Obernberger See

PDF Version Drucken

Naturjuwel Obernberger See im Obernbergtal am Brenner

Mitten im Landschaftsschutzgebiet am Talende von Obernberg liegt das wunderschöne Naturjuwel Obernberger See am Fuße des Tribulaunsmassivs. Dieses Ausflugsziel führt euch zu einer wunderbaren und einzigartigen Seenlandschaft mitten in den Tiroler Bergen.

Vor 20.000 Jahren – beim Höchststand der letzten Eiszeit – lag das Obernbergtal unter einer 1000 m dicken Eisdecke begraben. Die mächtigen Eisströme formten das Tal und schliffen die Bergrücken ab. Nur der Obernberger Tribulaun ragte aus den Eismassen heraus. Und vor zirka 8.600 Jahren kam es zu einem riesigen Bergsturz: 45 Mio. Kubikmeter Gestein lösten sich unterhalb des Obernberger Tribulaun Gipfels und bewegten sich als schneller Schuttstrom ins Tal. Überreste von diesem Feststurz bilden das "Fundament" für den Obernberger See. Am besten sichtbar sind aber heute noch diese so genannten "Tomahügel" im Tal. Die berühmte Obernberger St. Nikolaus Kirche steht auf einem solchen.

Wie komme ich hin: Der Zustieg zum Obernberger See führt uns vom Parkplatz beim Gasthof Waldesruh auf einer Schotterstraße bis zu den Almflächen der Oberreinsalm. Hier auf einem Wiesenpfad über die Oberreinsalm zum tiefblauen Obernberger See. Mit dem Mountainbike bleibt man auf der Fahrstraße die uns direkt zum See bringt.

Tipp: Zu empfehlen ist auch eine Seeumrundung, die aber mit dem Mountainbike nicht möglich ist, da hierbei kurze und steile Passagen passiert werden!

Charakter: Im innersten Obernbertal, einem Seitental des Wipptales, liegt der Obernberger See inmitten eines Landschaftschutzgebietes im Tribulaungebiet Er ist durch die leichte Erreichbarkeit ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Unbedingt sollte man der "Kapelle Maria am See" auf einer Insel im See einen Besuch abstatten.
Hotel Kleissl - Oberperfuss

WANDERN UND BERGSTEIGEN IM SELLRAINTAL & INNTAL – vom Hotel in wenigen Minuten zu zahlreichen Ausgangspunkten!

Sommerurlaub 2022 im Sellraintal & Umgebung

Kontaktdaten

Tourismusverband Wipptal - Ortsstelle Obernberg
Obernberg 39a
6156 - Obernberg
Tel.: +43 (0) 5274 / 87532
Fax: +43 (0) 5274 /87462 - 4
Webseite besuchen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 13°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 3300m
Nachmittag
Temperatur: 19°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 3400m

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

***Almis Berghotel - Obernbergtal

Sport, Erholung und Urlaub im Wipptal Das kleine *** Berghotel Almi liegt auf 1.400 m Seehöhe im idyllischen Obernberg im Wipptal in Tirol....

Hotel Restaurant Humlerhof - Gries/Brenner

Hotel Restaurant Humlerhof – Komfortunterkunft im Wipptal Idyllisch auf einer Anhöhe am Sonnenplateau Nösslach liegt das Hotel Restaurant...

Outlet Center Brenner

Outlet Center Brenner - The best Outlet in the Alps Große Auswahl für Sport und Outdoor Bekleidung, Ausrüstung, Zubehör - immer und...
Tourenkategorie Naturschauspiel/Seen
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Wipptal
Zeitaufwand

2 - 4 Std.

Eintritt Nein
Öffnungszeiten/Betriebszeiten

Ganzjährig - im Winter Rodelbahn zum See.

Kombinationsmöglichkeit

Besuch der Kapelle Maria am Stein oder auch eine Seeumrundung.

Talort Obernberg am Brenner, 1.394 m
Ausgangspunkt Parkplatz Obernberger See beim Gasthof Waldesruhe.
Schwierigkeit

Leichtes familienfreundliches Ausflugsziel in herrlicher Naturlandschaft.

Anfahrt A 13 Brennerautobhn zur Ausfahrt Matrei am Brenner und entlang der Brennerstraße nach Gries am Brenner. Rechts ins Obernberger Tal abzweigen und weiter bis zum Gasthof Waldesruh - Ende der Fahrstraße im Obernbergtal. Aus Italien kommend zur Ausfahrt Brenner, entlang der Brennerstraße nach Gries am Brenner und links in das Obernbergtal.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze beim Gasthof Waldesruh - gebührenpflichtig!
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Waldesruh
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 149 (Mai 2022)
Zugriffe Gesamt 18273 (seit Juli 2012)

Tourentipps in der Umgebung:

Brenner-Grenzkamm-Runde mit Abfahrt durch das Fradertal

Mountainbiketour
Die Brenner Grenzkammrunde wird nun durch einen neu angelegten Weg (fahrbarer Singletrail) vom Flachjoch hinab in das Fradertal noch zusätzlich...

Brenner-Grenzkamm-Runde mit Abfahrt Sandesjöchl

Mountainbiketour
Die Fahrt über die Brenner-Grenzkammstraße zählt mit Sicherheit zu den schönsten Touren im Wipptal im Grenzgebiet zu Südtirol. Diese...

Tribulaune - Rundtour von Obernberg (2 Tagesetappen)

Hüttenwanderung
Die Umrundung der Tribulaune (Obernberger Tribulaun, Pflerscher Tribulaun und Gschnitzer Tribulaun) ist ein traumhaftes Unterfangen mit...

Grubenkopf – Grenzkamm Rundtour

Bergtour
Eine wunderschöne Rundwanderung mit zahlreichen geschichtsträchtigen Eindrücken über das Portjoch und dem Brenner Grenzkamm auf den...

Hoher Lorenzenberg (2315 m) durch das Fradertal

Bergtour
Der Hohe Lorenzenberg liegt in den Brenner Bergen. Wunderschöne Rundtour im Obernbergtal mit herrlichen Ausblicken in das Südtiroler Wipptal...

Muttenkopf (2638 m) von Obernberg

Bergtour
Nicht nur im Winter ist dieser herrliche Aussichtsberg einen Besuch wert, sondern auch im Sommer. Wer Einsamkeit liebt ist mit dieser einfachen...

Obernberger Tribulaun (2780 m) von Obernberg

Bergtour
Eine super Bergtour im Naturschutzgebiet der Obernberger Tribulaune. Etwas steiler Aufstieg mit wunderbaren Tiefblicken auf den glasklaren...

Rötenspitze (2481 m) von Obernberg

Bergtour
Einfache, herrliche Bergwanderung die ab der Kastenalm durch wunderschönes Almgelände zum traumhaft liegenden Lichtsee führt. Weiter...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf