Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
 n/a
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm

Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
 n/a
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
CHARAKTER: Das Goinger Törl liegt im Kaisergebirge und wird im Winter aus dem Kaiserbachtal begangen. Wunderschöne Skitour im Wilden Kaiser, die besonders im Frühjahr bei Firn puren Genuß verspricht. Herrliche Ausblicke vom Törl zur Vorderen und Hinteren Karlspitze mit tollen Tiefblicken Richtung Südwesten ins Tal. Weiters immer wieder beeindruckende Blicke auf die gewaltigen Nordabstürze der Ackerlspitze, Hochgrubachspitze und besonders zu der tollen Steilrinne die auf das Schönwetterfensterl führt.

Skitour aus dem Kaiserbachtal auf das Goinger Törl

Zum Goinger Törl: Vom Parkplatz an der Griesner Alm vorbei, über eine Brücke und rechts aufwärts Ri. Talschluß. Bei den freien Wiesen aufwärts zum Waldrand und bei der beschilderten Wegverzweigung zum Stripsenjochhaus und Fritz Pflaum Hütte, links Ri. Osten über einen Graben und durch Laubwald zur Waldgrenze. Etwas steiler über die erste Steilstufe (am besten in der Mitte halten) in das weite Griesner Kar. Über schönstes Skigelände aufwärts, bis sich das Kar teilt.
Rechts haltend über eine kurze Steilstufe in das nächste Kar westlich vom Kleinkaiser und anschließend über einen breiten Osthang, der am Schluß ziemlich steil und eng wird, aufwärts zum Goinger Törl.

Abfahrt: Wie beim Aufstieg.

Anmerkung: Sollte die Zufahrt zur Griesner Alm im Hochwinter noch nicht möglich sein, dann wandert man von der Mautstelle entlang der Loipe zur Griesner Alm. Etwa 250 Höhenmeter und 45 Minuten an Mehraufwand.

Tipp: Wer mit diesem Aufstieg noch nicht genug hat, fährt kurz den Steilhang ab - quert ein Stück schräg nach Südosten und steigt über den nächsten Steilhang auf das Kleine Törl auf - durch den Osthang und die damit verbundene frühe Sonneneinstrahlung, ist im Frühjahr der Aufstieg auf die Goinger Scharte als Erstes zu empfehlen!

Aktuelle Fotos und Infos im Tourenbericht:
CHARAKTER: Das Goinger Törl liegt im Kaisergebirge und wird im Winter aus dem Kaiserbachtal begangen. Wunderschöne Skitour im Wilden Kaiser, die besonders im Frühjahr bei Firn puren Genuß verspricht. Herrliche Ausblicke vom Törl zur Vorderen und Hinteren Karlspitze mit tollen Tiefblicken Richtung Südwesten ins Tal. Weiters immer wieder beeindruckende Blicke auf die gewaltigen Nordabstürze der Ackerlspitze, Hochgrubachspitze und besonders zu der tollen Steilrinne die auf das Schönwetterfensterl führt.

Kompass Karte

Goinger Törl (2150 m) von der Griesneralm
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 5°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 1400m
Nachmittag
Temperatur: 7°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 1500m
Morgen
Temperatur: 12°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 3100m
Übermorgen
Temperatur: 11°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2300m
Auch heute wird die Lektüre des Wetterberichts wohl nur den wenigsten Jubelrufe entlocken, doch immerhin: Eine leichte Besserung zeichnet sich ab! Zwar überwiegen immer noch die Wolken, doch hin und wieder wird sich auch die Sonne zeigen. Schauer bleiben selten.

Am Mittwoch und Donnerstag ändert sich am wechselhaften Charakter des Wetters noch nicht viel, doch dann am Freitag feiert die Sonne ihr eindrucksvolles Comeback.

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Griesner Alm - Kaiserbachtal

Wohlbefinden auf der Alm Die Griesner Alm bietet sich als idealer Ausgangspunkt für gemütliche Wanderungen, Langlaufaktivitäten oder Berg- und Klettertouren und Skitouren aller Schwierigkeitsgrade an. Dieses Alpengasthaus liegt auf 1.024 m im romantischen Kaiserbachtal am „Tor zum Wilden Kaiser“ in Kirchdorf in Tirol und ist im Sommer über eine gut ausgebaute Mautstraße auch bequem mit Auto oder Bus erreichbar. Im Winter führt ein romantischer Winterwanderweg bis zur Griesner Alm. Sie ist es ein ruhiges, autofreies Urlaubsdomizil. Nur für die Gäste wird ein Shuttle-Service angeboten, damit sie bequem in das Kaiserbachtal kommen. Die große Sonnenterrasse mit Blick auf das imposante Bergmassiv des Wilden Kaisers und die gemütliche Gaststuben laden zum Verweilen ein. Die Torten und Kuchen kommen aus der hauseigenen Konditorei und die bekannt gute Küche auf der Griesner Alm verwöhnt Euch mit vielen heimischen Schmankerln, wie zum Beispiel Wildbret, Forellen und mehr… Der Wilde Kaiser… Schroffe Felsgipfel mit den umfangreichen Möglichkeiten einfache Wanderungen auf gut markierten Wegen, anspruchsvolle Gipfelbesteigungen oder herausforderne Kletterrouten – eine ideale Kulisse für Bergsportler. Durch die Kombination mit der günstigen Verkehrslage ist das Kaisergebirge heute eines der am besten bekannten und am stärksten besuchten Hochgebirge der Nördlichen Kalkalpen. Auf Euren Besuch freuen sich die Wirtsleute Fritz und Marianne Dornauer mit ihrem Küchen- und Serviceteam Sie führen seit 1982 mit Liebe und herzlicher Art diese Alm
Tourenkategorie Skitour
Gebirgsgruppe Kaisergebirge
Region St. Johann, Fieberbrunn, Pillerseetal, Wilder Kaiser, Ellmau, Going
Talort Gasteig, 746 m
Gehzeit Gesamt

2,5 - 3 Std.

Höhendifferenz Gesamt

1170 Hm

Weglänge Gesamt

5,0 Km

Ausgangspunkt Griesneralm im Kaiserbachtal - Parkplatz.
Schwierigkeit Skitechnisch mittelschierig (die letzten Meter zur Scharte sehr steil - Harscheisen nicht vergessen!)
Exposition N, O
Lawinengefahr Mitunter lawinengefährdet.
Lawinenwarndienst Beachten Sie den allgemeinen Lawinenwarndienst!
Beste Jahreszeit Frühjahr (wird aber auch im Hochwinter bereits begangen).
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 9 Kaisergebirge
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wörgl Ost und weiter nach St. Johann. Hier zuerst kurz Richtung Lofer dann links Richtung Kössen über Gasteig in die Griesenau. Von der Griesenau links auf der Mautstrasse in das Kaiserbachtal zur Griesener Alm oder Fischbachalm.
Von Deutschland kommend bis zur Ausfahrt Kufstein Süd und von hier nach St. Johann.
Achtung: Die Anfahrt bis zur Griesneralm ist nur im Frühjahr möglich - im Winter gesperrt - mautpflichtig! Im Hochwinter Shuttledienst in das Kaiserbachtal!
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze direkt vor der Griesner Alm - ansonsten an der Mautstelle am Beginn des Kaiserbachtales.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Griesneralm
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 90 (Oktober 2020)
Zugriffe Gesamt 14319 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Bacheralm - Naturrodelbahn

Die Bacheralm (Winteralm) liegt auf einer Seehöhe von 900m im Kaisergebirge. Die kurze Rodelbahn mit dem kurzen Aufstieg ist besonders bei den Einheimischen aus dem Raum Kirchdorf-St. Johann sehr beliebt und daher auch sehr gut besucht. Besonders auch durch die tolle Einkehr in der 30 Jahre alten und originellen Hütte (Stand 2010) ist ein Erlebnis für sich und wird Sie begeistern!
Rodelbahn

Gaudeamushütte (1263 m) vom Parkplatz Prama

Die Gaudeamushütte ist nicht nur im Sommer ein schönes Wanderziel, sondern auch Winter als Schneeschuhwanderung. Der Anstieg führt zwar größtenteils durch Wald, dafür wird man aber bei der Märchenwiese, sowie im letzten Abschnitt zur Alm, mit herrlichen Ausblicken belohnt. Leider ist die sehr sonnig liegende Hütte im Winter nicht bewirtschaftet. An schönen Frühlingstagen kann man von hier den zahlreichen Tourengeher beim Aufstieg oder Abfahrt vom Ellmauer Tor zusehen.
Schneeschuhwanderung

Metzgeralm - Bacheralm

Gemütliche Schneeschuhwanderung nördlich vom Niederkaiser in großartiger Landschaft. Am Beginn gemütlich im Talboden entlang der Loipe auf den Niederkaiser zu. Kurzer Anstieg auf einem Forstweg durch Wald zur Metzgeralm mit anschließender herrlicher Panoramawanderung zur Bacheralm. Immer wieder tolle Ausblicke auf die gewaltigen Felsformationen der Maukspitze und Lärcheggspitze. Kurz vor Schluß noch eine schöne Einkehr in der Bacheralm am oberen Ende der Rodelbahn.
Schneeschuhwanderung

Obere Regalm (1313 m) vom Parkplatz Prama

Die Obere Regalm liegt in einer Mulde südwestlich unterhalb der Ackerlhütte und ist im Winter nicht bewirtschaftet. Sie ist dennoch ein lohnendes Winterwanderziel mit prächtigen Ausblicken zum Wilden Kaiser. Besonders beeindruckend ist der Ausblick zur Ackerlspitze und Maukspitze, sowie nach Süden bis hin zu den Hohen Tauern.
Schneeschuhwanderung

Hechenfeld & Herrenstein (1835m) von Hüttling

Diese südseitige Kaisertour mit beeindruckender Felskulisse bietet einen riesigen Südhang über 500 Höhenmeter. Das Abfahrtsgelände hat eine ideale Neigung und daher ist der Abfahrtsgenuss bei Firn oder auch wenige Neuschnee ein Genuss. Beeindruckend ist auch das Panorama, das sich von den Loferer Steinbergen über die Kitzbüheler Alpen bis zu den Stubaier Alpen eröffnet. Ebenso schön ist der Tiefblick auf St. Johann, Kitzbühel, Going und Ellmau.
Schitour

Hintere Goinger Halt-Elmauer Tor (2006/2192 m) von der Wochenbrunneralm

Diese Tour im Wilden Kaiser ist eine sehr beliebte Frühjahrstour und führt uns durch das Kübelkar in eine großartige Felslandschaft. Auf der westlichen Seite die Türme der Karlspitze und Fleischbank, auf der östlichen Seite die schroffen Felsen der Hinteren- und Vorderen Goinger Halt. Herrliche Tiefblicke vom Ellmauer Tor nach Ellmau und eine fantastische Rundumsicht von der Hinteren Goinger Halt.
Schitour

Kleines Törl (2096 m) von der Griesneralm

Das Kleine Törl liegt im Kaisergebirge und wird im Winter aus dem Kaiserbachtal begangen. Wunderschöne Skitour im Wilden Kaiser, die besonders im Frühjahr bei Firn puren Genuß verspricht. Durch die nordseitige Lage, bis spät in das Frühjahr hinein, gut möglich. Vom Törl tut sich ein Ausblick Ri. Süden auf der seinesgleichen zu suchen hat. Tolle Tiefblicke auf Ellmau am Wilden Kaiser, in die Kitzbüheler Alpen bis hin zur Venedigergruppe.
Schitour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter