Platzeralm von Greit
 Blick in die Pfundser Tschey
Am Fahrweg durch die Tschey
Besuch des Tschey-Kirchleins
Schöner Rückblick
Ausblick Grupach
Am Fahrweg in das Platzertal
Bei diesem Wegkreuz links am Abkürzungsweg weiter - oder auch am Fahrweg bleiben
Schöner Rückblick
Am Eingang vom Platzertal
Zeugen vom ehemaligen Bergbau
Tolle Stimmung
Das Tal wird flacher und weitet sich
Platzer Alm in Sichtweite
Ankunft bei der Platzeralm

Platzeralm von Greit

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Platzeralm von Greit
 Blick in die Pfundser Tschey
Am Fahrweg durch die Tschey
Besuch des Tschey-Kirchleins
Schöner Rückblick
Ausblick Grupach
Am Fahrweg in das Platzertal
Bei diesem Wegkreuz links am Abkürzungsweg weiter - oder auch am Fahrweg bleiben
Schöner Rückblick
Am Eingang vom Platzertal
Zeugen vom ehemaligen Bergbau
Tolle Stimmung
Das Tal wird flacher und weitet sich
Platzer Alm in Sichtweite
Ankunft bei der Platzeralm
CHARAKTER: Die Platzer Alm liegt in einem einsamen und engen Hochtal auf einer Seehöhe von 2182m im Platzertal. Über Brücken und fast immer neben dem tosenden Platzerbach schwingt sich der Weg in einer Schleife ansteigend hinauf in das Hochtal. Vorbei an den aufgelassenen Gebäuden der einstigen Erz- und Silberaufbereitungsanlagen und zuletzt flacher über den schönen Talboden zur Alm, wo einem im Talschluss die Dreitausender des Glockturmkamms begrüßen.

Wanderung durch die Pfundser Tschey in das Platzer Tal zur Platzer Alm

Durch die Pfundser Tschey nach Grupach: Vom Parkplatz an der Tscheylücke nordostwärts am Fahrweg durch die Tscheywiesen zum Tscheykirchlein. Nach einer kurzen Rast mit Besichtigung des Kirchleins weiter am Fahrweg hinauf zur Straßenteilung bei Grupach (1700m). Hier ist auch zugleich der höchste Punkt der Tscheywiesen und der Übergang nach Tösens.

Durch das Platzertal zur Platzeralm: Bei Grupach folgt man rechts dem Hinweisschild „Platzeralm Nr. 7“ und wandert auf der Schotterstraße ins Platzertal. Nach einer Bachbrücke geht es etwas steiler hinein in das Platzertal, wo man vor einem Jägerstand, beim sogenannten „Stodl“ (1932m), einen beschilderten Abzweig erreicht. Hier folgt man links dem Hinweisschild „Abkürzung Platzeralm/Leiterkopf“ und wandert durch lichten Lärchenwald, später über steile Bergwiesen, auf der linken Talseite (im Aufstiegssinne gesehen) taleinwärts. Den Abzweig zur Leiterkopf lässt man links liegen und mündet danach wieder in den Fahrweg ein. Hinauf zu den Ruinen von der ehemaligen Erzaufbereitungsanlage und in dem nun weiter werdenden Tal mit wenig Höhengewinn zur urigen Platzeralm (2182m). Einfach Ausschank während der Almsaison während das Vieh auf der Alm ist.

Rückwanderung: Entlang der beschriebenen Aufstiegsroute durch die Pfundser Tschey.

CHARAKTER: Die Platzer Alm liegt in einem einsamen und engen Hochtal auf einer Seehöhe von 2182m im Platzertal. Über Brücken und fast immer neben dem tosenden Platzerbach schwingt sich der Weg in einer Schleife ansteigend hinauf in das Hochtal. Vorbei an den aufgelassenen Gebäuden der einstigen Erz- und Silberaufbereitungsanlagen und zuletzt flacher über den schönen Talboden zur Alm, wo einem im Talschluss die Dreitausender des Glockturmkamms begrüßen.

Kompass Karte

Platzeralm von Greit
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 42 Landeck, Nauders, Samnaungruppe

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 4°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 3100m
Nachmittag
Temperatur: 10°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 2700m
Morgen
Temperatur: 2°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1500m
Übermorgen
Temperatur: 2°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 1300m
Wir stecken mitten im Winter, doch von kalt kann zurzeit keine Rede sein. Milde Subtropikluft vermittelt uns bereits ein Gefühl von Frühlings-Skilauf! Dazu scheint vormittags noch die Sonne. Doch dass der Tag nicht als Frühlingstag mitten im Winter in die Annalen der Klimatologen eingeht, das verhindert die ab Mittag sich verdichtende Bewölkung.

Die nächsten Tage zeigen sich ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, doch nur einzelne Schauer und mitunter scheint auch die Sonne.

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Wohlfühlhotel Berghof - Pfunds

die Natur in Tirol ... die wir so lieben ... Das WOHLFÜHLHOTEL BERGHOF ist ein kleines charmantes Hotel & Tiroler Wirtshaus - weit abseits vom Trubel, mit zehn gemütlichen Zimmern. Das feine Wanderhotel befindet sich auf 1.400 Metern Seehöhe - die unverbaute und mächtige Tiroler Bergwelt direkt vor dem Zimmerfenster. Zum Hotel gehört auch ein kleiner Bauernhof – auf diesem leben rund 30 glückliche Hühner, 20 Schafe und drei freche Ziegen. Die meisten der verarbeiteten Lebensmittel sind sehr regional – die Milch vom Bauernhof aus der Nachbarschaft, den Käse von den Almen rund um Pfunds, das Wildfleisch von den Wäldern in Tirol, die Eier & Schaffleisch vom eigenen Hof. Das anschließende Restaurant ist mehrfach ausgezeichnet – hier wird mit voller Überzeugung bodenständige Tiroler Wirtshauskultur ohne viel Schnickschnack, aber mit ganz viel Geschmack gekocht. In der Wirtshausküche sind Chef Toni und sein Sohn Andreas ein eingespieltes Team – um das Wohl der Gäste im Servicebereich ist Chefin Maria zuständig. Ab der kommenden Wintersaison werden auch Kochkurse angeboten – Hirschragout mit hausgemachten Spätzlen, Pfifferlingstarte mit Sauerrahmdip, geschmortes Lamm mit Gemüse und hausgemachten Nudeln. Zwetschkenstrudel mit knusprigem Mürbteig, aber auch Klassiker wie flaumigen Kaiserschmarren. Am Nachmittag werden die Produkte bereitgestellt – z.B. Eier werden direkt vom Stall geholt – dann trifft man sich in der Küche und in herzlicher, zwangloser & persönlicher Atmosphäre werden die Gerichte gemeinsam gekocht. Nach einem entspannendem Saunagang lässt man sich dann von Toni & Andreas persönlich verwöhnen und den Tag mit einem Glas Wein ausklingen. Das Ganze soll ein Rundum-Erlebnis werden: Mit Übernachtung im Berghof – gemeinsamen Wanderungen durch den Wald & die herrliche Natur – die Chefleute Maria und Andreas sind beide geprüfte Wanderführer. Im Winter kann man rund um den Berghof perfekt Skitourengehen, Winterwandern, Rodeln und Schneeschuhwandern. Familie Thöni freut sich auf Ihren Besuch Tipp: Besuchen Sie auch unser Haus Wohlfühlen (Ferienwohnung) in Pfunds. Ruhig Waldrandlage und beste Aussicht über Pfunds. Ideal für einen erholsamen Urlaub.

Ferienhaus Wohlfühlen - Pfunds

Das Ferienhaus in Pfunds am Waldrand – eintreten & wohlfühlen In Pfunds Gschnofels steht das Ferienhaus mit der Ferienwohnung Panorama. Großzügige 120 Quadratmeter Wohnfläche versprechen einen erholsamen Urlaub. Die Ruhe am Waldrand lässt Sie schnell neue Kräfte sammeln und die Hektik des Alltags vergessen. Sind Sie gerne aktiv?Nützen Sie alle Vorteile des "Wanderhotels-Berghof" - Winter- und Sommerwanderkompetenz mit geprüften Bergwanderführern. Alle Vorteile der Summercard sind im Preis inklusive - z.B. Benützung der Schwimmbäder in Pfunds, Prutz und Kaunertal, Badesee in Ried, Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel. Option auf Kauf der Summercard-Gold!!!! Klima Aktiv-Haus – Auszeichnung mit Bronze herrliches Wohnklima durch kontrollierte Wohnraumbelüftung (Fußbodenheizung) Kostenlose Teilnahme am Vital- und Wanderprogramm im Wanderhotel Berghof (www.berghof-pfunds.com) Benützung der Sauna, Infrarot-Wellnesskabine, Fitnessraum im Hotel Berghof Nichtraucherhaus! Gratis Wlan Gratis Summercard Gratis Parkplatz und Unterstellplatz für Fahrräder Schi- und Schischuhraum (Schuhheizung) Brötchenservice Wohnung Panorama ca. 110m² im 1.Stock - für 2 bis 7 Personen, bestehend aus: 1 Dreibettzimmer, 1 Doppelzimmer, DU/WC, Bad/WC, sehr großzügiger Wohnraum, modernst ausgestattete Küche (Geschirrspüler, Heißluft-Backrohr, Induktionsherd, Kaffeemaschine, asserkocher, genügend Geschirr), Bettwäsche, Handtücher, WLAN, SAT-TV, Grillmöglichkeit, Gartenmöbel, Terrasse. Familie Thöni freut sich auf Ihren Besuch Tipp: Besuchen Sie auch das Wohlfühlhotel Berghof mit dem dazugehörigen Bauernhof bei Greit am Eingang der Pfundser Tschey. Das feine Wanderhotel befindet sich auf 1.400 Metern Seehöhe - die unverbaute und mächtige Tiroler Bergwelt ist direkt vor dem Zimmerfenster.
Tourenkategorie Wanderung, Almwanderung
Gebirgsgruppe Ötztaler Alpen
Region Oberinntal, Oberes Gericht, Nauders
Talort Pfunds, 970m
Gehzeit Ziel

2-2,5 Std.

Gehzeit Gesamt

3,5-4 Std.

Höhendifferenz Ziel

580 Hm

Höhendifferenz Gesamt

600 Hm

Weglänge Gesamt

6,6 Km

Ausgangspunkt Parkplatz Tscheylücke am Beginn der Pfundser Tschey, 1615m
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege. Bleibt man durchgehend am Fahrweg dann leicht. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 42 Landeck, Nauders, Samnaungruppe
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Reschen/St. Moritz, durch den Landecker Tunnel ins Oberinntal Richtung Reschenpass zur Ortschaft Pfunds. Kurz nach dem Ortsbeginn links über die Innbrücke und beim folgenden Kreisverkehr links der Beschilderung Greit folgend, entlang der Bergstraße aufwärts zum Bergdorf Greit und weiter in die Tscheylücke am Beginn der Pfundser Tschey (Parkplatz und Umkehrplatz).
Aus Südtirol kommend über den Reschenpass ins Inntal und Richtung Landeck nach Pfunds. Kurz nach dem Ortszentrum rechts nach Greit.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplatz direkt an der Tscheylücke am Ende der öffentlichen Fahrstraße.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Platzeralm (2182m) und in Greit im Berghof Pfunds (Donnerstag & Sonntag geöffnet)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 82 (Februar 2020)
Zugriffe Gesamt 958 (seit Juli 2019)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Durch die Pfundser Tschey

Die Pfundser Tschey - hoch über der Oberländer Ortschaft Pfunds - ist ein einzigartiges Naturjuwel und stolz der Pfundser Bevölkerung. Nicht umsonst, wie man bereits bei der Ankunft in der Tscheylücke selbst feststellen wird. Vor einem breitet sich ein mit zahlreichen Holzhütten und Stadeln gespickte Hochtal aus, das zudem noch von schönen und einfachen Berggipfeln seitlich begrenzt wird. Als Höhepunkt steht inmitten der blühenden Bergwiesen auch noch die kleine Kapelle „Maria Schnee“.
Wanderung

Gschneier Alm (2042m) von Greit

Der urige Gschneier Alm ist ein sehr einfach zu erreichendes Wanderziel in der Pfundser Tschey. Wunderschöne Ausblicke von der Almterrasse bei einer zünftige Almjause zu der im Westen liegenden Samnaungruppe, sowie zur sonnigen Hochebene mit den Urlaubsorten Serfaus-Fiss-Ladis. Ebenso zum gegenüber liegenden Frudiger und tief hinab in die Pfundser Tschey.
Wanderung

Zum Tschey-Kirchlein Maria Schnee

Mitten in der Pfundser Tschey befindet sich dieses Kleinod. Sie ist ein Kraftplatz mitten in den Bergen. Die Kapelle wurde 2004 von Dekan Werner Seifert, aus einer privaten Initiative heraus errichtet. Der Kirchtag wird jedes Jahr am 05. August gefeiert. Besuchen Sie die wunderschöne Kapelle – ein besonderer Kraftplatz mitten in den Bergen.
Wanderung

Fischer Alm & Tschingls Runde von Pfunds

Kurze Spritztour, die zu Beginn etwas steiler hinauf Richtung Eingang Radurschltal führt. Danach schöne Forstwegfahrt hoch über dem Inntal nach Tschingls. Kurzer Trial unterhalb der Reschenstraße hindurch (offiziell Schiebestrecke) und danach wieder unschwierig zur Fischeralm. Nach einer gemütlichen Einkehr ein herrliche Rollfahrt am Innradweg zurück nach Pfunds.
Mountainbiketour

Fischer Alm Pfunds von Pfunds

Ausgezeichnete Familienradtour mit kaum größeren Steigungen, die am Innradweg Pfunds/Landeck über herrliche Felder zur Kajetansbrücke und zur urig liegenden Fischer Alm führt. Die „Alm“ wurde direkt auf Stelzen in den Teich gesetzt und ist auch ein wunderschönes Ausflugsziel für Wanderer. Etwas hinter der Alm befindet sich auch der Alpine 3D-Bogenparcours Pfunds.
Mountainbiketour

Gschneieralm von Pfunds

Die Gschneier Alpe liegt auf einer Seehöhe von 2042 Metern, hoch über der Pfundser Tschey, am Fuße des Lahnkopfes in den Ötztaler Alpen. Die Fahrt führt von Pfunds zum Weiler Greit und noch kurz Richtung Pfundser Tschey. Kurz davor durch ein Waldstück hinauf zur wunderschön liegenden Alm mit der prächtigen Aussicht. Ideal auch als Bike & Hike Tour, indem man von der Alm in einer guten Stunde weiter auf den Lahnkopf wandert.
Mountainbiketour

Pfundser Tschey - Grupach von Pfunds

Relativ einfache Mountainbike Tour mit genüsslicher Auffahrt über den Ortsteil Greit in die Pfundser Tschey. Herrliche Rollfahrt durch die wunderschönen, mit unzähligen Heuhütten bestandenen Tscheywiesen, zum kleinen Tschey-Kirchlein und weiter noch leicht ansteigend nach Grupach, der auch zugleich der höchste Punkt der Tscheywiesen ist. Bei der Rückfahrt empfiehlt sich ein Zwischenstopp beim Kirchlein.
Mountainbiketour

Platzeralm von Pfunds

Die Platzer Alm (2182m) befindet sich in einem einsamen und engen Hochtal, dem Platzertal. Nach der genüsslichen Auffahrt über Greit in die Pfundser Tschey nach Grupach beginnt die Schotterwegauffahrt ins Platzertal. Zu Beginn noch in moderater Steigung, ab der Brückenüberfahrt danach ziemlich steil durch das enge Tal hinauf zu den aufgelassenen Gebäuden der einstigen Erz- und Silberaufbereitungsanlagen. Nach den Ruinen weitet sich das Hochtal und der Weg führt nun wieder in angenehmer Steigung zur kleinen Platzeralm inmitten weiter Almwiesen.
Mountainbiketour

Rund um den Frudiger

Traumhafte Rundfahrt vom Oberländer Ort Pfunds durch den Margreider Wald Richtung Tösens und über Grubach in die Pfundser Tschey mit herrlicher Abfahrt über Greit nach Pfunds. Die Pfundser Tschey ist ein einzigartiges Hochtal oberhalb von Pfunds mit vielen kleinen Heustadeln und einer reizenden Kapelle. Es zählt zu den großen Schätzen des Tiroler Oberlandes.
Mountainbiketour

Lahnkopf (2471m) von Greit

Der Lahnkopf ist ein einfach zu erreichender und schöner Aussichtsgipfel oberhalb der urigen Gschneier Alm in der Pfundser Tschey. Wunderschöne Ausblicke zu der im Westen liegenden Samnaungruppe, sowie zur sonnigen Hochebene mit den Urlaubsorten Serfaus-Fiss-Ladis. Ebenso lohnend ist auch nach dem „Gipfelsieg“ die Einkehr in der urigen Gschneier Alm.
Bergtour

Lahnkopf - Rundwanderung (2471m) von Greit

Der Lahnkopf ist ein nicht allzu schwierig erreichender und schöner Aussichtsgipfel oberhalb der urigen Gschneier Alm in der Pfundser Tschey. Diese Bergtour kann man als eine landschaftlich wunderschöne und einsame Rundwanderung anlegen, indem man zuerst durch die Pfundser Tschey in das Platzertal zur urigen Platzeralm wandert. Von dieser dann auf den Gipfel und über die Gschneieralm zurück zum Ausgangspunkt.
Bergtour

Pfundser Frudiger (2153m) von der Tscheylücke

Der Pfundser Frudiger ist ein wunderschöner Aussichtsberg hoch über der Pfundser Tschey und über dem Oberinntal. Die Ausblicke in die Ötztaler Alpen, zur Samnaungruppe und nach Norden zu den Lechtaler Alpen sind beeindruckend. Besonders schön ist auch der einzigartige Tiefblick auf den Ort Pfunds.
Bergtour

Rundwanderung Frudiger-Pfundser Tschey

Der Pfundser Frudiger ist ein herrlicher Aussichtsthron hoch über der Pfundser Tschey und über dem Oberinntal. Die Ausblicke in die Ötztaler Alpen, zur Samnaungruppe und nach Norden zu den Lechtaler Alpen sind beeindruckend. Ein Highlight ist zudem die Rückwanderung durch das Naturjuwel Pfundser Tschey, mit den unzähligen Holzhütten und dem wunderschönen Kirchlein „Maria Schnee“.
Bergtour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter