kompass logo

Alpengasthaus Heiligwasser - Igls/Innsbruck

Das Alpengasthaus Heiligwasser

liegt in wunderschöner Lage mit traumhafter Aussicht auf Innsbruck und ins Inntal, sowie zur gegenüberliegenden Nordkette mit den zahlreichen Berggipfeln.
Von Frühling bis in den Frühherbst hinein, genießt der Besucher bei Schönwetter die köstlichen Gerichte auf der großen Sonnenterrasse oder auch in den Stuben.
Im Winter warten auf den Skiläufer und Winterwanderer urige und heimelige Stuben zu einer gemütlichen Einkehr. Durch die neue Skianbindung ist das Gasthaus Heiligwasser nun auch mit Skier gut zu erreichen.

 

Wie erreiche ich am einfachsten das Alpengasthaus Heiligwasser
 

Heiligwasser ist im Sommer ein familienfreundliches und begehrtes Ziel für Wanderer. Ebenso sind Hundeliebhaber mit Ihren Vierbeiner gern gesehene Gäste. Die einfachste Wanderung führt vom Parkplatz beim Goldbichl entlang der Zufahrtsstraße nach Heiligwasser. Ein weiterer einfacher Zustieg führt von Igls oder Patsch jeweils entlang eines Kreuzweges zum Wallfahrtsort mit dem Gasthof.
Zahlreiche Besucher fahren zuerst mit der Patscherkofelbahn zur Bergstation am Patscherkofel und gehen dann zu Fuß über Heiligwasser zurück zur Talstation, wo sich der Gasthof mit der aussichtsreichen Sonnenterrasse zu einer gemütlichen Einkehr anbietet.

Auch hier hat man mehrere Varianten zur Auswahl:

  • Entweder zur Lanser Alm und über Heiligwasser zurück nach Igls, oder über die Hochmahdalm zur Patscheralm und weiter nach Heiligwasser.
  • Die längste Variante führt entlang des Zirbenweges nach Boscheben, hinab in das Viggartal zum Meissner Haus und am 1600-er Weg über Heiligwasser zurück nach Igls zur Talstation.


Heiligwasser ist ebenso ein bekanntes Tourenziel für Mountainbiker & E-Biker, die bei einer Rundtour oder einer gemütlichen Feierabendtour den Gasthof als Einkehrziel ansteuern. Erreichbar aus der Landeshauptstadt Innsbruck oder aus den umliegenden Mittelgebirgsdörfern Patsch, Igls, Lans, Aldrans oder Sistrans.

 

Im Winter fährt man von der Familienabfahrt am neuen Ziehweg direkt bis vor die Haustüre. Seit Winter 2019 gibt es auch einen neu beschilderten Winterwanderweg, der als Highlight direkt von der Talstation der Patscherkofelbahn oder vom Bobbahn-Parkplatz, durch das Bobbahngelände zur Teehütte und weiter zum Alpengasthaus Heiligwasser führt.


Auf Euren Besuch freuen sich Emilie & Manuel mit Team

Emilie Koll & Manuel Schwaiger

Heiligwasserweg 47
6080 - Igls
Igls - Innsbruck
Österreich

Öffnungszeiten

aktuell geöffnet
vonbis
14.05.2020 01.11.2020
05.11.2020 08.11.2020
12.11.2020 15.11.2020
19.11.2020 22.11.2020
26.11.2020 29.11.2020

Ruhetag Montag (außer der Montag ist ein Feiertag, dann verschiebt sich der Ruhetag auf Dienstag! Gerne auch am Abend mit Reservierung für private Feierlichkeiten bis 22.00 Uhr (Törggelen, Familienfeiern und Sonstiges!! Törggelen bis Ende November!

Finde uns auf der Karte

Sommer-Tourentipps

Wanderungen, Hütte zu Hütte, Seen & Almwanderungen Bergtouren, Klettersteige & Mehrtagestouren Mountainbike Touren

Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach Heiligwasser unter "Einkehren/AT/Innsbruck Umgebung" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Taufen & Trauungen

Es ist uns ein Anliegen, dass Taufen und Trauungen in der Wallfahrtskirche HEILIGWASSER so stattfinden, wie es diesen besonderen Stationen auf dem Lebensweg entspricht:

  • unser Pfarrer gestaltet Ihre Feier individuell und persönlich nach ausführlichen Gespräch mit Ihnen
  • der Kirchenraum bietet kleinen Festgemeinden den passenden Rahmen
  • im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, unser GASTHAUS in Anspruch zu nehmen

Wenn Sie Fragen zur Taufe und Trauung haben oder einen entsprechenden Gottesdienst Anmelden wollen, wenden Sie sich bitte an

Den Wallfahrtskurator Franz Lichtenberger Stift - Wilten Tel. +43 (0) 512 58 30 48 / 42

oder

an die Pächter - Tel. +43 512 / 37 71 71

Legende von Heiligwasser

Im Jahr 1606 streiften die zwei Bauernburschen Johann und Paul Mayr aus Igls durch den Igler Wald, um ihre verlorenen Rinder zu suchen. Beim sogenannten Butterbrünnlein erschien ihnen die Muttergottes. Sie sagte ihnen, wo das verlorenen Vieh zu finden sei, und äußerte gleichzeitig den Wunsch, dass man an der Stelle ihrer Erscheinung ihr zu Ehren ein Heiligtum errichte.

Einer der beiden Männer - Johann Mayr - pilgerte jedes Jahr zu der heiligen Stätte. Einmal nahm er das taubstumme Kind seines Nachbarn mit, das dort plötzlich geheilt wurde. Da entschloss sich der Mann, von seiner früheren Erscheinung zu erzählen, und wandte sich an den Wiltener Abt Dominikus Löhr.

Anreise/Anfahrt

Zum Parkplatz Goldbühel / Heiligwasser
A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Innsbruck/Mitte, beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt nehmen und über Igls Richtung Patsch zur Römerstraße nahe dem Grünwalderhof. Hier links noch wenige Meter zum Parkplatz auf der rechten Seite - Beginn des Wanderwegs nach Heiligwasser.
Aus Richtung Brenner kommend auf der A13 Brennerautobahn zur Ausfahrt Patsch/Igls und Richtung Igls zum Parkplatz an der Römerstraße kurz nach dem Grünwalderhof auf der rechten Seite - Beginn des Wanderweges nach Heiligwasser.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 3°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 1700m
Nachmittag
Temperatur: 12°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2600m

Sie finden Almenrausch auch auf