Zufallhütte - Martelltal, 2265 m

Die Zufallhütte liegt im Martelltal – einem der schönsten Seitentäler Südtirols - am Fuße mächtiger Gletscher umgeben von den Bergen des Cevedale- und Ortlermassivs. Im Reich der zahlreichen 3000er der Ortler Alpen liegt sie in einem der schönsten Skitourengebiete Südtirols und zählt zugleich auch zu den schönsten Stützpunkten. Auch Schneeschuhwanderer finden in der tiefverschneiten Winterlandschaft des Martelltals zahlreiche schöne Routen.

Auch im Sommer ist die Zufallhütte ein gern besuchtes Ausflugsziel für Tagesbesucher, sowie ein wichtiger Stützpunkt für zahlreiche schöne Wanderungen, Bergtouren und Gletscher-Hochtouren in der wunderschönen Südtiroler Bergwelt. Die ganze Umgebung lädt zum Wandern und Bergsteigen in aller Vielfalt ein. 

Familien-Klettersteig in unmittelbarer Hüttennähe

Murmele Klettersteig: Ein Hüttenklettersteig für die gesamte Familie wie in das Herz begehrt. In unmittelbarer Nähe der Zufallhütte führt ein modern errichteter Klettersteig gewagt durch in drei verschiedenen Sektionen durch die Felswände.

Unterkunft und Ausstattung

Die Zufallhütte verfügt über Zwei- und Dreibettzimmer mit fließend Kalt- u. Warmwasser, sowie ein Hüttenlager für ca. 80 Personen.
Zentralheizung, elektrisches Licht, Etagenduschen, große Aufenthaltsräume mit Blick auf die Dreitausender, gemütliche Stube.

Tipp für den Sommer: Familien-Wochenpauschalen auf Anfrage.

Kulinarik

Den Tagesgästen und Hüttengästen werden feinste Köstlichkeiten aus Südtirol auf 2265 m serviert, damit Sie nach einer Wanderung, Bergtour oder Skitour wieder zu Kräften kommen.

Ulrich Müller mit Team freut sich auf Ihren Besuch!

Müller Ulrich

Martelltal
39020 - Martelltal - Vinschgau
Martelltal - Ortler Alpen
Italia

Öffnungszeiten

von bis  
08.06.2019 20.10.2019
aktuell geöffnet

Finde uns auf Google Maps

Skitouren & Ski-Hochtouren

Winter-Tourentipps von und rund um die Zufallhütte


Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach die Zufallhütte unter "Unterkünfte/IT/Martelltal" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Wanderungen & Bergtouren

Wanderungen zur und rund um die Zufallhütte


Bergtouren rund und von der Zufallhütte


Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach die Zufallhütte unter "Unterkünfte/IT/Martelltal" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Anreise / Anfahrt

Anreise zur Zufallhütte

Die Zufallhütte  erreicht man vom Parkplatz am Talschluss des Martelltales auf einem bequemen Wander- bzw. Skiweg in 40 Minuten.

So erreichen Sie das Martelltal:

Gäste aus dem Norden erreichen das Martelltal über den Reschen > Goldrain oder über den Brennerpass, Autobahnausfahrt Bozen Süd > Meran > Goldrain > Martelltal.

Gäste aus der Schweiz erreichen den Vinschgau entweder über den Reschenpass oder über den Ofenpass > Müstair > Goldrain > Martelltal.

Mit der Vinschgerbahn ins Martelltal nach Goldrain und mit dem Bus ins Martelltal

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Überwiegend bewölkt
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 83%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 34%
Morgen
Wetter: Überwiegend bewölkt
Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 34%
Übermorgen
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 13°C
Luftfeuchtigkeit: 63%

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter