Lüsen / Rodeneck – Wandern auf der Rodenecker- & Lüsner Alm

Die beiden idyllischen Gemeinden Lüsen und Rodeneck - am Fuße der Lüsner- und Rodenecker Alm - sind wunderschöne Urlaubsdestinationen für traumhafte Wanderungen und Bergwanderungen auf dem wunderschönen Hochplateau Lüsner- & Rodenecker Alm mit zahlreichen Almhütten als Einkehr- und auch als Unterkunftsziel.

Unterwegs auf der Lüsneralm
Unterwegs auf der Lüsneralm

Das milde Klima und die wohligen Sonnentage in den beiden hoch gelegenen Örtchen Lüsen und Rodeneck sind der Reiz dieser Region. Wenn man aus diesen Dörfern durch die grünen Fichtenwälder auf die Lüsner Alm oder Rodenecker Alm hochsteigt, findet man hier ein unberührtes Wiesen- und Blütenmeer im Herzen Südtirols, in bunten Farben und sanften Übergängen der Landschaftsformen vor. Diese besonderen Eindrücke sollte man unbedingt als Fotos verewigen. Die dabei entstandenen Landschaftsaufnahmen kann man sich anschließend zu Hause bei einem Anbieter wie Whitewall als Erinnerung auf einer Fotoleinwand artgerecht präsentieren lassen.

Der Naturpark Puez Geiser mit dem Peitlerkofel, die bizarren Gebirgsformationen der Dolomiten, der Ortlergruppe und das Gletscherparadies des Alpenhautkammes, umrahmen das Almen Paradies mit den wunderschönen Naturgemälden.

Alte Bauernhöfe, zahlreiche Denkmäler, Feierlichkeiten und Arbeitsgepflogenheiten aus Urgroßmutters Zeiten, werden von den Bewohnern der Region achtsam gehegt und gepflegt. Hier erkennt man sich wieder, hier spüren die Menschen Heimatliebe und Geborgenheit.

Die Vielfalt von Landschaft und Vegetation machen diese Region einzigartig in Südtirol. Sanfte Wanderungen durch Wiesen und Wälder im Tal, über Almen und Bergwiesen auf der Hochfläche der Lüsner- und Rodenecker Alm, sind hier gut möglich.

Lage und Erreichbarkeit der Wander- und Urlaubsregion

Die Region zählt zu den westlichen Dolomiten und ist auch zugleich die Abgrenzung zu den Sarntaler Alpen im Westen. Die Wanderregion zieht sich von der Gemeinde Rodeneck über die herrliche Hochfläche in einem weiten Bogen über die Rodenecker Alm und Lüsner nach Süden hin zum Würzjoch. Sie wird im Westen vom Lüsner Tal, im Norden vom Pustertal und im Osten vom Gadertal begrenzt.

Aus den Gemeinden und Tälern auf das Almen Plateau

  • Von Lüsens über den Heroler Berg hinauf zum Parkplatz Heroler oder weiter zum Parkplatz Zumis.
  • Ebenso von Lüsens entlang der Almenstraße über Flitt zum Parkplatz Schwaigerböden.
  • Aus Richtung Norden von Mühlbach über Nauders und Gifen hinauf zum Parkplatz Zumis.Aus dem Pustertal von Kiens über Ellen zum Parkplatz Kreuzner nahe dem Kreuzner Hof.

Von all diesen Ausgangspunkten erreicht man auf einfachen Wanderwegen in kurzer Zeit das fantastische Hochplateau mit der einzigartigen Almen Landschaft.

Blick auf Lüsen
Blick auf Lüsen
Herrlicher Blick zum Peitlerkofel
Herrlicher Blick zum Peitlerkofel
Blick Richtung Astjoch
Blick Richtung Astjoch

Wandern und Bergwandern in der reizenden Dolomitenregion

Anspruchsvolle Bergtouren wird man hier keine finden, aber einige schöne Bergwanderungen auf exponierte Gipfelkuppen, die wunderbare Tiefblicke auf Bruneck und in das Pustertal freigeben. Ebenso zum Zillertaler Hauptkamm mit seinen Eisriesen, zur Rieserfernergruppe und zum mächtigen Kreuzkofelgruppe mit seinen steilabfallenden Kletterwänden. Richtung Süden mit alles überragenden Peitlerkofel als Blickfang, sowie nach Westen zu den Sarntaler Alpen und zur Ortlergruppe:

  • Dazu zählen das Astjoch, der Campillberg (Hörschwangerkreuz) und der Maurerberg.

 

Die grandiose Almen Landschaft wird im Sommer vorwiegenden von Wanderern und Mountainbikern besucht. Dabei laden wunderschöne Almhütten und Almgasthöfe zu einer gemütlichen Einkehr ein:

  • Am Beginn vom Höhenrücken liegt die reizende Ronerhütte (182 m) die in kurzer Zeit vom Parkplatz Zumis oder vom Parkplatz Heroler erwandert werden kann. Die Hütte selbst ist auch ein ideales Unterkunftsziel für viele weitere schöne Wandertage auf der Rodenecker Alm.
  • Südöstlich davon liegen die Rastnerhütte (1931 m) und Starkenfeldhütte (1936 m) inmitten herrlicher Almwiesen.
  • Noch weiter südöstlich davon liegt die Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) in prächtiger Panoramalage mit dem einzigartigen Peitlerkofelblick. Die Schutzhütte ist ebenfalls ein traumhafter Tourenstützpunkt für weiter schöne Wandertage auf der Lüsner Alm.

Sonstige Impressionen

Am Astjoch
Am Astjoch
Am Jakobstöckl
Am Jakobstöckl
Pianer Kreuz Kapelle
Pianer Kreuz Kapelle
Lüsner Alm Gebiet
Lüsner Alm Gebiet

Anfahrt zu den jeweiligen Ausgangspunkten

Mit dem PKW
Zum Parkplatz Zumis: A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen und in das Pustertal nach Mühlbach. Im Ortszentrum von Mühlbach rechts bergab und anschließend bergauf nach Rodeneck/Nauders und weiter auf schmaler Bergstraße der Beschilderung Lüsneralm folgend zum Parkplatz Zumis (1725 m).
Aus Richtung Bruneck kommend zur Ortschaft Mühlbach und links nach Rodeneck zum Parkplatz Zumis. Oder aus dem Lüsental über Lüsen Berg zum Parkplatz Zumis.

Zum Parkplatz Heroler: A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen Nord oder Süd - weiter nach Brixen und der Beschilderung Plose folgen. Nach Brückenüberfahrt beim Kreisverkehr links nach Lüsen (12 Km). Direkt im Zentrum von Lüsen links auf schmaler Bergstraße der Beschilderung "Lüsen Berg-Tulper-Zumis" folgen. Kurz vor dem Berggasthof Tulper rechts zum Parkplatz "Herol".
 Oder aus dem Pustertal bei Mühlbach aufwärts nach Rodeneck und weiter zum Parkplatz Zumis. Leicht abwärts und kurz nach dem Gasthof Tulper links aufwärts zum Parkplatz "Herol" - aus Richtung Brenner kommend sogar kürzer und schneller!

Zum Parkplatz Schwaigerböden: A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen - weiter nach Brixen und der Beschilderung Plose folgen. Nach Brückenüberfahrt beim Kreisverkehr links nach Lüsen (12 Km). Nach dem Ortszentrum von Lüsen, beim Hotel Bergschlössl, links auf schmaler Bergstraße aufwärts nach Flitt und weiter zum letzten Parkplatz Schwaiger Böden (1720 m).

Zum Parkplatz Kreuzner: A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen und durch das Pustertal nach St. Lorenzen kurz vor Bruneck. Rechts in das Gadertal und nach etwa 2,3 Km rechts abbiegen und der Beschilderung Ellen folgen. Weiter auf schmaler Bergstraße zum Parkplatz Kreuzner oberhalb von Ellen, 1560 m.
Aus Richtung Lienz kommend bis kurz nach Bruneck und in St. Lorenzen links ins Gadertal abzweigen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Zum Ausgangspunkt Parkplatz Zumis mit der Bahn zum Bahnhof Mühlbach und von dort mit dem Wanderbus über Rodeneck hinauf zum Parkplatz Zumis.
Nach Lüsen mit der Bahn nach Brixen und mit dem Bus nach Lüsen. Von dort zu Fuß auf die Almen.

Unterkunfts- & Einkehrempfehlungen in der Region

Roner Hütte, 1832 m - Rodenecker/Lüsneralm

Almen | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Die Roner Hütte liegt auf einer Seehöhe von 1832 m inmitten herrlicher Naturlandschaft auf der Rodeneckeralm. Die Hütte ist ein sehr beliebtes Ausflugs- und Übernachtungsziel für Wanderer, Mountainbiker und Naturgenießer. Einkehrpunkt für Alpenüberquerungen und Tagestouren in die ...

Schutzhütte Kreuzwiesenalm, 1924 m - Lüsneralm

Almenführer | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Die Kreuzwiesenalm ist eine Schutzhütte mit Almbetrieb in sonniger und geschützter Lage an der Südseite des Astjoches.Sie ist Stützpunkt und Etappenziel der Alpenüberquerung München - Venedig.Weiters für Wanderungen im Bereich der Lüsneralm, ab Lüsen oder Rodeneck und für den Übergang von ...

Tourentipps in der Region

Schwierigkeit

Astjoch (2194 m) vom Parkplatz Herol

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 5 - 5,5 Std. | Höhendifferenz: 711 Hm | Weglänge: 15,4 Km
Einfach Wanderung auf guten Bergwegen auf der Lüsner Alm. Die einzigen steileren Passagen findet man am Schluss beim Gipfelanstieg auf das Astjoch und danach beim Abstieg zur Kreuzwiesenhütte. Trotz der geringen Höhe hat man eine Rundumsicht von dem äußerst exponierten ...
Schwierigkeit

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Onach

Hüttenwanderung | Dolomiten | Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen
Gehzeit: 4,5 - 5 Std. | Höhendifferenz: 931 Hm | Weglänge: 15,5 Km
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien auf der Kreuzwiesen Hütte in Lüsen, ein wunderbarer Hüttenurlaub, im zweitgrößten Almgebiet in Südtirol, im schönen ...
Schwierigkeit

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) vom Schwaiger Böden

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 1,5 Std. | Höhendifferenz: 292 Hm | Weglänge: 5,3 Km
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien auf der Kreuzwiesen Hütte in Lüsen, ein wunderbarer Hüttenurlaub, im zweitgrößten Almgebiet in Südtirol, im schönen ...
Schwierigkeit

Starkenfeldhütte (1936 m) vom Parkplatz Zumis

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3 - 3,5 Std. | Höhendifferenz: 274 Hm | Weglänge: 11,3 Km
Herrliche Wanderung vom Parkplatz Zumis über die Rodeneckeralm zur Roner Hütte und weiter zum Pianer Kreuz. Gemütlich im leichten Auf und Ab über die weite Hochfläche der Lüsner Alm zur Starkenfeldhütte (bei den Einheimischen auch unter Plunahütte bekannt). Immer wieder ...
Schwierigkeit

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) vom Parkplatz Zumis

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 4 - 5 Std. | Höhendifferenz: 510 Hm | Weglänge: 18,2 Km
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien auf der Kreuzwiesen Hütte in Lüsen, ein wunderbarer Hüttenurlaub, im zweitgrößten Almgebiet in Südtirol, im schönen ...
Schwierigkeit

Starkenfeldhütte (1936 m) von Lüsen Berg

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 299 Hm | Weglänge: 7,8 Km
Einfache und familienfreundliche Wanderung entlang eines nicht so hoch frequentierten Wanderweges. Obwohl hier der Parkplatz (noch) gebührenfrei ist starten die meisten lieber am Parkplatz Zumis. Im ersten Drittel führt der Almenweg durch eine Waldstück und ab Tulper ...
Schwierigkeit

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Ellen

Hüttenwanderung | Dolomiten | Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen
Gehzeit: 4-4,5 Std. | Höhendifferenz: 812 Hm | Weglänge: 9,2 Km
Für denjenigen der im Pustertal wohnt, oder aus Richtung Osttirol anreist, für den ist der Anstieg zur Kreuzwiesenalm von Ellen oder Onach im Pustertal der kürzeste Zustieg. Der Anstieg selbst ist kurzweilig und sehr abwechslungsreich. Auch ein Abstecher auf das ungemein ...
Schwierigkeit

Roner Hütte (1832 m) von Lüsen Berg-Herol

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 368 Hm | Weglänge: 10,2 km
Die Ronerhütte (Almhütte des Jahres 2009) befindet sich inmitten herrlicher Naturlandschaft auf der Rodeneckeralm in den Dolomiten. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel für kleine und große Touren, zu Fuß, mit dem Mountainbike und/oder auch mit dem Kinderwagen. Ein ...
Schwierigkeit

Ronerhütte - Ringwegwanderung

Wanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 2,5 - 3 Std. | Höhendifferenz: 375 Hm | Weglänge: 10,6 Km
Wunderbare Rundwanderung vom Parkplatz Herol (nähe Lüsen) über den nicht so bekannten Wanderweg über die unbewirtschaftete Plansol - Alm zur Ronerhütte. Ab der Ronerhütte dann am vielbegangenen Ringweg durch wunderbare Landschaft zur Rastner Hütte und am Almenweg ...
Schwierigkeit

Astjoch-Campillberg (2194/2190 m) vom Parkplatz Schwaiger Böden

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 4 Std. | Höhendifferenz: 692 Hm | Weglänge: 11,6 Km
Einzigartige Bergwanderung in herrlicher Landschaft mit immer wieder tollen Ausblicken in die Dolomiten - besonders zum Peitlerkofel und zur Heiligkreuzkofelgruppe. Von den Gipfeln auch zur Rieserfernergruppe und zum markanten Zillertaler Hauptkamm. Super Einkehr mit der ...
Schwierigkeit

Roner Hütte (1832 m) vom Parkplatz Zumis

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 1 Std. | Höhendifferenz: 142 Hm | Weglänge: 5,0 Km
Die Ronerhütte (Almhütte des Jahres 2009) befindet sich inmitten herrlicher Naturlandschaft auf der Rodeneckeralm in den Dolomiten. Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugsziel für kleine und große Touren, zu Fuß, mit dem Mountainbike und/oder auch mit dem Kinderwagen. Ein ...
Schwierigkeit

Schutzhütte Kreuzwiesenalm (1924 m) von Herol-Lüsenberg

Hüttenwanderung | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 535 Hm | Weglänge: 12,8 Km
Die Schutzhütte Kreuzwiesenalm liegt auf der Kreuzwiese nordöstlich oberhalb der Ortschaft Lüsen in der Ferienregion Eisacktal. Hüttenferien auf der Kreuzwiesen Hütte in Lüsen, ein wunderbarer Hüttenurlaub, im zweitgrößten Almgebiet in Südtirol, im schönen ...
Schwierigkeit

Astjoch (2194 m) vom Parkplatz Zumis

Bergtour | Dolomiten | Eisacktal-Villnösstal, Lüsental, Brixen, Klausen
Gehzeit: 5,5 - 6 Std. | Höhendifferenz: 678 Hm | Weglänge: 19,4 Km
Traumhaft schöne und leichte Höhenwanderung mit immer wieder großartigen Ausblicken in die umliegenden Bergwelt. Die einzigen steileren Passagen findet man am Schluß beim Gipfelanstieg auf das Astjoch und danach beim Abstieg zur Kreuzwiesenhütte. Trotz der geringen ...
Schwierigkeit

Astjoch-Starkenfeldhütte (2194 m) von Ellen

Bergtour | Dolomiten | Pustertal-Kronplatz, Terenten & Pfalzen
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 675 Hm | Weglänge: 11,1 Km
Einfache Bergwanderung aus dem Pustertal auf das Astjoch - auch Burgstall genannt. Herrlicher Aussichtsberg der trotz seiner geringen Höhe eine 360° Rundumsicht bietet, wie sie selten zu finden ist. Mit der Starkenfeldhütte (Plunerhütte) steht bei dieser Rundwanderung ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+