Ascher Hütte von See im Paznauntal
 Start gegenüber vom Hotel & Residenz Holiday
Schöne Auffahrt vorbei an schönen Hofen
Blick auf See
Vorbei an der Hubertuskapelle
Schöne Wiese - Abzweig Richtung Rodelbahn
Bei der Mittelstation der Medrigjochbahn
Weiter aufwärts Richtung Bergstation
Schöner Ausblick zu den Lechtaler Alpen
Blick ins Paznauntal
Über das Gratli Richtung Ascher Hütte
Blick zur Ascher Hütte
Ankunft bei der Hütte
Schöne Berghütte
Auf der Aussichtsterrasse
Beim Abzweig zur Rodelbahn
Neu gerichtete Rodelbahn
Ankunft bei der Kirche und beim Badesee

Ascher Hütte von See im Paznauntal

Drucken PDF Version GPX Download
Ascher Hütte von See im Paznauntal
 Start gegenüber vom Hotel & Residenz Holiday
Schöne Auffahrt vorbei an schönen Hofen
Blick auf See
Vorbei an der Hubertuskapelle
Schöne Wiese - Abzweig Richtung Rodelbahn
Bei der Mittelstation der Medrigjochbahn
Weiter aufwärts Richtung Bergstation
Schöner Ausblick zu den Lechtaler Alpen
Blick ins Paznauntal
Über das Gratli Richtung Ascher Hütte
Blick zur Ascher Hütte
Ankunft bei der Hütte
Schöne Berghütte
Auf der Aussichtsterrasse
Beim Abzweig zur Rodelbahn
Neu gerichtete Rodelbahn
Ankunft bei der Kirche und beim Badesee
CHARAKTER: Die Ascher Hütte liegt auf 2256m Seehöhe in der Samnaungruppe umgeben vom Blankakopf und Rotpleiskopf. Die Route führt vom See im Paznauntal zuerst durch schöne Ortsteile und über Wiesen aufwärts, danach auf gutem Forstweg zur Mittelstation mit der Medringalm. Weiter zu Bergstation und über das Gratli hinein in das weitläufige Tal (Versingalm) mit der Ascherhütte. Die Abfahrt erfolgt entweder am selben Weg oder entlang der Rodelbahn zur Kirche in See und zurück zum Ausgangspunkt.

Mountainbike- oder E-Bike Tour von See zur Bergstation der Medrigjochbahn und zur Ascher Hütte. Abfahrt über die Rodelbahn nach See


1. Km 0,0 - Von der Brückeneinfahrt gegenüber vom Hotel & Residenz Holiday wenige Meter taleinwärts Ri. Ischgl. Nach 230m beim Haus Blumen Vivaldi (Frühstückspension) links aufwärts in den Ortsteil Ahlen (kleine MTB-Schilder). Bei den folgenden zwei Straßenteilungen jeweils rechts halten.

2. Km 0,6 - Einmündung in Querstraße die von der Schnatzerau heraufführt und links durch den Ortsteil Klaus aufwärts.

3. Km 1,0 - Bei Straßenabzweig geradeaus über die Brücke weiter aufwärts.

4. Km 1,4 - Bei Straßenabzweig links aufwärts Ri. Restaurant Medrig-Ascherhütte und kurz nach der Putzhütte am Forstweg weiter durch Wald.

5. Km 3,2 - Bei Wegteilung rechts weiter und bald darauf an der Hubertuskapelle vorbei.

6. Km 4,5 - Bei Wegteilung links weiter Ri. Ascherhütte-Bergstation.

7. Km 7,0 - Bei Wegteilung rechts aufwärts Ri. Ascher Hütte (links führt die Rodelbahn direkt hinab nach See zur Kirche - für die Abfahrt interessant!).

8. Km 8,1 - Bei Wegteilung kurz oberhalb der Mittelstation der Medrigjochbahn geradeaus weiter Ri. Ascherhütte-Versingalm.

9. Km 8,7 - Bei Wegteilung rechts aufwärts Ri. Ascherhütte. Von nun an immer am Hauptweg in zahlreichen Kehren durch das Skigebiet aufwärts zur Bergstation. Über das Gratli und schräg hinab in das weite Hochtal mit der Ascher Hütte. Zuletzt durch eine kleine Furt und hinauf zur Hütte.

10. Km 12,8 - ASCHER HÜTTE (2256m); nach einer gemütlichen Einkehr bis unterhalb der Mittelstation wieder am selben Weg zurück.

11. Km 18,5 - Bei Wegteilung rechts Ri. Fahrweg See, unterhalb einer Wiese mit Holzstadeln am Fahrweg (im Winter Rodelbahn) abwärts.

12. Km 19,2 - Bei Wegteilung links auf der Rodelbahn weiter abwärts.

13. Km 23,1 - Einmündung bei einem Haus in eine Asphaltstraße, rechts und unterhalb der Kirche vorbei, links abwärts am Badesee vorbei zur Ortsdurchfahrtsstraße, die man beim Haus Tyrol erreicht. Links entlang dieser taleinwärts wenige Meter zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp: Die Mountainbike- oder E-Bike Touren in See liegen so, dass man direkt vom Ortszentrum aus starten kann. Biker, die es bequemer lieben, lassen ihr Bike einfach kostenlos mit der Bahn transportieren.
CHARAKTER: Die Ascher Hütte liegt auf 2256m Seehöhe in der Samnaungruppe umgeben vom Blankakopf und Rotpleiskopf. Die Route führt vom See im Paznauntal zuerst durch schöne Ortsteile und über Wiesen aufwärts, danach auf gutem Forstweg zur Mittelstation mit der Medringalm. Weiter zu Bergstation und über das Gratli hinein in das weitläufige Tal (Versingalm) mit der Ascherhütte. Die Abfahrt erfolgt entweder am selben Weg oder entlang der Rodelbahn zur Kirche in See und zurück zum Ausgangspunkt.

Kompass Karte

Ascher Hütte von See im Paznauntal
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 42 Landeck, Nauders, Samnaungruppe

Tour on Google Maps

Höhenprofil ansehen

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 8°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2300m
Nachmittag
Temperatur: 12°C
Sonnig: 40%
Frostgrenze: 2400m
Morgen
Temperatur: 13°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 2600m
Übermorgen
Temperatur: 19°C
Sonnig: 70%
Frostgrenze: 3500m
Der Tiefdruckeinfluss bleibt uns auch am Donnerstag noch erhalten! So wird es wieder nicht beständig sein. Abgesehen von vorübergehenden Auflockerungen gibt es längere Phasen mit starker Bewölkung und Schauern oder Gewittern. .

Am Freitag fängt sich das Wetter dann wieder: Es wird sonniger und wärmer, nachmittags besteht aber noch Schauergefahr. Schönwetter erwartet uns dann ab Samstag: Es wird heiter und trocken bei ansteigenden Temperaturen. Richtig gewittrig wird erst am Montag wieder.

© 2016
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla
QR
Tourenkategorie Mountainbiketour
Gebirgsgruppe Samnaungruppe
Region Paznaun, Silvretta & Ischgl
Talort See im Paznauntal, 1056m
Fahrzeit Ziel ca. 2 Std. 10 Min.
Fahrzeit Gesamt 2 Std. 50 Min. (bei Ø 8,5 km/h)
Höhendifferenz Ziel

1220 Hm

Höhendifferenz Gesamt

1240 Hm

Weglänge Gesamt

24,1 Km

Fahrbahnbelag 21,3 Schotter/Forstwege - 2,7 Km Asphalt
Landschaft / Fahrerlebnis 3/5
Ausgangspunkt Direkt gegenüber vom Hotel & Residenz Holiday und Hotel Mallaun bei der Brücke über die Rosanna, 1038m
Schwierigkeit Schwierig - im oberen Bereich teilweise steile Auffahrt
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 42 Landeck, Nauders, Samnaungruppe
Anfahrt Aus Richtung Kufstein kommend auf der A12 Inntalautobahn bis kurz nach Landeck zur Ausfahrt Paznauntal/Ischgl. Dort in das Paznauntal zur ersten Ortschaft See zur Talstation der Medrigjochbahn.
Vom Arlberg kommend entlang der Schnellstraße zur Ausfahrt Paznauntal/Ischgl und wie oben beschrieben nach See weiter.
Aus Vorarlberg in das Montafon über die mautpflichtige Silvretta-Hochalpenstraße nach Galtür und über Ischgl, Kappl nach See.
Routenplanung
Parkmöglichkeit Ausgewiesene, kostenlose Parkplätze gibt es gegenüber der Einfahrt zur Talstation der Medrigjochbahn oder gegenüber vom Hotel & Residenz Holiday auf der gegenüberliegenden Bachseite - rechts von der Brücke etwas talauswärts. Ansonsten auch am nordöstlichen Ortsbeginn im Bereich vom Sportplatz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Medrigalm (1800m) und Ascher Hütte (2256m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 35 (Oktober 2018)
Zugriffe Gesamt 225 (seit August 2018)

Drucken PDF Version GPX Download Routenplanung

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Haftungsausschluss: Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Tourentipps in der Umgebung:

Versingalm von See

Die Versing Alpe ist eine sehr schön gelegene Kuhalm, wo seit jeher klassische Spezialitäten wie Almbutter und Almkäse direkt auf der Alm erzeugt werden. Die Route führt von See erst über schöne Bauernwiesen, später auf gutem Forstweg durch Wald hinauf zur Mittelstation der Medrigjochbahn und durch ein weites Tal hinüber zur Versing Alpe (Versingalm). Zurück entweder am selben Weg oder entlang der Rodelbahn zurück nach See.
Mountainbiketour

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+