Kala Alm - Naturrodelbahn
 Start am Parkplatz beim Gasthof Schneeberg
Rodeltransport zur Alm
Rodelsammelstelle
Blick Richtung Pendling
Tief verschneite Winterlandschaft
Gleichmäßiger Aufstieg durch Wald
Kurz vor dem Rodelziel
Ankunft bei der Kala Alm
Prächtiges Winterwanderziel
Wunderschöne Panoramalage
Kapelle bei der Alm
Rodelampel
Start der Abfahrt
Traumhafte Rodelbahn
Zurück am Schneeberg
Zuletzt über schöne Wiesen abwärts
Ankunft beim Parkplatz

Kala Alm - Naturrodelbahn

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Kala Alm - Naturrodelbahn
 Start am Parkplatz beim Gasthof Schneeberg
Rodeltransport zur Alm
Rodelsammelstelle
Blick Richtung Pendling
Tief verschneite Winterlandschaft
Gleichmäßiger Aufstieg durch Wald
Kurz vor dem Rodelziel
Ankunft bei der Kala Alm
Prächtiges Winterwanderziel
Wunderschöne Panoramalage
Kapelle bei der Alm
Rodelampel
Start der Abfahrt
Traumhafte Rodelbahn
Zurück am Schneeberg
Zuletzt über schöne Wiesen abwärts
Ankunft beim Parkplatz
CHARAKTER: Die Kala Alm liegt auf einer Seehöhe von 1390 m südwestlich vom Pendling. Die Kala Alm ist im Raum Kufstein und Südbayern das bekannteste und beliebteste Ziel vieler Rodelfans. Die Alm steht auf einer schönen Hochfläche südwestlich vom Pendling und bietet eine hervorragende Aussicht in die Bayrischen Voralpen. Kulinarisch werden die hungrigen und durstigen Rodler und Winterwanderer von der Familie Mairhofer bestens betreut.

Rodelbahn - Winterwanderweg von Mitterland (Gasthof Schneeberg) zur Kala Alm

Wegverlauf: Vom Parkplatz beim Gasthof Schneeberg geradeaus durch eine kleine Siedlung aufwärts und an einem kleinen Schlepplift vorbei. Danach führt die Bahn immer durch Wald in angenehmer Steigung zur Kala Alm hinauf.
Die Abfahrt ist bis zum kleinen Schlepplift ident mit dem Aufstieg. Von hier führt dann die Rodelbahn links über eine breite Wiese hinab zum Parkplatz, daher braucht man nicht durch die Siedlung zurückrodeln.

Charakter: Tolle und kurvige Rodelbahn, die immer bestens präpariert ist - wahrscheinlich auch der Grund für die hohe Frequenz der Rodelbahn. Die fast immer gleichbleibende Neigung und die rassigen Kurven lassen eine perfekte Rodelfahrt zu. Eine Ampel stellt sicher das bei Grün kein Gegenverkehr zu erwarten ist! Sicherlich eine der meist frequentiertesten Rodelbahnen im Ferienland Kufstein.

Tipp: Die Kala Alm ist auch im Sommer ein hervorragendes Einkehrziel und auch sehr gut mit einer Bergtour auf den Pendling zu verbinden.

Autorentipp: Zahlreiche gut präparierte Forst- und Waldwege warten auf ungebremsten Rodelspaß. Von rasant bis gemütlich. Auf heißen Kurven und mit guter Laune steht einer ordentlichen Rodelgaudi im Kufsteinerland nichts mehr im Wege. Bevor es zurück ins Tal geht, laden urige Gaststuben an den Rodelbahnen zum Aufwärmen ein. Hier könnt ihr mehr finden...

Aktuelle Fotos und Infos im Tourenbericht:
CHARAKTER: Die Kala Alm liegt auf einer Seehöhe von 1390 m südwestlich vom Pendling. Die Kala Alm ist im Raum Kufstein und Südbayern das bekannteste und beliebteste Ziel vieler Rodelfans. Die Alm steht auf einer schönen Hochfläche südwestlich vom Pendling und bietet eine hervorragende Aussicht in die Bayrischen Voralpen. Kulinarisch werden die hungrigen und durstigen Rodler und Winterwanderer von der Familie Mairhofer bestens betreut.

Kompass Karte

Kala Alm - Naturrodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 3100m
Nachmittag
Temperatur: 16°C
Sonnig: 100%
Frostgrenze: 3300m
Morgen
Temperatur: 21°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 4000m
Übermorgen
Temperatur: 19°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 3600m
Am Dienstag erleben wir einen klassischen Föhntag: Es ist meist heiter, über manchen Gipfeln tummeln sich die charakteristischen "Föhnfische" (im Fachjargon: "Altocumulus lenticularis"), dazu frischt der Wind mitunter böig auf und selbstverständlich wird es auch mild.

Am Mittwoch erreicht die Föhnlage ihre höchste Intensität: Die Spitzenwerte der Windböen im Hochgebirge liegen über 120 km/h, zugleich gibt es Plusgrade bis 4000 m. Auch im Tal ist es für die Jahreszeit enorm warm. Am Freitag oder Samstag ist die Föhnlage zu Ende!

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Videos

QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Kala Alm

Die Kala Alm liegt liegt südwestlich vom Pendling bei Thiersee. Die Alm ist im Sommer sowie auch im Winter geöffnet und bewirtschaftet. Im Sommer gelangt man auf einem schönen Forstweg oder direkt am Abkürzungsweg hierher.Im Winter führt eine schöne Rodelbahn direkt zur Kala Alm. Weiters liegt sie an der Schneeschuhroute, die vom Pendling über das Heimkehrerkreuz zur Alm abwärts führt. Zum Übernachten bietet die Kala Alm Platz für insgesamt 30 Personen in den Zimmern der Almhütte. 30 Stockbetten sind aufgeteilt auf 4 gemütliche Mehrbettzimmer mit einem Flair von heimischem Altholz. Auf unserer urigen neu erbauten Alm muss man nicht auf Komfort verzichten. Bettwäsche sowie die Benutzung der Waschräume für Damen und Herren mit Dusche/Wc sind im Preis inkludiert. Weiters ist die Kala Alm auch ein begehrtes Ziel für Mountainbiker oder nach Erklimmen des Pendling - Hauptgipfel als Einkehrziel bei der anschließenden Abfahrt. In den geschmackvoll im Tiroler Stil gehaltenen Gasträumen und der schönen Sonnenterrasse werden Ihnen herzhafte Tiroler Schmankerl und Getränke aus dem unfangreichen Speise- und Getränkeangebot serviert. Auf Euren Besuch freut sich Familie Mairhofer Kala Alm im Sommer Top Ausflugsziel für Wanderer und Mountainbiker. Zur Alm führen gepflegte Wanderwege und Mountainbikerouten aus allen Himmelsrichtungen.Sollte Ihnen der Aufstieg oder die Wanderung auf den Pendling zu anstrengend gewesen sein - oder möchten Sie ein paar Tage so richtig ausspannen - dann nehmen Sie sich einfach ein Almzimmer und genießen Sie die Ruhe und die fantastischen Ausblicke von der Kala Alm in die umliegende Bergwelt! Kala Alm im Winter Die Kala Alm
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Rofangebirge
Region Kufstein mit Thiersee
Talort Vorderthiersee, 616 m
Gehzeit Gesamt

1-1,5 Std.

Höhendifferenz Gesamt

424 Hm

Rodelbahnlänge 3,1 Km
Weglänge Gesamt

3,1 Km

Ausgangspunkt Beim Gasthof Schneeberg im Ortsteil Mitterland.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Kufstein Nord und beim Kreisverkehr rechts Ri. Thiersee und bei der nächsten Kreuzung wieder rechts aufwärts nach Thiersee. In Vorderthiersee links nach Mitterland und hier links auf schmaler Asphaltstraße aufwärts zum Alpengasthof Schneeberg - Beschilderung Alpengasthof Schneeberg-Kala Alm!
Von Bayrischzell in Bayern über den Ursprungpaß nach Landl, Hinterthiersee nach Mitterland.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Parkplätze beim Gasthof Schneeberg - entgeltpflichtig.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Gasthof Schneeberg
Auskunft Rodelbahnzustand
Domitius Mairhofer 

A - 6335 Thiersee 

Telefon Handy +43 (0) 664/3944284
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung

Ja

Autor Ernst Aigner
Zugriffe 26 (Oktober 2020)
Zugriffe Gesamt 16942 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Mariandlalm / Trockenbachalm - Naturrodelbahn

Die Mariandlalm - oder auch unter Trockenbachalm bekannt - ist nicht nur im Sommer ein beliebtes Wanderziel, sondern auch im Winter bei Naturbahnrodler und Winterwanderer ein begehrtes Tourenziel. Alleine wird man bei dieser Winterwanderung kaum unterwegs sein, da die Mariandlalm / Trockenbachalm bei den bayrischen Nachbarn sehr beliebt ist.
Rodelbahn

Pendling (1563 m) vom Gasthof Schneeberg

Ein wunderschöner Aussichtsberg der im Sommer tausende von Bergwanderern anzieht. Aber auch im Winter ist er ein lohnendes Tourenziel mit Schneeschuhen. 1000 Meter Tiefblick zur Stadt Kufstein und in das Inntal mit einem Bergpanorama in die Tauern, Venedigergruppe, Zillertaler Alpen, ins Bayrische Voralpenland und zum Kaisergebirge runden diese wunderbare Rundtour ab. Mit der Kala Alm hat man auch noch eine wunderbare Einkehr beim Abstieg - wer möchte leiht sich hier eine Rodel aus und saust damit zu Tal!
Schneeschuhwanderung

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter