Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
 n/a
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee

Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee

Drucken PDF Version GPX Download
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
 n/a
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
CHARAKTER: Der Scheffauer liegt im Wilden Kaiser im Kaisergebirge. Die erste Teil dieser Tour führt durch Mischwald, anschließend über freie Almflächen zur Walleralm. Weiter auf schönen Bergwegen zur Kaindlhütte. Zum Schluss über den schwierigen, aber sehr gut versicherten Widauersteig zum Gipfel. Vom Gipfel tolle Aussicht über das ganze Tiroler Unterland, besonders schöner Tiefblick auch auf den Hintersteiner See.

Bergtour vom Hintersteiner See zur Kaindlhütte und auf den Scheffauer

Route zur Hütte: Vom Parkplatz Richtung Norden bergauf der Beschilderung "Walleralm-Kaindlhütte" folgen. Nach etwa 20 Minuten erreicht man einen Forstweg, den man bis kurz nach einem breiten Graben folgt. Hier rechts auf schmalem Bergweg (Schild Walleralm - 20min) bergauf, durch ein Drehkreuz zu den freien Almflächen und wiederum auf einer Fahrstrasse entlang zur Walleralm. Hinter der Alm auf einem Steig (Schild Kaindlhütte) immer aufwärts bis zum Sattel des Hocheggs (1.470 m). Ab hier leicht bergab bis kurz vor die Kaindlhütte.

Route auf den Gipfel: Nach den ersten Almgebäuden rechts geradeaus nach Süden auf einen markanten Felsblock zu und anschließend durch Wald bis zur Waldgrenze. Oberhalb der Waldgrenze, rechts eines Trichters, hält man sich genau auf die Nordwand des Scheffauers zu (Großer Friedhof). Bei der folgenden Wegverzweigung links (rechts der Steig führt zum Zettenkaiser) über eine Schutthalde zum Einstieg des versicherten Widauersteiges. Durch zwei versicherte Rinnen hinauf auf die Schichtköpfe und quert von hier über Felsbänder nach rechts in eine breite Schlucht, die östlich vom Gipfel herunterzieht. In mehreren Steilstufen über Schrofengelände zur Grathöhe zwischen den Hackenköpfen und dem Scheffauer. Hier rechts (östlich) über Schrofengelände in wenigen Minuten auf den Gipfel.

Abstieg: Vom Gipfel retour zur Grathöhe und Richtung Süden über steiles Schrofengelände (teils versichert) abwärts, bis man auf halber Höhe auf den Wilden Kaiser Steig trifft. Diesem rechts bergab zur Steiner Hochalm folgen, von der Alm weiter Richtung Südwesten bergab der Beschilderung "Hintersteiner See" folgen. Bei der Bärnstattkapelle erreicht man die Zufahrtsstrasse zum See und folgt dieser in wenigen Minuten zum Ausgangspunkt am See.

Tipp: Der Scheffauer ist auch sehr gut als Bike & Hike Tour zu bewältigen, indem man von Kufstein bis zur Opens external link in new windowKaindlhütte mit dem Mountainbike auffährt.

Aktuelle Fotos und Infos im Tourenbericht:
CHARAKTER: Der Scheffauer liegt im Wilden Kaiser im Kaisergebirge. Die erste Teil dieser Tour führt durch Mischwald, anschließend über freie Almflächen zur Walleralm. Weiter auf schönen Bergwegen zur Kaindlhütte. Zum Schluss über den schwierigen, aber sehr gut versicherten Widauersteig zum Gipfel. Vom Gipfel tolle Aussicht über das ganze Tiroler Unterland, besonders schöner Tiefblick auch auf den Hintersteiner See.

Kompass Karte

Scheffauer (2113 m) vom Hintersteinersee
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 10°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 3200m
Nachmittag
Temperatur: 18°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 3500m
Morgen
Temperatur: 20°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 3900m
Übermorgen
Temperatur: 22°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 4200m
Hoch „Hanneke“ beherrscht weiterhin ganz allein unser Wetter und auf den Wetterkarten ist kein männlich benanntes Tief auszumachen, das ihr dies streitig machen könnte!! So erleben wir auch am Donnerstag wieder Wetter vom Feinsten! Der Tag beginnt zwar noch etwas frostig, doch dann zeigt die Septembersonne, was noch so alles in ihr steckt, und der Nachmittag wird von den Temperaturen her angenehm:

Bis Sonntag ändert sich nur mehr wenig.

© 2019
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR
Tourenkategorie Bergtour, Bike & Hike
Gebirgsgruppe Kaisergebirge
Region Wilder Kaiser, Ellmau, Going
Talort Scheffau am Wilden Kaiser, 745 m
Gehzeit Ziel

4 - 5 Std.

Gehzeit Gesamt

6 - 7 Std.

Höhendifferenz Ziel

1.442 m

Höhendifferenz Gesamt

1.457 m

Weglänge Ziel

8,6 Km

Weglänge Gesamt

13,1 Km

Ausgangspunkt Direkt beim großen Parkplatz am Beginn des Hintersteiner Sees - nähe dem Restaurant Seestüberl. Es ist auch möglich bei der Bärnstattkapelle nähe dem Gasthof Bärnstatt zu parken und bereits hier zu starten.
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergwege - im oberen Teil, sowohl beim Aufstieg als auch beim Abstieg viele versicherte Stellen - Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung mit Steinschlaghelm - für geübte und trittsichere Bergsteiger auch ohne Klettersteigset zu bewältigen!

Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl Ost und Richtung St. Johann bis zur Abzweigung nach Scheffau. Hier links über die Ortschaft Scheffau zum Hintersteiner See - 5 Kilometer von der Abzweigung.
Von Deutschland kommend zur Ausfahrt Kufstein West und weiter Richtung St. Johann/Pass Thurn.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Entgeltpflichtiger Parkplatz beim Hintersteiner See oder bei der Bärnstattkapelle gegenüber vom Gasthof Bärnstatt - auch entgeltpflichtig!
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Walleralm, Kaindlhütte oder im Gasthof Bärnstatt.
Sonstige Infos / Wissenswertes

Baden nach der Bergtour: Am Schluss noch ein erfrischendes Bad im Hintersteiner See. Bei vorheriger Einkehr im Gasthof Bärnstatt ist der Eintritt zum See für Bergsteiger frei - Rücksprache mit der Wirtin!

Autor Ernst Aigner
Zugriffe 216 (September 2019)
Zugriffe Gesamt 26312 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Hintersteinersee, 882 m

Der Hintersteiner See liegt auf einer Seehöhe von 882 m im Kaisergebirge nordwestlich oberhalb der Ortschaft Scheffau am Wilden Kaiser. Das Kaisergebirge dehnt sich von der Festungsstadt Kufstein Richtung Osten aus - der See liegt am Fuße der südwestlichen Ausläufern des langgezogenen Gebirgsstocks im Tiroler Unterland.
Naturschauspiel/Seen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter