kompass logo

Wallfahrtsort Maria Trens

PDF Version Drucken

Der Wallfahrtsort Maria Trens mit der Marienkirche

Hauptattraktion von Trens ist die Wallfahrtskirche Maria Trens - bereits im 14. Jahrhundert war Trens bei Pilgern bekannt und schon 1407 gab es hier von den Herren von Trauttson gestiftete Wochenmessen. Um 1500 erreichte die Wallfahrtstätigkeit ihren Höhepunkt, von den Einnahmen wurde schließlich die neue Pfarrkirche von Trens erbaut. Auch ein Pilgerweg verläuft in der Ortschaft.

Entstehung der Wallfahrt: Ein kleines Freskenmedaillon in der heutigen Pfarrkirche (gemalt von J. B. Oberkofler) zeigt die Legende von der Entstehung der Wallfahrt: Ein Bauer findet unter dem Geröll einer Mure unversehrt eine Marienstatue. Am Ort dieses wunderbaren Ereignisses steht heute noch die Auffindungskapelle neben dem neuerbauten Kulturhaus. Der Bauer trug das Marienbild in sein Haus und verehrte es zusammen mit seiner Familie. Doch am nächsten Tag war es verschwunden. Nach längerem Suchen fand man die Figur in der neben der Pfarrkirche stehenden quadratischen Dorfkapelle. Bald kamen viele Beter, und so entstand die Wallfahrt.

Charakter: Maria Trens ist der Hauptort der Gemeinde Freienfeld und seit jeher ein bekannter Wallfahrtsort. Er liegt auf einer Seehöhe von 1.020 m und wurde erstmals 827 als “Torrentes” erwähnt. Nach Maria Weissenstein ist Maria Trens der bekannteste Wallfahrtsort in Südtirol Trens hat etwa 700 Einwohner und ist ein guter Ausgangspunkt für weitere Erkundungen der umliegenden Gegend.
Hotel Sonnhof in Mutters****

Winterwanderwoche in Mutters bei Innsbruck

Sanfter Wintersport beim Winterwandern im Winter 2019/20

Kontaktdaten

TV Sterzing, Freienfeld, Wiesen-Pfitsch
Stadtplatz 3
I-39049 - Sterzing
Tel.: +39 0472 765 325
Fax: +39 0472 765 441
E-Mail schreiben Webseite besuchen

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Ferienhaus Staudacher - Pflerschtal

Lassen Sie sich in den Bann der einzigartigen Bergkulisse des Pflerschertales ziehen. Dort wo der Tribulaun seine Reize Sommer wie Winter...

Aktivhotel Panorama*** - Pflerschtal

Wohlfühlambiente der besonderen Art im Pflerschtal... Klein aber fein, gemütlich, urig und familiär - das beschreibt das Aktivhotel...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Sehenswürdigkeiten, Klöster/Kirchen
Region Sterzing, Brenner, Pflerschtal, Ridnauntal, Pfitschertal
Zeitaufwand Nach Lust und Laune
Eintritt frei
Öffnungszeiten/Betriebszeiten Ganzjährig
Kombinationsmöglichkeit Trenser Pilgerweg und Rundwanderung Trenser Höhenweg.
Talort Trens, 1020 m
Anfahrt A 22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Sterzing und rechts entlang der Brennerstraße Richtung Brixen zur Ortschaft Trens.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Im Ortsteil Trens schräg gegenüber der Wallfahrtskirche.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Bircher in Trens
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 1 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 15816 (seit Juni 2012)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf