Restaurant-Gasthaus Kirchenwirt - Eben/Achensee

Der Kirchenwirt in Eben liegt zentral in Eben am Achensee nur wenige Meter unterhalb der Bundesstraße. Der Gasthof verfügt über zwei Gaststuben mit etwa 55 Sitzplätzen und einer Sonnen-Terrasse mit herrlichem Ausblick in die Tiroler Bergwelt.
Neben dem Haus ist die Haltestelle der Achensee-Zahnradbahn die seit 120 Jahren die Orte Jenbach im Inntal mit dem Achensee verbindet. Sie zählt auch zu den ältesten Zahnradbahnen der Welt!
Ideales Ziel auch für Busreisen da der Gasthof nur 50 m unterhalb der Bundesstraße Richtung Achenpass-Wiesing liegt - dazu eigener Busparkplatz direkt vor der Haustüre.

Wechselnde Veranstaltungen
Sonntags und Feiertags Live Musik auf der Sonnenterrasse, bei schlechtem Wetter im Gasthof. Wochentags verschiedene Thementage wie Schnitzeltag, Grillspezialitäten mit Zithermusik und Fischtag.

Auf Ihren Besuch freuen sich Manfred & Burgi Rieser

 

Ausflugsziele und Wanderungen

Achensee-Zahnradbahn: Direkt neben dem Kirchenwirt ist die Haltestelle der Bahn die seit 120 Jahren Jenbach im Inntal mit der Achenseeregion verbindet.

Notburga Kirche: Ist eine der schönsten Barockkirchen in Tirol, die der Heiligen Notburga geweiht wurde. Seit 1313 befindet sich das Grab der Volksheiligen Notburga von Rattenberg in Eben.

Notburga-Museum:  Geöffnet von Mai bis Oktober, jeweils am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von 15h00 bis 17h00. Für Gruppen sind auch Sondertermine möglich, siehe Info unter unter www.notburga-museum.at.

Rundweg St. Notburga: Diese leichte Wanderung führt vom Gasthof über die Achenseestraße und oberhalb dieser zur Rofanseilbahn. Dort entlang der Dorfstraße ins Dorf hinab und beim Kreisverkehr weiter zum Bahngleis. Von da aus links Richtung Eben über die grünen Wiesen zurück nach Eben.

Mountainbikerouten: Der Kirchenwirt liegt direkt an der vielbefahrenen Mountainbikeroute die von Jenbach im Inntal in die Achenseeregion hinaufführt und eignet sich daher ideal als Zwischenstopp und Einkehrmöglichkeit.

Langlaufen und Rodeln im Winter

Rodelbahn Eben: Die familienfreundliche Rodelbahn führt von Wiesing (Cafe Rofan) über ein Wiesenstück, später durch einen kurzen beleuchteten Tunnel und ein paar Kehren durch Wald hinauf nach Eben und endet direkt beim Gasthof Kirchenwirt.
Langlaufen: Die klassische Loipe mit Ausgangspunkt Kirchenwirt-Notburga Kirche führt über leicht gewellte Wiesen in schönen Runden immer wieder zurück zum Ausgangspunkt. Langlaufen ohne Handicap: Die Loipe Eben zählt auch zu den barrierefreien Loipen am Achensee. Eine traumhafte, sonnige Runde für fortgeschrittene Anfänger.

Manfred & Burgi Rieser

Ebener Straße 101
6212 - Maurach
Ferienregion Achensee
Österreich

Finde uns auf Google Maps

Winter-Tourentipps

Skitouren & SkidurchquerungenSchneeschuhwanderungenNaturrodelbahnen

Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach Kirchenwirt unter "Einkehren/AT/Achensee mit Rofan" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Sommer-Tourentipps

Wanderungen, Hütte zu Hütte, Seen & AlmwanderungenBergtouren, Klettersteige & MehrtagestourenMountainbike Touren

Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach Kirchenwirt unter "Einkehren/AT/Achensee mit Rofan" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Anreise/Anfahrt

Von München kommend durch das Tegernseertal zum Achenpass und über Achenkirch, Maurach nach Eben am Achensee.

Aus Richtung Kufstein oder Innsbruck kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Achensee und aufwärts Richtung Achensee nach Eben am Achensee.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 14°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 3500m
Nachmittag
Temperatur: 18°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 3400m
Morgen
Temperatur: 21°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 3500m
Übermorgen
Temperatur: 9°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 2200m
Mit einem Gemisch aus Sonne und Wolken geht es am Mittwoch weiter. Eine kleine Störung sorgt dafür, dass wir etwas weniger Sonne als am Dienstag abbekommen. Hin und wieder können auch Schauer und Gewitter entstehen.

Der Donnerstag bleibt noch wechselhaft mit Wolken und Schauern und einzelnen Gewittern. Im weiteren Wochenverlauf wird es dann kälter: Eine Kaltfront pirscht sich heran!

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter