Stamser Alm von Stams
 Start unterhalb vom Stift Stams
Stift Stams
Geradeaus aufwärts Richtung Stamser Alm
Rückblick zur Kirche von Stams
Vorbei an zahlreichen Kapellen
Blick zur Mieminger Kette
Rückblick nach Hauland
Blick zur Hohen Munde
Guter Forstweg
Rückblick ins Inntal
Kleiner Teich vor der Stamser Alm
Kirchlein zur Maria Heimsuchung
Ankunft bei der Stamser Alm
Stamser Alm
Gut gekühlte Getränke im Brunnen

Stamser Alm von Stams

Drucken PDF Version GPX Download
Stamser Alm von Stams
 Start unterhalb vom Stift Stams
Stift Stams
Geradeaus aufwärts Richtung Stamser Alm
Rückblick zur Kirche von Stams
Vorbei an zahlreichen Kapellen
Blick zur Mieminger Kette
Rückblick nach Hauland
Blick zur Hohen Munde
Guter Forstweg
Rückblick ins Inntal
Kleiner Teich vor der Stamser Alm
Kirchlein zur Maria Heimsuchung
Ankunft bei der Stamser Alm
Stamser Alm
Gut gekühlte Getränke im Brunnen
CHARAKTER: Die Stamser Alm liegt auf einer Seehöhe von 1873m südlich unterhalb vom Pirchkogel, hoch über Mötz, mit großartigem Ausblick über das Inntal und auf die gegenüberliegende Mieminger Kette mit dem Mieminger Plateau. Die Auffahrt ist teilweise gehörig steil und erfordert einen gut trainierten Mountainbiker. Durch die schattseitige Lage eignet sie sich auch sehr gut an Hochsommertagen.
Ideal auch mit der Bahn: Anreise mit der Bahn zum Bahnhof Stams und diese Tour dann am Bahnhof starten: 100m links durch die Bahnhofstraße, nach 230m rechts Ri. Stams/Klosterfeld zum Kreisverkehr. Die zweite Ausfahrt nehmen und geradeaus Richtung Dorfzentrum zu den Infotafeln am oberen Parkplatzende an der rechten Straßenseite – 0,5 Kilometer vom Bahnhof Stams.

Mountainbike- oder E-Bike Tour von Stams über Hauland zur Stamser Alm

 

 


1. Km 0,0 - Start bei der oberen Parkplatzeinfahrt an den Infotafeln und entlang der Ortsdurchfahrtsstraße geradeaus durch Stams aufwärts. Nach 400m bei der Straßenteilung oberhalb der Kirche halbrechts Ri. Hauland/Stamser Alm (hier könnte man auch bei den Parkplätzen oberhalb der Kirche starten).

2. Km 0,6 - Durch die Dorfstraße bei der Kreuzung geradeaus steil entlang der Asphaltstraße aufwärts Ri. Stamser Alm.

3. Km 2,2 - In Hauland bei Fahrwegteilung halblinks auf Schotter weiter aufwärts.

4. Km 4,5 - Bei Wege-T geradeaus weiter aufwärts.

5. Km 5,5 - Bei Wegteilung links weiter aufwärts Ri. Stamser Alm.

6. Km 11,4 - Stamser Alm (1873m); nach einer gemütlichen Einkehr wieder am selben Weg zurück nach Stams.

Autoreninfos:
Die Tour ist vom Anfang bis zum Ende durch das Stift Stams geprägt - nicht verwunderlich, da auch die Stamser Alm zu deren Besitz zählt. Neben der Alm steht ein geräumiges Wohnhaus mit dem anschließenden Kirchlein "Maria Heimsuchung".
Diese Tour eignet sich auch wunderbar als Bike & Hike Tour (E-Bike), indem man über das Bärlehnkreuz (2104m) auf das Faltegartenköpfl (2184m) wandert - etwa 8,0 Kilometer und 360 Höhenmeter zusätzlich. Man könnte auch noch weiter zur Feldringalm hinab und danach über den Bettlersteig zurückwandern.
CHARAKTER: Die Stamser Alm liegt auf einer Seehöhe von 1873m südlich unterhalb vom Pirchkogel, hoch über Mötz, mit großartigem Ausblick über das Inntal und auf die gegenüberliegende Mieminger Kette mit dem Mieminger Plateau. Die Auffahrt ist teilweise gehörig steil und erfordert einen gut trainierten Mountainbiker. Durch die schattseitige Lage eignet sie sich auch sehr gut an Hochsommertagen.
Ideal auch mit der Bahn: Anreise mit der Bahn zum Bahnhof Stams und diese Tour dann am Bahnhof starten: 100m links durch die Bahnhofstraße, nach 230m rechts Ri. Stams/Klosterfeld zum Kreisverkehr. Die zweite Ausfahrt nehmen und geradeaus Richtung Dorfzentrum zu den Infotafeln am oberen Parkplatzende an der rechten Straßenseite – 0,5 Kilometer vom Bahnhof Stams.

Kompass Karte

Stamser Alm von Stams
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai – Mieminger Kette

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 1000m
Nachmittag
Temperatur: 1°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 900m
Morgen
Temperatur: 4°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1200m
Übermorgen
Temperatur: 6°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 1600m
Die wetterbestimmende Luftströmung dreht nun auf Nord und somit setzt der Zustrom feuchter Polarluft ein. Mit Sonne ist bei dieser Wetterlage nicht zu rechnen, dafür schneit es immer wieder.

Am Donnerstag stellt sich Zwischenhocheinfluss ein! Zumindest zeitweise sollte die Sonne hervorkommen. Am Freitag und Samstag dreht die Strömung auf Südwest, es ist föhnig aufgelockert und für die Jahreszeit relativ mild.

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Mieminger Plateau, Telfs Umgebung
Talort Stams, 672m
Fahrzeit Ziel ca. 2 Std. 10 Min.
Fahrzeit Gesamt 2 Std. 51 Min. (bei Ø 8,0 km/h)
Höhendifferenz Gesamt

1230 Hm

Weglänge Gesamt

22,8 Km

Fahrbahnbelag 8,4 Km Schotter/Forstwege - 4,4 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 3/5
Ausgangspunkt Parkplatz unterhalb vom Ortszentrum von Stams, 645m
Schwierigkeit Schwierig - immer wieder kurze Steilstücke dabei
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai – Mieminger Kette
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Mötz/Reutte und bei der Kreuzung links zur Bundesstraße. Rechts nach Stams, beim Kreisverkehr in Stams die erste Ausfahrt nehmen und 150m Richtung Zentrum zum großen Parkplatz an der rechten Straßenseite kurz vor dem Stift Stams.
Von Norden kommend über den Fernpass und den Holzleitensattel auf das Mieminger Plateau, kurz vor Barwies beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen und hinab in das Inntal zur Bundesstraße.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Mötz und mit dem Rad zum beschriebenen Ausgangspunkt – Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.
Parkmöglichkeit Großer Parkplatz kurz vor dem Stift Stams auf der rechten (westlichen) Straßenseite.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Stamser Alm (1873m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 50 (Februar 2020)
Zugriffe Gesamt 1316 (seit August 2018)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter