Feldring Alm von Mötz im Inntal
 Start bei der Sportanlage in Mötz
Blick nach Mötz und Locherboden
Über den Inn
In Silz bei der Kirche kurz rechts
und nach wenigen Metern links Richtung Wolfsgruben
Fahrt von Silz zum Waldrand
Bei der alten Mühle vorbei
Auf einem Asphaltsträßchen aufwärts Richtung Wolfsgruben
Vorbei an diesem Wegkreuz
Herrlicher Tiefblick auf Silz
Blick zum Tschirgant
Bei dieser Wegteilung rechts Richtung Sattele
Ankunft am Sattele
Durch den Schranken und am Pirchkogelweg zur Feldringalm
Kurz vor der Feldringalm
Ankunft bei der Alm
Wunderschönes Einkehrziel
Prächtige Sonnenterrasse
Hervorragende Einkehr
Traumhafte Aussichtslage der Alm

Feldring Alm von Mötz im Inntal

Drucken PDF Version GPX Download
Feldring Alm von Mötz im Inntal
 Start bei der Sportanlage in Mötz
Blick nach Mötz und Locherboden
Über den Inn
In Silz bei der Kirche kurz rechts
und nach wenigen Metern links Richtung Wolfsgruben
Fahrt von Silz zum Waldrand
Bei der alten Mühle vorbei
Auf einem Asphaltsträßchen aufwärts Richtung Wolfsgruben
Vorbei an diesem Wegkreuz
Herrlicher Tiefblick auf Silz
Blick zum Tschirgant
Bei dieser Wegteilung rechts Richtung Sattele
Ankunft am Sattele
Durch den Schranken und am Pirchkogelweg zur Feldringalm
Kurz vor der Feldringalm
Ankunft bei der Alm
Wunderschönes Einkehrziel
Prächtige Sonnenterrasse
Hervorragende Einkehr
Traumhafte Aussichtslage der Alm
CHARAKTER: Wunderschöne, schattige Auffahrt direkt aus dem Inntal zur Feldringalm, die in prächtiger Aussichtslage westlich vom Faltengartenköpfl liegt. Zu Beginn schöne Rollfahrt am Inntalradweg nach Silz und durch schattigen Wald auf Asphaltstraßen und später auf guten Schotterwegen zur Haiminger Straße. Zuletzt in angenehmer Steigung zum Sattele und zur Feldringalm, die in prächtiger Aussichtslage liegt. Ideale Tour für heiße Sommertage.

Mountainbike- oder E-Bike Tour von Mötz nach Silz und über Wolfgruben zum Sattele und zur Feldringalm


1. Km 0,0 - Von der Parkplatz am asphaltierten Inntalradweg in westlicher Richtung am nördlichen Innufer entlang.

2. Km 2,70 - Nach der Autobahnbrücke Einmündung in Querstraße und links nach Silz zur Kirche.

3. Km 3,6 - Direkt vor der Kirche (alternativer Startpunkt) rechts kurz entlang der Durchfahrtsstraße und nach 220 m bei einem Brunnen links Ri. Wolfsgruben (Hinweisschild) und geradeaus zum Waldrand zur Alten Mühle und entlang der Asphaltstraße aufwärts Ri. Wolfsgruben.

4. Km 7,3 - Bei Wege-T geradeaus weiter aufwärts.

5. Km 7,9 - Bei Wegteilung rechts auf Asphalt aufwärts.

6. Km 9,0 - Bei Wegteilung geradeaus rechts halten.

7. Km 11,3 - Bei Wegteilung rechts aufwärts und nach 220 m bei Wegteilung links aufwärts.

8. Km 12,5 - Bei Wegteilung rechts Ri. Sattele (Hinweisschild an einem Baum).

9. Km 14,2 - Einmündung in Landstraße und links Ri. Sattele-Ochsengarten.

10. Km 14,9 - Sattele; links auf Schotter (Pirchkogelweg) durch einen Schranken Ri. Feldringalm.

11. Km 15,4 - Bei Wege-T geradeaus Ri. Feldringalm.

12. Km 17,0 - Feldringalm; nach einer gemütlichen Einkehr wieder am selben Weg zurück.
CHARAKTER: Wunderschöne, schattige Auffahrt direkt aus dem Inntal zur Feldringalm, die in prächtiger Aussichtslage westlich vom Faltengartenköpfl liegt. Zu Beginn schöne Rollfahrt am Inntalradweg nach Silz und durch schattigen Wald auf Asphaltstraßen und später auf guten Schotterwegen zur Haiminger Straße. Zuletzt in angenehmer Steigung zum Sattele und zur Feldringalm, die in prächtiger Aussichtslage liegt. Ideale Tour für heiße Sommertage.

Kompass Karte

Feldring Alm von Mötz im Inntal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -7°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 0m
Nachmittag
Temperatur: 2°C
Sonnig: 90%
Frostgrenze: 1400m
Morgen
Temperatur: 4°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 2000m
Übermorgen
Temperatur: -1°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 700m
Am Dienstag hat die Sonne nur am Morgen und am Vormittag noch mit den nebligen Resten der eingeflossenen Feuchtluft zu kämpfen, dann wird sie sich voll und ganz am Himmel durchsetzen können! Es erwartet uns ein schöner Tag!

Am Mittwoch wird es dann in allen Höhenlagen windiger und generell auch wolkiger. Der Donnerstag wird dann ein winterlicher Tag: Es gibt Schnee-chauer und die Temperaturen sinken. Aber nur für einen Tag: Bereits am Freitag setzt Warmluftzufuhr ein und bestimmt bis Heiligabend unser Wetter!

© 2018
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR

Empfehlungen: Unterkunft u. Einkehr, Essen & Trinken, Shoppen & Erleben

Feldringalm

Besuchen Sie die Feldringalm auf 1.888 m Seehöhe in den Stubaier Alpen in Kühtai - Ochsengarten und genießen Sie dort den herrlichen Ausblick.Im Sommer auf schönen Wanderwegen in der herrlichen Umgebung gelangen Sie zu der ungemein aussichtsreichen Feldring Alm bei Ochsengarten.Auch als Einkehrziel nach der sehr beliebten und einfachen Bergtour auf das Faltegartenköpfl bestens geeignet.Im Sommer finden auch immer wieder zahlreiche Veranstaltungen und Festl'n auf der Alm statt.Im Winter auf der gut präparierten Rodelbahn können Sie es so richtig laufen lassen und auf der Alm werden die Gäste mit regionalen Produkten und Tiroler Kost verwöhnt. Oder bei einer zünftigen Schneeschuhwanderung oder Skitour als erstklassiges Einkehrziel nach vollbrachter Leistung. Gerne haben wir für Gruppen und Feierlichkeiten länger für Sie geöffnet. Hierfür bitten wir um Reservierung.Familie Neurauter freut sich über Ihren BesuchFeldringalm im Sommer Herrliche Wanderung vom Sattele entlang des Fahrweges, der am Ende auch abgekürzt werden kann, zur Feldring Alm. Leichte Almwanderung die besonders für Familien mit Kindern geeignet ist - auch mit Kinderwagen sehr gut zu befahren.Als Einkehrziel bei der Bergwanderung vom Sattele entlang des Fahrweges zur Feldring Alm mit anschließender Weiterwanderung auf bestens ausbeschilderten Bergwegen auf das ungemein aussichtsreiche Faltegartenköpfl. Feldringalm im WinterKinder- und Familienfreundliche Naturrodelbahn ohne Beleuchtung.Rodelverleih auf der Alm mit neuen hochwertigen Doppelsitzerschlitten.8 km Top präparierte Winterrundwanderwege Vom Sattele führt die sehr gut präparierte Rodelbahn
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Mieminger Plateau, Telfs Umgebung
Talort Mötz, 654 m
Fahrzeit Ziel ca. 2 Std. 20 Min.
Fahrzeit Gesamt 3 Std. 05 Min. (bei Ø 11,0 km/h)
Höhendifferenz Gesamt

1283 Hm

Weglänge Ziel

17,0 Km

Weglänge Gesamt

34,0 Km

Fahrbahnbelag 14,2 Km Schotter/Forstwege – 19,8 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 3/5
Ausgangspunkt Direkt an der Parkplatzeinfahrt bei der Sportanlage in Mötz am Inntalradweg, 641 m
Alternativer Startpunkt beim Bahnhof Mötz (vom Bahnhof über den Inn Ri. Mötz und sofort links zum Sportplatz) oder auch in Silz bei der Kirche.
Schwierigkeit Schwierig - teilweise steile Auffahrt bis zur Einmündung in die Haiminger Straße.
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 35 Imst, Telfs, Kühtai, Mieminger Kette
Anfahrt A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Mötz/Reutte und bei der Kreuzung geradeaus Richtung Mötz. Rechts über die Innbrücke und sofort links am Innufer zur Sportanlage von Mötz.
Aus Richtung Außerfern kommend über den Fernpass und dem Holzleitensattel nach Mötz bis zum südlichen Dorfende. Vor der Innbrücke rechts am Innufer zur Sportanlage.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der Bahn zum Bahnhof Mötz und hier die Tour starten (0,95 Km zusätzlich) VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Parkmöglichkeit Genügend Parkmöglichkeiten bei der Sportanlage direkt am Inn südlich von Mötz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Feldringalm (1888 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 28 (Dezember 2018)
Zugriffe Gesamt 2592 (seit Juli 2017)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Angertalweg - Themenwanderung

Der Weg ins Herz der Natur wurde vom Alpinpark Mieminger Plateau und Fernpass Seen errichtet. Auf zehn Schautafeln werden die Zusammenhänge zwischen Umweltfaktoren und Anpassungen im Wald eindrucksvoll dargestellt. Man lernt die Waldarten, die Waldökologie und den Wirtschaftsfaktor Wald kennen. Weiters erfährt man Wissenswertes über den Lebensraum Hecke, das Überleben von Pflanzen und Tieren im naturnahen Mühlbach und die Vogelwelt im Dorf Wildermieming, die unglaublicherweise im Ortskern vielfältiger ist als in manchen Wäldern.
Wanderung

Burg Klamm - Gschwent Rundwanderung

Landschaftlich großartige Rundwanderung mit schönen Kombinationsmöglichkeiten am Mieminger Plateau. Abstecher zur Burg Klamm über die Klammbrücke möglich – leider im Privatbesitz - daher keine Besichtigungsmöglichkeit. Nach dem Weiler Gschwent kann man noch den Gschwenter Hohlweg durchschreiten, der durch ein Waldstück zum Larchplatz’l (Waldspielplatz) und weiter hinauf zur Ochsenlede führt.
Wanderung

Burg Klamm Rundwanderung von Mötz

Nette kleine Rundtour die zuerst durch die sehr naturbelassene Klamm hinauf zum Wasserfall und zur Burg Klamm führt. Ab dort führt die Wanderung auf schönen Wanderwegen zum urigen Weiler Hof südlich von Obsteig, der inmitten weiter Felder liegt. Von dort hat man prächtige Blicke zur Mieminger Kette bis weit hinaus zur Hohen Munde. Ebenfalls wunderbare Blicke erwarten einen vom „Schönen Ausblick“ über das gesamte Mieminger Plateau.
Wanderung

Fiecht – Wildermieming – Gerhardhof

Wunderschöne Rundwanderung am Mieminger Plateau mit herrlichen landschaftlichen Eindrücken. Zu Beginn romantische Wanderung durch das Fiechtertal zum idyllischen Weiler Fiecht,der in grandioser Aussichtslage auf einen Hügel liegt. Das nächste Highlight ist die Wanderung durch das wildromantische Angertal Richtung Gerhardhof und zurück zum Ausgangspunkt.
Wanderung

Gschwent - Mooswiesen Rundwanderung

Herrliche und familienfreundliche Rundwanderung im wunderschönen Wandergebiet der Mooswiesen. Zu Beginn durch einen Föhrenwald, danach auf schönen Feldwegen durch weite Felder zum idyllisch liegenden Weiler Gschwent. Nach einer genüsslichen Einkehr im Gasthaus zum Lenz über die weiten Mooswiesen wieder zurück zur Moosalm. Fantastische Ausblicke zu den Stubaiern und zur Mieminger Kette runden diese Wanderung noch ab.
Wanderung

Hängebrücke & Besinnungsweg Rundwanderung

Die Wanderung vom Inntal hinauf Richtung Untermieming und am „Erzbischof Dr. Alois Kothgasser Besinnungsweg“, zur weithin sichtbaren Wallfahrtskirche Locherboden, ist ein angenehmer allwettertauglicher Spaziergang auf schönen Waldwegen und Steigen.
Wanderung

Hängebrückenrundwanderung - Stams - Untermieming

Bei dieser kleinen großartigen Rundtour erlebt der Wanderer in kürzester Zeit eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Höhepunkten. Bereits die Hängebrücke, sowie die anschließende Wanderung am Weg der Extreme, ist eine Klasse für sich. Immer wieder herrliche Aussicht auf den smaragdgrünen Inn und ins Inntal. Am Mieminger Plateau herrliche Blicke zu den Mieminger Bergen und über das Mieminger Plateau. Zuletzt noch der lohnende Abstecher zum kleinen Wasserfall der fasst in den Inn stürzt. Einzig alleine der nahe Autobahnlärm ist etwas störend!
Wanderung

Lacke & Aussichtsplattform vom Gasthaus Arzkasten

Einfache und familienfreundliche Wanderung vom Gasthaus Arzkasten zum Lehnberghaus und weiter zur sogenannten „Lacke“ mit der Aussichtsplattform. Von der Aussichtsplattform eröffnet sich ein weiter Blick über Obsteig, sowie Mieming und Wildermieming bis nach Telfs.
Wanderung

Rundwanderung Stöttlalm am Mieminger Plateau

Ein wunderschöner und kindergerechter Spazier- und Wanderweg für die gesamte Familie führt uns vom Parkplatz Lehnbach in Obermieming zur urigen Stöttlalm am nördlichen Golfplatzende. Bereits von Beginn an haben wir einen prächtigen Ausblick auf die Mieminger Kette. Von der gemütlichen Sonnenterrasse bei der Stöttlalm erwartet uns ein wundervoller Ausblick über das Mieminger Plateau.
Wanderung

Schöne Aussicht – Weiler Thal Rundwanderung

Diese einfache, familienfreundliche Wanderung führt durch lichten Föhrenwald zum wunderschönen Aussichtspunkt „Schöne Aussicht“ und über die verstreuten Weiler Wald und Finsterfiecht über traumhafte Bauernwiesen zurück zum Ausgangspunkt.
Wanderung

Stams - Maria Locherboden

Einfache und abwechslungsreiche Wanderung von Stams am erlebnisreichen "Weg der Extreme" durch die großartige Landschaft mit herrlichen Inn- und Inntalblicken zum Wallfahrtsort Maria Locherboden am Mieminger Plateau. Diese Wanderung kann natürlich auch beliebig ausgedehnt werden. Zum Bespiel mit einer Weiterwanderung nach Untermieming und von hier wieder hinab zur Hängebrücke.
Wanderung

Weg der Extreme

Herrliche Wanderung durch den urwaldartigen Auwald und entlang der trockenen Kalksteilhängen des Locherbodens. Hier erleben sie die unglaubliche Artenvielfalt eines inneralpinen Auwaldgebietes und seiner naturnahen Schotterflächen. Am Trockenhang unterhalb des Locherbodens wächst noch das Federgras, eine Pflanze die sonst nur in Mittelmeerländern und in asiatischen Steppen beheimatet ist.
Wanderung

Bergdoktor-Radweg am Mieminger Plateau

Der Bergdoktor-Radweg am Mieminger Sonnenplatau ist eine ideale Mountainbikerunde für die ganze Familie. Der Radwanderweg führt über herrliche Bauernwiesen und durch schattige Föhrenwälder über das Mieminger Plateau bis nach Telfs. Immer wieder werden kleine Siedlungen und Ortschaften wie Wildermieming passiert. Mit dem Gasthof Geraldhof, der Moosalm in Barwies und dem Gasthaus zum Lenz in Gschwent, liegen gemütliche Einkehrmöglichkeiten an der wunderschönen Route am Fuße der Mieminger Kette. Diese Runde ist auch ideal am Saisonbeginn zu fahren, da die großen Steigungen fehlen - ideal zum einradeln am Beginn der Radsaison.
Mountainbiketour

Freundsheim-Arzkasten Rundfahrt am Mieminger Plateau

Kurzweilige, einfache Mountainbike- oder E-Bikerunde, die von der Grünbergalm über den Weiler Finsterfiecht zur Burg Klamm und nach Fronhausen führt. Herrliche Rollfahrt über Freundsheim mit den zahlreichen Teichen nach Barwies. Zur Moosalm und am Bergdoktor-Radweg zum Weiler Gschwent. Hinauf zum Sonnenplateauweg und zum Gasthaus Arzkasten. Weiter über Weisland nach Holzleiten und zurück zur Grünbergalm. Eine der zahlreichen schönen Routen am Mieminger Plateau, mit wunderschönen landschaftlichen Eindrücken und guten Einkehrmöglichkeiten.
Mountainbiketour

Gasthaus Arzkasten - Moosalm Rundfahrt

Einfache Mountainbiketour, die direkt aus dem Inntal von Mötz, durch herrlichen Föhrenwald in angenehmer Steigung aufwärts nach Finsterfiecht bei Obsteig führt. Gemütliche Rollfahrt zum ersten Einkehrziel - dem Gasthaus Arzkasten. Einfache Weiterfahrt am Waldrand nach Gschwend und über weite Felder und Wiesen mit tollem Ausblick auf die Mieminger Kette zur Moosalm - dem nächsten tollen Einkehrziel mit herrlicher Sonnenterrasse. Kurzweilige Rückfahrt über Barwies entlang der alten Mieminger Straße abwärts nach Mötz. Immer wieder wunderschöne landschaftliche Eindrücke während der gesamten Rundfahrt.
Mountainbiketour

Grünberg Alm - Zwischensimmering - Grünberg

Kurzweilige Auffahrt auf guten Forstwegen auf den sehr aussichtsreichen Gipfel mit der hohen Aussichtsplattform die man unbedingt besteigen sollte - herrliche Aussicht über das gesamte Mieminger Plateau, zu den Stubaier Alpen, ins Oberinntal und zur Mieminger Kette. Diese Tour kann man auch sehr gut mit einer Weiterfahrt zur Simmeringalm verbinden und eventuell von der Simmeringalm auch noch zu Fuß auf den Simmering - schöne Bike & Hike Runde.
Mountainbiketour

Grünberg Alm - Zwischensimmering - Simmering Alm

Auch wenn diese Tour nicht sehr viele Kilometer beinhaltet so ist sie doch relativ anstrengend zu fahren. Bis auf das Teilstück am Zwischensimmering geht es fast immer steil durch Wald aufwärts. Die letzten Meter wieder gemütlich zur traumhaft liegenden Simmering Alm mit herrlichem Panoramablick. Zu empfehlen als Bike & Hike Tour mit einer Weiterwanderung auf den Simmering-Gipfel. Fantastisches Aufstiegsgelände mit traumhafter Rundumsicht vom Gipfel - mit dem Wetterkreuz hat man auch noch ein weiters kleines Gipfelziel zusätzlich.
Mountainbiketour

Grünbergalm - Gasthaus Arzkasten - Lehnberghaus

Nicht allzu schwierige Tour zu dieser schön liegenden Hütte in den Mieminger Bergen. Diese nicht allzu lange Tour läßt sich super mit einer Bergtour (Bike & Hike) kombinieren. Zum Beispiel auf die Wankspitze (Normalanstieg oder Klettersteig) oder zur Grünsteinscharte (Übergang zur Coburger Hütte).
Mountainbiketour

Lehnberghaus – Rundfahrt von Mötz

Herrliche Auffahrt vom Bahnhof Mötz, oder auch vom Sportplatz in Mötz, durch lauschigen Föhrenwald nach Finsterfiecht. Rollfahrt auf guter Schotterstraße zum Gasthaus Arzkasten. Danach wieder eine schöne Auffahrt, in fast gleichbleibender Steigung, zum sehr sonnig liegenden Lehnberghaus. Urgemütliche Einkehr bei Melanie & Silvio mit hervorragender Küche. Den Topfenstrudel mit Vanillesauce sollte man sich hier nicht entgehen lassen! Schöne Rückfahrt am Mieminger Rundweg nach Gschwent und über Barwies zurück nach Mötz.
Mountainbiketour

Marienbergalm & Marienbergjoch von Mötz

Das Marienbergjoch ist ein Übergang aus dem Inntal ins Ehrwalder Becken und ist bei den Mountainbikern sehr beliebt. Wir starten diese Tour beim Bahnhof Mötz und fahren durch einen wunderschönen Föhrenwald über die „Schöne Aussicht“ hinauf nach Finsterfiecht bei Obsteig. Weiter geht es zum Gasthaus Arzkasten und über Weisland hinauf zur Marienbergalm. Die letzten Meter auf das Marienbergjoch sind ziemlich steil, aber dennoch gut zu befahren. Der Ausblick vom Joch über das Ehrwalder Becken bis hin zur Zugspitze ist grandios.
Mountainbiketour

Marienbergalm & Marienbergjoch von Obsteig

Das Marienbergjoch ist ein Übergang aus dem Inntal ins Ehrwalder Becken und ist bei den Mountainbikern sehr beliebt. Wir starten diese Tour bei der Grünbergalm im Ortsteil Finsterfiecht von Barwies und fahren gemütlich zum Gasthaus Arzkasten. Vom Gasthof über eine Wiese nach Weisland und auf schönem Forstweg hinauf zur Marienbergalm. Die letzten Meter auf das Marienbergjoch sind ziemlich steil, aber dennoch gut zu befahren. Der Ausblick vom Joch über das Ehrwalder Becken bis hin zur Zugspitze ist grandios. Ebenso der Rückblick hinab zur Marienbergalm und zu den Stubaier Alpen, sowie auch zur Mieminger Kette.
Mountainbiketour

Mieminger Rundfahrt

Einfache Rundfahrt von der Wallfahrtskirche Locherboden durch die Ortschaften am Mieminger Plateau zum wunderschön liegenden Gasthof Arzkasten mit dem gemütlichen Gastgarten. Zurück über Finsterfiecht und Schloss Klamm. Wenige Meter Schiebestrecke nach dem Weiler Wald Richtung Schloss Klamm. Ansonsten eine gemütliche Tour - ideal auch für Familien. Immer wieder schöne Blicke auf die Mieminger Kette und über das gesamte Sonnenplateau.
Mountainbiketour

Mieminger Sonnenplateau Rundtour

Vom Wallfahrtskirchlein Locherboden führt uns diese großartige Runde nach Untermieming, mit längeren Auffahrt zum Fiechter Köpfl und kurzem Trial bei der Abfahrt Ri. Telfs. Gemütliche Auffahrt nach Wildermieming mit herrlicher Panoramafahrt am Sonnenplateauweg zum Gasthof Arzkasten. Über Finsterficht nach Wald, kurzer Trial mit kurzer Schiebestrecke vor dem Schloss Klamm. Von Fronhausen über schöne Feldwege retour nach Locherboden.
Mountainbiketour

Mötz - Grünbergalm - Grünberg

Einfache Mountainbiketour, die direkt aus dem Inntal von Mötz, durch herrlichen Föhrenwald in angenehmer Steigung aufwärts nach Finsterfiecht zur Grünbergalm bei Obsteig und weiter auf den Grünberg führt. Bereits bei der Auffahrt hat man immer wieder herrliche Blicke auf das Mieminger Plateau mit der Mieminger Kette im Hintergrund. Der Höhepunkt ist der hohe Aussichtsturm am Gipfel des Grünbergs, der eine fantastische Rundumsicht bietet. Bis auf ein kurzes Steilstück nach dem Liftstüberl zum Zwischensimmering ist diese Tour relativ leicht zu fahren. Wer noch möchte fährt vom Zwischensimmerung auch noch weiter auf die Simmeringalm.
Mountainbiketour

Neue Alplhütte Rundtour von Mieming

Diese Runde zu den beiden schönen Hütten in der Mieminger Kette von Mieming über Telfs, zählt zu den schönsten aber auch schwierigsten Runden im Mountainbike-Revier Mieminger Sonnenplateau. Bis zum Strassberghaus ist die Anfahrt als mittelschwierig einzustufen aber nachher wird sie ziemlich steil und auch grobschottrig, obwohl die linke Auffahrt wiederum einfacher als die direkte steile Auffahrt ist. Nach dem Bachbett ist eine kurze Schiebestrecke zu meistern, die aber keine allzu große Schwierigkeiten darstellt. Traumabfahrt vom Strassberghaus nach Wildermieming und herrliche Rückfahrt über weite Bauernwiesen zum Ausgangspunkt.
Mountainbiketour

Strassberghaus Rundtour von Mieming

Kurzweilige kleine Superrunde vom Mieminger Platau zum wunderschön liegenden Strassberghaus in den Mieminger Bergen. Nicht allzu anstrengende Auffahrt auf guten Wegen mit einer herrlichen Abfahrt am Strassbergweg nach Wildermieming. Fantastischer Überblick vom Waldrand über das gesamte Mieminger Plateau bis hin zu den Stubaier Alpen im Süden. Urgemütliche Einkehr auf der schönen Sonnenterrasse oder in den urigen Stuben im Alpen Gasthaus Strassberg. Wer will nimmt auch noch die steilere Weiterfahrt zur Neuen Alplhütte in Angriff die in etwa 40 Minuten vom Strassberghaus zu erreichen ist.
Mountainbiketour

Tschirgantrunde von Mötz

Die Umrundung des Tschirgant-Massivs ist eine fahrtechnisch weniger anspruchsvolle, dafür aber lange Rundfahrt. Ideal zu Saisonbeginn, da keine allzu langen und steilen Anstiege zu bewältigen sind. Am besten ist es die Runde in Mötz zu starten, da man dann in Arzkasten bereits die meisten Steigungen und Höhenmeter hinter sich hat. Immer wieder herrliche Eindrücke während er gesamten Fahrt. Höhepunkte sind die Schöne Aussicht bei der Auffahrt nach Finsterficht mit fantastischem Mieminger Plateaublick, die Abfahrt nach Nasserreith, die Rolletappe nach durch das Gurgltal nach Imst mit der möglichen Besichtigung der Knappenstube Gurgltal, die Rückfahrt am Inntal-Radweg durch die Roppener Schlucht und durch die Apfelplantagen bei Haiming.
Mountainbiketour

Fiechter Köpfl (1032 m) von Stams

Ein unvermutet schöne Bergwanderung mit tollen wechselnden Eindrücken. Bereits beim Aufstieg ab der Hängebrücke hat man fantastische Inntalblicke und auf den tiefblauen Inn. Später dann einfache Wanderung am wunderschönen Mieminger Plateau und einen einzigartigen Panoramablick vom "Plateaublick". Nicht zu vergessen den kurzen, aber erlebnisreichen Abstecher zum kleinen Wasserfall vom Stöttlbach der hier in den Inn mündet!
Bergtour

Fiechter Köpfl (1032 m) von Untermieming

Einfache und gemütliche Bergwanderung ohne große Anstrengung auf guten Feld- und Bergwegen zum wunderschönen Aussichtspunkt "Plateaublick" mit herrlichen Panoramablicken über das gesamte Mieminger Plateau. Sicherlich einer der schönsten Aussichtspunkte mit wundervollen Rastmöglichkeiten (Sitzbänke und Tische). Vom eigentlichen Gipfelziel mit dem Fiechter Köpfl hat man nur eine unbedeutende und bewaldete Gipfelkuppe mit fast keinerlei Aussicht vor sich. Schöne Rückwanderung über die weiten Felder nach Untermieming.
Bergtour

Gacher Blick (1909 m) von Obermieming

Herrliche und einfache Bergtour, die durch die fast komplett südseitige Ausrichtung besonders schön im Frühjahr und bis spät in den Herbst hinein, begehbar ist. Gemütlicher Anmarsch durch lichte Lärchen- und Föhrenwälder auf guten Forstwegen zum Beginn vom Pfarrer Kathreinsteig. Kurze steile Querung und herrlicher Aufstieg am Südrücken auf den unscheinbaren, dem Hochplattig vorgelagerten Gipfel, mit schönem Gipfelkreuz. Fantastische Tiefblicke auf das Mieminger Plateau, in das Inntal und nach Süden in die Stubaier Alpen. Ideal mit dem Mountainbike zu kombinieren!
Bergtour

Grünsteinumrundung vom Lehnberghaus

Diese Runde zählt sicherlich zu einen der schönsten Unternehmungen in den Mieminger Bergen. Abwechslungsreiche landschaftliche Eindrücke machen diese Tour zu einem besonderen Erlebnis. Sie führt aus dem Inntal ins Außerfern und wieder ins Inntal retour. Der Abschnitt von der Biberwierer Scharte, vorbei an der Coburger Hütte mit dem Drachensee, zählt sicherlich zu den schönsten alpinen Szenarien in unserer Bergwelt. Mit dem Lehnberghaus als Ausgangspunkt, steht dem Bergsteiger auch ein einzigartiger Tourenstützpunkt zur Verfügung - wobei hier noch andere schöne Bergtouren auf den Bergwanderer warten.
Bergtour

Hinterer Tajakopf (2408 m) vom Lehnberghaus

Der Hintere Tajakopf liegt in der Mieminger Kette im Tourengebiet der Coburger Hütte. Interessante und kurzweilige Bergtour - mit einen kurzen Gegenanstieg beim Rückweg - aus dem Inntal über die Grünsteinscharte ins Außerfern auf einen wunderbaren Aussichtsberg hoch über der Coburger Hütte mit dem Drachensee. Herrliche Ausblicke zum Wettersteingebirge mit der imposanten Zugspitze als Blickfang. Tolle Tiefblicke zum Drachensee mit der schön gelegenen Coburger Hütte.
Bergtour

Höllkopf (2194 m) über Lehnberghaus

Der Höllkopf ist eine unscheinbare Erhebung südlich vom Grünstein. Kurzweilige Bergtour in der fantastischen Kulisse der Mieminger Berge. Super kleiner Aussichtsgipfel im Bereich des Lehnberghauses, das anschließend zu einer gemütlichen Einkehr einlädt - oder auch als Unterkunft für einige weitere schöne Bergtouren im Hüttenbereich zur Verfügung steht.
Bergtour

Höllkopf-Rundtour (2194 m) vom Gasthof Arzkasten

Der Gipfel ist eigentlich nicht sehr spektakulär - ein vorgelagerter Kopf des mächtigen Grünsteins - aber dennoch eine äußerst lohnende Runde in den Mieminger Bergen mit herrlicher Aussicht, obwohl wir durch die "Hölle" mußten. Tolle Einkehrmöglichkeiten in der Marienbergalm oder im Gasthof Arzkasten. Weiter lohnende Touren sind im Sommer die Wankspitze als Bergtour oder im Winter auch als Skitour - Natürlich ist es auch möglich die Runde umgekehrt zu gehen!
Bergtour

Judenköpfe (2021 m) von Wildermieming

Großartige Bergtour mit tollen Aus- und Tiefblicken in der Mieminger Kette. Gipfelziel ist diesesmal jedoch keines zu erreichen, da die letzten Meter zu den Judenköpfen ziemlich mit Latschen zugewachsen sind. Schon der Ausgangspunkt Wildermieming ist den meisten Bergfreunden ein Begriff, wurden hier doch viele Bergdoktor - Sendungen für die bekannte Fernsehserie gedreht. Am schönsten ist diese Tour im Frühling und im Spätherbst - auch die Neue Alplhütte hat durchgehend bis Anfang November geöffnet.
Bergtour

Wankspitze (2209 m) vom Gasthof Arzkasten

Die Wankspitze liegt in der Mieminger Kette dem Grünstein vorgelagert. Einfache und wunderschöne Bergtour vor der Kulisse der Mieminger Kette - ein traumhafter Aussichtsberg mit herrlichen Blick ins Inntal. Die Wankspitze kann man auch sehr gut über den Klettersteig vom Stöttltörl in luftiger Kletterei erreichen.
Bergtour

Wankspitze-Klettersteig (2.209 m) vom Gasthof Arzkasten

Schöner und luftiger Klettersteig mit tollen Ausblicken auf das Mieminger Plateau und ins Inntal. Unbedingt auch den Aufstieg zum "Bankl zur schönen Aussicht" mitnehmen. Anschließend einfacher Abstieg über Wiesen- und Waldgelände zum Lehnberghaus und zurück zum Ausgangspunkt.
Bergtour

Geierwand - Klettersteig bei Haiming

Die Geierwand ist eine über 400 m hohe nach Süden ausgerichtete Felswand bei Haiming an den Abhängen des Tschirgants. Die Schwierigkeiten halten sich in Grenzen und liegen meist bei B/C. Die Linienführung ist klar und eindeutig und dank der moderaten Schwierigkeiten und zahlreichen Tritthilfen in den steilen Passagen, ist er auch für konditionsstarke Kinder (ab etwa 12 Jahren) gut geeignet. Man hat während der gesamten Kletterei immer wieder prächtige Blicke ins Inntal.
Klettersteig

Lehnberghaus (1454 m) vom Gasthof Holzleithen

Das Lehnberghaus liegt in den Mieminger Bergen am Fuße der Wankspitze. Die Wanderung führt unspektakulär zum schön gelegenen Lehnberghaus - über die Fahrstraße auch mit dem Mountainbuggy sehr gut möglich. Tolle Einkehr bei Melanie & Silvio mit sehr gastfreundlicher Bewirtung.
Hüttenwanderung

Wallfahrtskirche Locherboden

Für eine stille Einkehr ... Über die Jahrhunderte hinaus hat "Maria Locherboden" an Faszination nichts eingebüßt. Schon Mitte des 18. Jahrhunderts wurde der Locherboden wegen der hier vollzogenen Wunderheilungen weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Daraufhin erbaute man eine neugotische Wallfahrtskirche, welche zur Pilgerstätte vieler Hilfesuchender wurde. Diese Stätte der Kraft zieht die Menschen heute noch in ihren Bann. Die Lage der Kirche vor einer atemberaubende Bergkulisse, die herrlichen Ausblicke über das Inntal und die Spiritualität, die diesem Ort eigen ist, machen den Locherboden zu einem beliebten Ausflugsziel.
Sehenswürdigkeiten

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter