kompass logo
Skitour Skitour

Brand - Mahdeben - Überschreitung

Bericht geschrieben von: almenrausch am 19.12.2020
Tag der Begehung: 19.12.2020
Aktuelle Bedingungen:
Guten Bedingungen bei der Abfahrt - noch sehr guter Pulver! Beim Aufstieg durch die teilweise glatte Spur im Wald Harscheisen zu empfehlen!
Witterung:
Traumhafter Frühwintertag
Gefahrenhinweis:
Aufstiegsspur teilweise glatt

Von Niederthai Richtung Grastal und bei einer Jagdhütte rechts durch steilen, lichten Wald aufwärts und zuletzt durch lichtes Gelände auf ein Rücken und unschwierig auf den Brand (2283m). Weiter am Grat leicht ausgesetzt aber gut gespurt zum Gipfelkreuz auf Mahdeben (2394m) mit der traumhaften Aussicht.

Nach einer Rast direkt vom Gipfel über einen langen, steilen Osthang im guten Pulver ca. 320 Höhenmeter gleichbleibend hinab in das Grastal. Talauswärts, kurz am Forstweg Richtung Larstighöfe und abkürzend über lichtes Waldgelände hinab zu einer großen Wiese und links am Forstweg wieder zurück nach Niederthai.

Anmerkung: Der Brand war früher ein Geheimtipp und hat sich inzwischen zu einem beliebten Hochwinterziel entwickelt. Die Weiterwanderung zum Gipfelkreuz auf Mahdeben erfordert bereits höchste Vorsicht (leicht ausgesetzt und bei Hartschnee nicht ungefährlich!). Sie sollte auch nur unternommen werden, wenn man Kenntnis davon hat, das danach die steilen, ostseitigen Abfahrtsvarianten ins lawinengefährdete Grastal sicher möglich sind. Ansonsten belässt man es besser mit dem Brand weil auch die Rückfahrt am Grat nicht ganz einfach ist!

 

Tipp: Für Urlauber die mehrere Tourentage in Niederthai verbringen, empfehlen wir unseren Partnerbetrieb Hotel Tauferberg als wunderschönen Stützpunkt.

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf