)

Bericht geschrieben von: almenrausch am 24.12.2017

Tag der Begehung: 24.12.2017

Aktuelle Bedingungen:
Beste Bedingungen - auch durch den Wald sehr gut zu befahren - Buckelpiste!

Witterung:
Traumhafter Wintertag

Gefahrenhinweis:
Keine

Passende Almenrausch Tour:
Gleinser Jöchl (1879 m) von Hochserles

Von der Bergstation der Serles Bergbahn Richtung Ochsenhütte und ab der Bergstation vom Ochsenlift kurz entlang der Loipe (Winterwanderweg) und zuletzt durch ein Waldstück auf das Gleinser Jöchl - auch unter Waldrasterjöchl bekannt. Abfahrt zur Wiesenfläche "Auf Kaserern" hinab zur Loipe und am Fahrweg zur Ochsenhütte. Von hier am Ziehweg zur Abfahrt und zurück ins Tal.

Fazit: Wunderschöne Spritztour am 24. Dezember die mit Hilfe der Serlesbahn ein wunderbares Vergnügen ist. Ebenso kann man von der Bergstation aus wunderschöne Schneeschuhwanderungen unternehmen!

Gipfelziel Gleinserjöchl

Gipfelziel Gleinserjöchl

Start bei der Serlesbahn

Start bei der Serlesbahn

Bergrestaurant Hochserles

Bergrestaurant Hochserles

Kurz Richtung Ochsenhütte

Kurz Richtung Ochsenhütte

Blick zur Ochsenhütte

Blick zur Ochsenhütte

Durch den Wald aufwärts

Durch den Wald aufwärts

Herrliche Lichtungen

Herrliche Lichtungen

Schöner Rückblick

Schöner Rückblick

Kurz vor dem Gipfelziel

Kurz vor dem Gipfelziel

Die letzten Meter zum Gipfel

Die letzten Meter zum Gipfel

Fantastische Stimmung

Fantastische Stimmung

Blick zur Serles

Blick zur Serles

Am Gleinser Jöch - auch Waldraster Jöchl genannt

Am Gleinser Jöch - auch Waldraster Jöchl genannt

Guter Besuch

Guter Besuch

Abfahrt durch Waldschneisen

Abfahrt durch Waldschneisen

Über die Wiesen bei "Kasern"

Über die Wiesen bei "Kasern"

Ochsenhütte

Ochsenhütte

Blick Richtung Nordkette - Gleins

Blick Richtung Nordkette - Gleins

Tomaselli Sportlerei und Schusterrei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schustererei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft
Keine Kommentare

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter