Chalet Kleissl - Oberperfuss

Das Chalet, ein modernes, mit jedem Komfort ausgestattetes Haus, befindet sich an einem idyllischen ruhigen Plätzchen inmitten der Bergwelt Tirols. Es ist in 10 Fahrminuten vom Dorf aus leicht erreichbar. Es eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für diverse Wanderungen und auch die Liftstation liegt nur 200m entfernt. 

Das Chalet
 bietet Platz bis zu 10 Personen und ist über das ganze Jahr zu buchen!

Die Gegend um das Rangger Köpfl ist ein Paradies für Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker. Direkt vor unserer Haustüre führen wunderschöne Wanderwege zu romantischen Almhütten, auf aussichtsreiche Gipfel und zu kristallklaren Bergseen.

Im Winter 
liegt die Liftstation nur wenige Meter vom Chalet entfernt. Von der Haustüre führen schöne Winterwanderwege und Schneeschuhrouten durch lichte Wälder und über tiefverschneite Almwiesen zu romantischen Winterzielen.
Wir freuen uns, Sie persönlich in unserem Haus begrüßen zu dürfen!
Ihre Familie Kleißl

Stiglreit im Sommer

Direkt vom Chalet führen wunderschöne Bergtouren und Wanderung in das Gebiet vom Rosskogel und Rangger Köpfl. Zum Beispiel eine einfache aber wunderschöne Almenrunde über Gfas zur Krimpenbachalm und über das Rangger Köpfl retour.

  • Oder kleine Rundtour von Stiglreith Richtung Sulzstich und am Fahrweg nach Gfas. Retour am Höhenweg nach Stiglreith.
  • Eine wunderschöne und lange Bergtour führt über das Rangger Köpfl zum Hundstalsee und über den Weißstein auf den Rosskogel. Retour zum Krimpenbachsattel und auf das Ranggerköpfl. Abwärts zur Rosskogelhütte und zurück nach Stieglreith. Diese Bergtour kann auch nur bis zum wunderschön gelegenen Hundstalsee geführt werden und am selben Weg wieder retour (Trittsicherheit bei der Rundtour notwendig - einige versicherte Passagen am Weißstein).
  • Weiters auf das Rangger Köpfl und über den Windbichl auf den Rosskogel (Trittsicherheit notwendig!). Entweder am selben Weg retour oder hinab zum Kögel und über die Krimpenbachalm oder Gfas retour.

Stiglreith im Winter

Direkt vom Chalet führen wunderschöne Schneeschuhrouten zu traumhaft liegenden Almen und einsamen Berghütten

  • Die schönste Runde bringt uns am Höhenweg nach Gfas und weiter über die Angeralm zur Krimpenbachalm am Fuße des Rosskogels. Weiter zum Krimpenbachsattel und auf das Rangger Köpfl. Abstieg entweder zur Rosskogelhütte oder direkt über schöne Hänge abwärts zur Rodelbahn und retour nach Stiglreith.
  • Eine einfache Winterwanderung/Schneeschuhtour führt von Stiglreith erst entlang der Rodelbahn, später über Abkürzungswege und am Schluß über schönstes Almengelände auf das Rangger Köpfl.

Auch für Rodelspass ist auf der schönen Rodelstrecke von Stiglreith zur Rosskogelhütte gesorgt. Wo man bei genügend Schneelage weiter ins Tal rodeln kann und mit der Bahn wieder nach Stiglreith auffahrt.
Skitourengeher nehmen zum Eingehen einmal die Piste oder den Fahrweg hinauf auf das Rangger Köpfl. Weiters locken dann im benachbarten Sellraintal zahllose Tourenschmanker auf den Skitourengeher.

Familie Kleißl

Peter-Anich-Weg 2
6173 - Oberperfuss
Oberperfuss
Österreich
Tel.: +43 5232 81365
Mobil: +43 650 5283290
Email: [email protected]
Webseite besuchen

Finde uns auf Google Maps

Anreise/Anfahrt

Chalet Kleissl in Stiglreith: A 12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Zirl Ost/Kematen und dann Richtung Kematen. Beim Kreisverkehr nach rechts abbiegen und kurz darauf zweimal hintereinander links Richtung Oberperfuss (gut beschildert). Bei der Kreuzung in Oberperfuss etwa 2,9 km geradeaus weiter. Dann beim beschilderten Abzweig rechts der Bergstrasse nach Stiglreith folgen (3,1 km vom Abzweig).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Innsbruck mit der Buslinie 4165 vom Hauptbahnhof Innsbruck nach Oberperfuss zur Talstation der Peter Anich Bahn und mit der Gondelbahn nach Stiglreith.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -3°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 0m
Nachmittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 2400m
Morgen
Temperatur: 2°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 1300m
Übermorgen
Temperatur: -1°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 600m
Heute kommen wir in den Bereich eines Zwischenhochs. Diesem haben wir einen recht angenehmen Tag zu verdanken. Ganz verschwinden die Wolken zwar nicht, doch sorgt die Sonne, die sich zwischen ihnen immer wieder zeigen wird, am Nachmittag für angenehme Werte.

Morgen dreht der Wind auf Nordwest und es gelangt feuchtere Luft vom Nordatlantik zu uns. Eine nachhaltige Besserung beschert uns dann der Freitag.

© 2018
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Unverbindliche Anfrage/Nachricht

Falls gewünscht bitte ankreuzen: Wenn zum gewünschten Termin kein Platz mehr frei ist, freue mich auf einen Ersatztermin, bin flexibel!
geplante Ankunft:*
Anzahl gewünschter Nächtigungen:*
Erwachsene:*
Kinder:*
Zusätzliche Wünsche oder Fragen:
Anrede:
Name:*
Middlename:
Email:*
Telefon:*
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen und stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter