Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
 n/a
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz

Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz

Drucken PDF Version GPX Download
mittel
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
 n/a
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
CHARAKTER: Die Alpenvereinshütte der DAV-Sektion Rosenheim duckt sich dicht unter die felsige Südwand des Brünnsteins. Die große Sonnenterasse lädt bei gutem Wetter zum verweilen und Schauen ein. Der Anstieg zur Hütte selbst ist nicht sehr spektakulär - mindestens die Hälfte führt durch Wald. Doch die Lage der Hütte, und die damit verbundene Aussicht, ist wunderschön.

Hüttenwanderung (Hüttenzustieg) vom Waldparkplatz zum Brünnsteinhaus

Route: Vom Parkplatz in südlicher Richtung am Weg Nr. 657 hinauf zur Schoißer Alm und immer leicht ansteigend durch Wald am Fahrweg entlang bis zu einer Lichtung. Hier folgen wir rechts der Beschilderung "Brünnsteinhaus" und steigen auf einem schmalen und steilen Bergweg in Serpentinen aufwärts bis zu einer weiteren Lichtung.
Am rechten Rand der Lichtung wieder in den Wald und kurz darauf über eine mit einem Drahtseil versicherten Felsstufe auswärts zu einer Almwiese, wo wir nun die steilen Felsen des Brünnsteins über uns sehen. Schräg nach links über die Wiese und durch Wald zu einem Wegkreuz und eben weiter zum Brünnsteinhaus.

Rückweg: Wie Zustieg oder als Rundtour vom Brünnsteinhaus weiter zur Himmelmoosalm und noch ein kurzes Stück Richtung Westen aufwärts und dann rechts über die Seelacheralm retour zum Ausgangspunkt - oder auch auf den Brünnstein und von hier abwärts zur Himmelmoosalm.

CHARAKTER: Die Alpenvereinshütte der DAV-Sektion Rosenheim duckt sich dicht unter die felsige Südwand des Brünnsteins. Die große Sonnenterasse lädt bei gutem Wetter zum verweilen und Schauen ein. Der Anstieg zur Hütte selbst ist nicht sehr spektakulär - mindestens die Hälfte führt durch Wald. Doch die Lage der Hütte, und die damit verbundene Aussicht, ist wunderschön.

Kompass Karte

Brünnsteinhaus (1360 m) vom Waldparkplatz
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 8 Tegernsee, Schliersee, Wendelstein

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 6°C
Luftfeuchtigkeit: 93%
Nachmittag
Wetter: Mäßig bewölkt
Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 66%
Morgen
Wetter: Bedeckt
Temperatur: 17°C
Luftfeuchtigkeit: 70%
Übermorgen
Wetter: Überwiegend bewölkt
Temperatur: 16°C
Luftfeuchtigkeit: 71%
QR
Tourenkategorie Hüttenwanderung, Wanderung
Gebirgsgruppe Bayrische Voralpen
Region Kaiser Reich, Oberaudorf/Kiefersfelden
Talort Oberaudorf, 482 m
Gehzeit Ziel

1,5 - 2 Std.

Gehzeit Gesamt

3 - 3,5 Std.

Höhendifferenz Gesamt

544 Hm

Weglänge Ziel

4,7 Km

Weglänge Gesamt

9,4 Km

Ausgangspunkt Beim Waldparkplatz oberhalb vom Hotel-Gasthof Tatzelwurm.
Schwierigkeit Mittelschwierige, rote Bergwege - Beachten Sie auch die Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 8 Tegernsee, Schliersee, Wendelstein
Gipfelziele unterwegs Keine
Gipfelziele von der Hütte Brünnstein - leichter Klettersteig, (1.634 m).
Anfahrt A-12 Inntalautobahn zur Autobahnausfahrt Oberaudorf, weiter nach Niederaudorf und vor einer Ampel links nach Bayrischzell abbiegen. Wenige Meter nach der Kreuzung oberhalb des Tatzelwurms führt links eine schmale Straße zum Waldparkplatz (leicht zu übersehen).
Von Brannenburg kommend, führt von der Sudelfeldstraße (mautpflichtig) kurz nach der Abzweigung zum Tatzelwurm, eine schmale Straße zum Waldparkplatz.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Großer Parkplatz oberhalb vom Hotel-Gasthof Tatzelwurm (Beschildert als Waldparkplatz).
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Brünnsteinhaus, 1.360 m
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 65 (Oktober 2019)
Zugriffe Gesamt 12504 (seit Oktober 2013)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Brünnstein (1634 m) vom Waldparkplatz/Tatzelwurm

Der Brünnstein ist ein eindrucksvoller Kalkgipfel hoch über den umliegenden Almen. Die Aussicht vom Gipfel ist beeindruckend - von den schroffen Gipfeln der Kaisergebirges bis hin zu den schneebedeckten Bergen des Alpenhauptkammes. Die tolle Einkehr im Brünnsteinhaus und beim Abstieg in der kleinen romantischen Himmelmoosalm, verleihen dieser Superrunde noch einen zusätzlichen Reiz.
Bergtour

Schwarzrieshütte – Altkaseralm Rundfahrt von Nußdorf

Lange, schöne Auffahrt von Nussdorf durch das Mühltal zum Duftbräu und zur Kasalm. Kurze holprige Abfahrt in das Trockenbachtal mit der Schwarzrieshütte und steile Auffahrt mit kurzer Schiebestrecke zur Altkaseralm, die in traumhafter Panoramalage am Fuße vom Spitzstein liegt. Einfache Abfahrt nach Erl und gemütliche Rollfahrt am Inntalradweg zurück nach Nussdorf.
Mountainbiketour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter