Gasteiner-Höhenweg-Rundwanderung mit Bad Gastein

GPX Download PDF Version Drucken

Malerische Höhenweg-Rundtour durch blühende Wiesen, idyllische Wälder und den Wasserfallweg

Am Höhenweg nach Bad Gastein: Vom Tauernplatz aus geht man ein paar Meter in Richtung Therme und biegt davor links zum Kurmittelhaus ab. Weiter geradeaus hinauf zur Pfarrkirche, nach dieser kurz auf der Höhenwegstraße rechts und sofort wieder links auf den beschilderten Höhenweg am Friedhof vorbei und halbrechts ansteigend zum Café Gamskar. Weiter geht es nach Kronwald zum Café Sonnberg. Von nun an immer den Schildern des Gasteiner Höhenwegs folgen, hoch über den Talgrund in südlicher Richtung taleinwärts. Dabei passiert man die Gadaunerer Schlucht mit den imposanten, beleuchteten Tunnels. Weiter geht es zum Gasthof Gamskar oberhalb von Kötschachdorf und danach auf dem Fahrweg zum Beginn des Kötschachtals (ein Abstecher zum ehemaligen Hoteldorf Grüner Baum ist möglich). Nach der Überquerung des Kötschachbachs zweigt man rechts auf die Kaiser Wilhelm Promenade ab und wandert auf dieser ins Zentrum von Bad Gastein, kurz nach dem Gasteiner Wasserfall.

Am Wasserfallweg und entlang der Achenpromenade zurück: Nach der Besichtigung des Zentrums geht es wieder zurück über die Wasserfallbrücke Richtung Pfarrkirche und noch vor dieser gegenüber dem Dunstbad links über Stufen auf dem beschilderten Wasserfallweg hinab zum Kraftwerk. Auf dem mit Steinplatten ausgelegten Wasserfallweg rechts der Ache durch eine Schlucht talauswärts nach Bad Bruck. Links über die Ache und rechts am Uferweg nach Kötschachdorf, wo man wieder die Ache überquert. Von nun an immer entlang der Ache auf der Achenpromenade zurück nach Bad Hofgastein. Vor der Alpentherme rechts zu einem kleinen See und dann durch den Park rechts der Therme zurück zum Tauernplatz.

Anmerkungen: Möchte man die Rundwanderung kürzer gestalten, kann man nach dem Café Gamskar auf der Gamskarstraße hinab nach Kötschachdorf wandern und auf der Achenpromenade zurück nach Bad Gastein. Ebenso ist es möglich, in Bad Gastein ein paar Meter weiter bis zur Touristinformation zu gehen, wo sich auch eine Bushaltestelle befindet, um dann den Bus zurück nach Bad Hofgastein zu nehmen.

Charakter: Der Gasteiner Höhenweg startet in Bad Hofgastein und verläuft nach einem kurzen Anstieg fast immer auf gleicher Höhe bis zum Beginn des Kötschachtals. Unsere Route führt über die Kaiser Wilhelm Promenade nach Bad Gastein und zurück entlang des Wasserfallwegs und der Achenpromenade. Diese Wanderung bietet abwechslungsreiche Erlebnisse: Der Weg schlängelt sich durch blühende Wiesen, lichte Bergwälder und vorbei an alten Mühlen. Ein Highlight sind die beleuchteten Tunnel unterhalb eines Wasserfalls in der Gadaunerer Schlucht. Entlang des Höhenwegs gibt es immer wieder großartige Ausblicke auf die umliegenden Ortschaften und Berge zu genießen.
Entdecke Tirols Bikeparadies: Alpbachtal!

Radspaß für alle – von Action bis Genuss!

Erlebe die Radfrühling: Mai bis Oktober!

Kartenansicht

Kompass Karte

Gasteiner-Höhenweg-Rundwanderung mit Bad Gastein
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte 040, Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Bad Hofgastein
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Ein paar Wolken
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 80%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 71%
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Ankogelgruppe
Region Gasteinertal
Talort Bad Hofgastein 859m
Gehzeit Ziel 3-3,5 Std.
Gehzeit Gesamt 5-5,5 Std.
Höhendifferenz Ziel 300 Hm
Höhendifferenz Gesamt 320 Hm
Weglänge Ziel 9,9 Km
Weglänge Gesamt 18,0 Km
Ausgangspunkt Tauernplatz – Tourismus Info, 835 m
Schwierigkeit

Mittelschwierige und gute Wanderwege. Durch die Schlucht und am Wasserfallweg in Bad Gastein gut abgesichert. Bei Nässe und Schnee ist der Wasserfallweg sehr rutschig. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Mai – Oktober
Kartenmaterial Kompass Karte 040, Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein
Anfahrt Aus Richtung Zell am See auf der B311 nach Lend und dann auf der Gasteiner Bundesstraße/B167 zur zweiten (mittleren) Dorfeinfahrt vor der Schlossbergbahn. Auf der A10 Tauernautobahn zur Ausfahrt Bischofshofen, auf der B311 nach Lend und auf der Gasteiner Bundesstraße/B167 nach Hofgastein zur zweiten (mittleren) Dorfeinfahrt vor der Schlossbergbahn.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Bischofshofen mit der Bahn zum Bahnhof Hofgastein und mit dem Bus zur Haltestelle Bad Hofgastein Tauernplatz.
Parkmöglichkeit Großer, gebührenfreier Parkplatz direkt gegenüber der Schlossalmbahn an der Umfahrungsstraße und an der mittleren Dorfeinfahrt. Von diesem in wenigen Minuten zu Fuß ins Zentrum zum Tauernplatz.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Unterwegs bei der Wanderung im Cafe Gamskar, in den Gastronomiebetrieben in Bad Gastein, sowie am Ende auch in den Gastronomiebetrieben in Bad Hofgastein.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 124 (Juli 2024)
Zugriffe Gesamt 253 (seit Juni 2024)

Tourentipps in der Umgebung:

Gamskarkogel - Gamskarkogelhütte (2467m) von Bad Gastein

Bergtour
Traumhafte Bergwanderung auf den höchsten Grasberg in Europa, der mit einer einzigartigen Rundumsicht aufwartet. Von Südosten bis Südwesten...

Bad Hofgasteiner Wasserfall – Planitzengut - Gadaunern

Wanderung
Erlebe eine zauberhafte Rundwanderung, die dich durch den malerischen Dorfgasteiner Wasserfall hinauf zu idyllischen Bergwiesen führt....

Kleine Dorfrunde in Bad Hofgastein

Wanderung
Bad Hofgastein hat seinen ursprünglichen Charme bewahrt und lädt zum Entspannen ein. Bei diesem Spaziergang erlebt man den Ort von seiner...

Rundwanderung Dorfgastein - Luggau - Dorfgastein

Wanderung
Diese gemütliche Talwanderung führt von Dorfgastein nach Luggau und entlang des romantischen Uferwegs der Gasteiner Ache zurück. Die...

Rundwanderung Gadaunerer Schlucht bei Bad Hofgastein

Wanderung
Die Gadaunerer Schlucht, ein beeindruckendes Naturdenkmal, erwartet dich auf dieser Rundwanderung. Am Gasteiner Höhenweg gelegen, verbindet...

Rundwanderung Poserhöhe von Bad Gastein

Wanderung
Die urige Almhütte liegt auf 1505m und ist ein einzigartiges Platzerl im Gasteinertal. Die Hütte ist besonders für die Einheimischen...

Rundwanderung über die Dörfer bei Bad Hofgastein

Wanderung
Lass dich von der Schönheit des Gasteinertals verzaubern und entdecke die idyllischen Dörfer rund um Bad Hofgastein. Der sonnige Rundweg...

Wanderung von Dorfgastein zum Ortsteil Bergl

Wanderung
Der romantische Ortsteil Bergl, umgeben von zahlreichen Bauernhöfen auf malerischen Bergwiesen, liegt nordwestlich oberhalb von Dorfgastein...

Wasserfall Rundwanderung in Bad Hofgastein

Wanderung
Diese bezaubernde Rundwanderung führt am Dorfgasteiner Wasserfall vorbei und hinauf zu den idyllischen Bergwiesen mit einem traumhaften...

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf