Getrumalm - Naturrodelbahn
 n/a
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn

Getrumalm - Naturrodelbahn

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Getrumalm - Naturrodelbahn
 n/a
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
Getrumalm - Naturrodelbahn
CHARAKTER: Die Getrumalm liegt im gleichnamigen Tal in de Sarntaler Alpen im Sarntal.Herrlicher Rodelausflug zur großartig liegenden Getrumalm im weiten Talkessel südöstlich vom Skigebiet Pichlberg. Tolle Einkehr in der bestens bewirtschafteten Alm. Durch die leichte Erreichbarkeit mit Hilfe der Kabinenbahn Reinswald immer sehr gut besucht und ein dementsprechend beliebtes Ausflugsziel.

Rodelbahn - Winterwanderweg von der Talstation der Kabinenbahn Reinswald zur Getrumalm

Wegverlauf: Von der Talstation entlang der Rodelbahn in angenehmer Steigung bis zum Wegverzweig unterhalb der Sunnolm (Achtung: bis hierher ist mit erhöhtem Rodelverkehr durch die Rodler, die mit der Bahn auffahren, zur rechnen!). Bei der Weggabelung mit einem Gedenkkreuz, halten wir uns rechts und folgen der Beschilderung "Getrumalm". Abwechselnd über freie Flächen und Wald, am Schluß wieder durch lichten Wald, durch das Getrumtal zur gleichnamigen Getrumalm.

Charakter: Wunderschöne und lange Rodelbahn mit wenigen Kurven die durch das Getrumtal in angenehmer Steigung zu Tale führt.

Tipp: Wer es kürzer und einfacher möchte fährt mit der Kabinenbahn von Reinswald auf den Pichlberg und wandert in etwa 45-50 Minuten am Winterwanderweg zur Getrumalm, wobei 60 Höhenmeter zu überwinden sind.Oder mit der Bahn auf den Pichlberg und direkt von der Bergstation, entlang der Rodelbahn, die vom Pichlberg zur Talstation führt, abwärts bis zur Wegverzweigung unterhalb der Sunnolm und wandert von hier in etwa 1 Stunde zur Getrumalm.

CHARAKTER: Die Getrumalm liegt im gleichnamigen Tal in de Sarntaler Alpen im Sarntal.Herrlicher Rodelausflug zur großartig liegenden Getrumalm im weiten Talkessel südöstlich vom Skigebiet Pichlberg. Tolle Einkehr in der bestens bewirtschafteten Alm. Durch die leichte Erreichbarkeit mit Hilfe der Kabinenbahn Reinswald immer sehr gut besucht und ein dementsprechend beliebtes Ausflugsziel.

Kompass Karte

Getrumalm - Naturrodelbahn
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 16°C
Luftfeuchtigkeit: 44%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 20°C
Luftfeuchtigkeit: 33%
Morgen
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 41%
Übermorgen
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 31%
QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Getrumalm

Die Getrumalm ist eine im Sommer und Winter bewirtschaftete Alm an den Südhängen des Plankenhorns im gleichnamigen Getrumtal. Herrliche Panoramalage in den Sarntaler Alpen nähe der Ortschaft Reinswald.Ein ideales Ausflugsziel für Groß und Klein. Speziell auch für Familien mit Kindern, da der Zustieg zur Hütte mit Hilfe der Seilbahn, die von Reinswald auf den Pichlberg führt, leicht und kurzweilig ist. Die Getrumalm ist im Sommer zu Fuß oder mit dem Mountainbike über verschiedene Wanderwege und Forststraßen zu erreichen. Die Alm liegt ebenso an den Wanderrouten zum Latzfonser Kreuz, zur Kassianspitze, zum Getrumsee und zur Getrumspitze und bietet sich daher hervorragend für eine Einkehr und Rast an. Im Winter führt ein gepflegter Winterwanderweg für Winterwanderer und Schneeschuhwanderer von der Pichlberghütte zur Alm. Weiters ein Winterwanderweg und Rodelbahn von der Talstation zur direkt hinauf zur Alm.  Die von Anni und Heiner hervorragend bewirtschaftete Alm, bietet dem Einkehrer typische Südtiroler Küche in den schönen Stuben oder auf der gemütlichen Terrasse mit einem einzigartigen Panoramablick - unbedingt den Apfelstrudel von Anni probieren!Dazu wird tagtäglich frisches Brot gebacken und neben den Südtiroler Spezialitäten ist die Küche für ihr gutes, saures Rindfleisch bekannt. Auf der Getrumalm können Sie noch wunderschöne Stunden in unberührter und einzigartiger Natur genießen! Wir wünschen Ihnen auf unserer Alm schöne und erholsame StundenAnni und Heiner
Tourenkategorie Rodelbahn
Gebirgsgruppe Sarntaler Alpen
Region Sarntal mit Penserjoch
Talort Reinswald
Gehzeit Gesamt

1,5 - 2 Std.

Höhendifferenz Gesamt

542 Hm

Rodelbahnlänge 5,6 Km
Weglänge Gesamt

5,6 Km

Ausgangspunkt Talstation der Kabinenbahn Reinswald.
Schwierigkeit Mittelschwierige Naturrodelbahn mit wenigen Kurven.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 56 Brixen/Bressanone
Anfahrt A-22 zur Ausfahrt Bozen Nord und durch das Sarntal nach Astfeld und rechts in das Durnholzer Tal nach Reinswald zur Talstation der Kabinenbahn.
Achtung: Das Penserjoch hat Wintersperre - daher die Zufahrt nur über Bozen möglich!
Routenplanung
Parkmöglichkeit Genügend Parkplätze bei der Talstation der Kabinenbahn Reinswald.
Auskunft Rodelbahnzustand
Getrumalm - Familie Gruber
Mobil +39 39 348 4789091
Weiters auch unter www.winterrodeln.org und auf facebook
Verhalten und Sicherheit Beachten Sie auch das Rodel-ABC
Beleuchtung

Nein

Autor Ernst Aigner
Zugriffe 49 (Juni 2019)
Zugriffe Gesamt 5433 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Seeblspitze (2331 m) von Weißenbach

Die Skitour auf die Seeblspitze ist ein landschaftlich prächtiges Unterfangen, wobei das Abfahrtsvergnügen nur bis zur Ebenberger Alm wirklich Spaß macht. Dafür aber warten dort wunderschöne Skihänge, die bei guten Verhältnissen tolle Varianten bieten. Die Aussicht vom Gipfel ist ein Traum – besonders hinab ins Sarntal, sowie weit zu den Dolomiten und nach Norden zum markanten Sarner Weißhorn am Penser Joch.
Schitour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter