Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte

Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte

Drucken PDF Version GPX Download
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
CHARAKTER: Wunderschöne Rollfahrt entlang der Leutascher Ache zum Ortsteil Klamm in der Leutasch. Immer wieder herrliche Blicke zum Wettersteingebirge und zur Hohen Munde. Ab Klamm dann etwas steiler entlang der neuen Forststraße Richtung Wettersteinhütte - wobei die letzten Meter sehr steil werden (teils kurze Schiebestrecke). Durch den anschließenden einzigartigen Panoramablick und der super Einkehr in der Wettersteinhütte auf der herrlichen Sonnenterrasse, wird man für das schweißtreibende Schlussstück (oder auch kurze Schiebestrecke!) fürstlich belohnt!

Mountainbiketour von Mittenwald durch die Leutasch zur Wettersteinhütte im Wettersteingebirge


1. Km 0,0 - Vom Haupteingang der Sportanlage Ri. Mittenwald-Zentrum rechts über die Brücke und sofort nach der Brücke (schmaler Weg) links durch eine Siedlung. Nach 730 m Einmündung in Durchzugsstraße und links über Brücke Ri. Zentrum.

2. Km 0,85 - Links aufwärts Ri. Leutasch und bei der Weggabelung nach 380 m links auf Asphalt Ri. "Leutasch".

3. Km 1,2 - Bei Straßengabelung links aufwärts Ri. "Leutasch" und immer der Landstraße entlang.

4. Km 4,8 - Direkt beim Gasthof Mühle links vor Brücke zwischen Gastgarten und Spielplatz durch und am Achweg am Waldrand weiter.

5. Km 7,4 - Eintreffen in Querweg und links weiter.

6. Km 10,1 - Einmündung in Landstraße und kurz links am Haupteingang vom Campingplatz vorbei und nach 170 m links über Brücke und rechts am Campingplatz entlang.

7. Km 12,2 - Rechts über eine Brücke und sofort nach der Brücke wieder links am Achweg entlang der Ache weiter.

8. Km 13,0 - Wieder links über Brücke und sofort nach der Brücke rechts am Bach entlang. Ab hier immer links des Baches entlang, wobei einige Male eine Fahrstraße gequert wird.

9. Km 15,5 - Kurz nach der Aumoosalm bei der Weggabelung rechts halten und wieder am Bachufer entlang haltend - einige Male eine Fahrstraße querend.

10. Km 17,4 - Einmündung in querende Asphaltstraße, rechts über die Brücke zum Ortsteil Klamm. Wenige Meter links und sofort nach dem Fiakerstüberl rechts leicht ansteigend der Beschilderung "Wettersteinhütte-Wangalm" folgen.

11. Km 17,8 - Nach Durchfahrt einer großen Wiese bei Weggabelung links und nach 90 m rechts auf Schotter aufwärts Richtung "Wettersteinhütte-Wangalm".

12. Km 18,25 - Bei Weggabelung bei einer eingezäunten Pferdekoppel links aufwärts halten.

13. Km 18,5 - Einmündung in Querweg und links leicht abwärts.

14. Km 18,7 - Bei Weggabelung rechts durch einen Schranken abwärts zu einem Bachbett und immer entlang des guten neuen Forstweges in zahlreichen Kehren aufwärts wobei einige Male der alte steile Weg gequert wird.

15. Km 22,25 - Ende des neuen Forstweges und steil weiter entlang des alten Weges aufwärts.

16. Km 22,8 - Bei Wege-T links über die Brücke noch wenige Meter aufwärts zur Wettersteinhütte.

17. Km 22,9 - WETTERSTEINHÜTTE; nach einer gemütlichen Einkehr am selben Weg zurück.
CHARAKTER: Wunderschöne Rollfahrt entlang der Leutascher Ache zum Ortsteil Klamm in der Leutasch. Immer wieder herrliche Blicke zum Wettersteingebirge und zur Hohen Munde. Ab Klamm dann etwas steiler entlang der neuen Forststraße Richtung Wettersteinhütte - wobei die letzten Meter sehr steil werden (teils kurze Schiebestrecke). Durch den anschließenden einzigartigen Panoramablick und der super Einkehr in der Wettersteinhütte auf der herrlichen Sonnenterrasse, wird man für das schweißtreibende Schlussstück (oder auch kurze Schiebestrecke!) fürstlich belohnt!

Kompass Karte

Mittenwald - Leutasch - Wettersteinhütte
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 5 Wettersteingebirge, Zugspitzgebiet

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Überwiegend bewölkt
Temperatur: 8°C
Luftfeuchtigkeit: 54%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 15°C
Luftfeuchtigkeit: 31%
Morgen
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 26%
Übermorgen
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 15°C
Luftfeuchtigkeit: 38%
QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Wettersteinhütte

Die Wettersteinhütte liegt auf einer Anhöhe nördlich oberhalb am Beginn vom Gaistal in herrlicher Panoramalage. Von der gemütlichen Hüttenterrasse eröffnet sich dem Hüttengast ein wunderschöner Ausblick - besonders zur gegenüberliegenden mächtigen Felsgestalt der Hohen Munde und über das gesamte Seefelder/Leutascher Plateau. Sie ist im Sommer über verschiedene Wanderwege aus dem Gaistal oder aus der Leutasch zu erreichen. Auch mit dem Mountainbike wird die Hütte aus der Leutasch oder auch aus Mittenwald sehr gerne angefahren und besucht. Bis auf die letzten Meter führt der Forstweg in angenehmer Steigung aufwärts. Im Winter führt eine etwa 4 Kilometer lange, steile Rodelbahn, vom Parkplatz Stupfer im Gaistal zur Rodelhütte hinauf. Landschaftlich zählt die Rodelbahn im idyllischen Wettersteingebirge zu den schönsten Rodelbahnen in Tirol. Verpflegung und ÜbernachtungAuf der Wettersteinhütte kochen und bedienen Euch "Beate und Hans" persönlich. Die in wunderschöner Panoramalage liegende Hütte bietet für hungrige Wanderer, Bergsteiger oder Mountainbiker typische Hausmannskost und erfrischende oder wärmende Getränke.Für eine Übernachtung finden Sie ein Matrazenlager für 35 Personen vor. Für einen Übernachtung ist eine Vorab-Reservierung notwendig! Beate und Hans heißen Sie auf der Wettersteinhütte herzlich Willkommen!
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Wettersteingebirge
Region Zugspitz Region
Talort Mittenwald, 911 m
Fahrzeit Ziel ca. 2 Std. 40 Min.
Fahrzeit Gesamt 3 Std. 49 Min. (bei Ø 12,0 km/h)
Höhendifferenz Ziel

849 Hm

Höhendifferenz Gesamt

910 Hm

Weglänge Ziel

22,9 Km

Weglänge Gesamt

45,8 Km

Fahrbahnbelag 35,0 Km Schotter/Forstwege - 10,8 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 3/5
Ausgangspunkt Isararena - Sportanlage in Ried am südlichen Ortsende von Mittenwald.
Oder besser am kostenpflichtigen Parkplatz (P3) im Schwarzenfeld parken oder auch starten, da man bei der Sportanlage nur 4 Stunden parken kann!
Schwierigkeit Bis zum Ortsteil Obern in der Leutasch leicht - ab dem Ortsteil Klamm mittelschwierig - anschließend das letzte Stück (700 m) zur Wettersteinhütte sehr schwierig!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 5 Wettersteingebirge, Zugspitzgebiet
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Seefeld/Mittenwald und über Seefeld, Scharnitz nach Mittenwald zur ersten Abfahrt von der Umfahrungsstraße. Direkt am Ortsbeginn links zur Isararena - Sportanlage in Ried.
Aus Richtung München kommend, über Kochl am See, Kesselberghöhe, Walchensee und Wallgau nach Mittenwald. An der Umfahrung in Mittenwald Richtung Innsbruck und bei der 3. Ausfahrt zur Sportanlage in Ried.
Oder auch über Garmischpatenkirchen nach Mittenwald.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend gebührenpflichtige Parkplätze bei der Isararena.
Achtung: Nur 4 Stunden möglich zu parken. Daher ist es oft besser am kostenpflichtigen Parkplatz (P3) im Schwarzenfeld zu parken oder auch zu starten.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof zur Brücke (1140 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 15 (April 2020)
Zugriffe Gesamt 6308 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Mittenwald - Leutasch - Rauthhütte

Wunderschöne Rollfahrt entlang der Leutascher Ache zum Ortsteil Obern in der Leutasch. Immer wieder herrliche Blicke zum Wettersteingebirge und zur Hohen Munde. Ab Obern dann eine sehr schwere Steilauffahrt im oberen Drittel zur Rauthhütte. Durch den anschließenden einzigartigen Panoramablick und die super Einkehr in der Rauthhütte, wird man für die schweißtreibende Auffahrt (oder auch kurze Schiebestrecke!) fürstlich belohnt!
Mountainbiketour

Mittenwald - Leutasch - Ropferstub'm

Super Runde in landschaftlicher großartiger Umgebung. Herrliche Rollfahrt durch die Leutasch - meist entlang der Leutascher Ache zum Ortsteil Obern mit schöner Fahrt durch das Katzenloch nähe Buchener Höhe. Tolle Einkehr mit der fantastisch gelegenen Ropferstub'm mit dem herrlichen und einzigartigen Inntalblick. Schöne Fahrt durch das Wildmoos mit anschließender gemütlicher Rollfahrt nach Scharnitz und den Riedboden zurück nach Mittenwald.
Mountainbiketour

Mittenwald - Reitherjochalm

Die Reitherjoch Alm liegt auf einer Seehöhe von 1505m östlich von Seefeld am Fuße der Reither Spitze. Bereits am Beginn tolle Fahrt entlang der Isar durch den Riedboden nach Scharnitz. Weiter gemütlich am Waldrand entlang nach Gießenbach. Anschließend schöne Auffahrt durch den Bauernwald, vorbei an der Triendlsäge mit dem dazugehörenden Gasthof, nach Seefeld. Von Seefeld weiter auf schönem Forstweg zur sehr aussichtsreich gelegenen Reitherjoch Alm unterhalb der Reiterspitze.
Mountainbiketour

Mittenwald - Seefeld

Ein landschaftlich schöne und gemütliche Rolletappe von Bayern nach Österreich. Bereits am Beginn tolle Fahrt entlang der Isar durch den Riedboden nach Scharnitz. Weiter gemütlich am Waldrand entlang nach Gießenbach. Anschließend schöne Auffahrt durch den Bauernwald, vorbei an der Triendlsäge mit dem dazugehörenden Gasthof, nach Seefeld. Der Olympiaort Seefeld selbst lädt zu einem Spaziergang oder zum gemütlichen Beisammensein ein.
Mountainbiketour

Mittenwalder Seen und Buckelwiesen Rundfahrt

Landschaftliche Traumrunde mit der Umrundung des Kranzberges und der 5 Seenfahrt mit dem krönenden Abschluß über die Buckelwiesen retour nach Mittenwald. Zu Beginn ein kurze, etwas steilere Auffahrt zum Ferchensee mit anschließender gemütlichen Rollfahrt zum Schloß Elmau. Abfahrt nach Klais mit Traumrunde über Gerold zum Barmsee und zu den Buckelwiesen. Tipp: Herrliche Bademöglichkeiten beim Geroldsee und Barmsee - Badesachen daher nicht vergessen!
Mountainbiketour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter