Dorfblickweg-Wasserfallweg-Bärentalweg bei Dorfgastein

GPX Download PDF Version Drucken

Entdecke das Naturerlebnisgebiet Dorfgastein bei einer Rundwanderung

Vom Parkplatz an der Solarbadstraße geht es am gleichnamigen Bad vorbei in nördlicher Richtung aufwärts. Beim Landhotel Untermüllnergut rechts halten und am beschilderten Dorfrundweg beim Rastplatz Bernkogelblick unterhalb der Seilbahn hindurch und oberhalb vom Ort in schöner Panoramawanderung am Waldrand südwärts. Vorbei an weiteren Raststationen, durch ein Weidegatter und einen Graben gelangt man zur Oberen Kugelgasse auf 870 m Höhe. Von dort geht es oberhalb von Murensperren weiter südwärts zum Rastplatz Wasserfall auf 880 m, der mit einer schönen Sitzgelegenheit ausgestattet ist.

Ab hier geht der Dorfblickweg in den Naturerlebnisweg über, der mit zahlreichen Infotafeln versehen ist und in südlicher Richtung weiterführt. Nach geraumer Zeit führt der liebevoll angelegte Steig zwischen Zäunen rechts hinab in den Talgrund nach Bärental auf 830 m, wo sich in der Nähe ein Biotop befindet.

Rechts halten und auf der alten Gasteiner Straße vorbei an den Angertaler Marmorblöcken sowie an der Kneippanlage am Stucktor in das Dorfzentrum. Bei der Kirche wieder rechts auf der Solarbadstraße hinauf zum Startpunkt.

Charakter: Der erste Abschnitt, der Dorfblickweg, bietet beeindruckende Ausblicke über Dorfgastein. Nach dem Wasserfallweg schließt sich südlich der Bärentalweg an. Dieser ist gleichzeitig als Naturlehrpfad konzipiert und wird von mehreren Schautafeln begleitet, die der gesamten Familie die Natur näherbringen.
Berghotel Sanví - Campill

Bergwandern und Naturerkundungen in den Südtiroler Bergen

Sommertraum 2024 im stillen Passeiertal

Kartenansicht

Kompass Karte

Dorfblickweg-Wasserfallweg-Bärentalweg bei Dorfgastein
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte 040 Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein

Lektüre & Landkarten

Wanderkarten, Literatur & mehr für alpine Abenteuer:

Wetterprognose

  • Heute in Bad Hofgastein
  • Kommende Tage
Vormittag
Wetter: Ein paar Wolken
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 80%
Nachmittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 19°C
Luftfeuchtigkeit: 71%
Tourenkategorie Wanderung
Gebirgsgruppe Ankogelgruppe
Region Gasteinertal
Talort Dorfgastein, 830m
Gehzeit Gesamt 1 Std. 10 Min.
Höhendifferenz Gesamt 120 Hm
Weglänge Gesamt 3,7 Km
Ausgangspunkt Parkplatz Dorfgasteiner Bergbahnen, 860 m
Schwierigkeit

Leichter Wanderweg am Waldrand. Beachtet auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!

Beste Jahreszeit Mai - November
Kartenmaterial Kompass Karte 040 Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein
Anfahrt Aus Richtung Zell am See oder Bischofshofen auf der B311 nach Lend und dann auf der Gasteiner Bundesstraße/B167 nach Dorfgastein und auf der Bergbahnstraße zum Parkplatz bei der Talstation.
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Von Bischofshofen mit der Bahn zum Bahnhof Dorfgastein.
Parkmöglichkeit Großer, gebührenfreier Parkplatz unterhalb der Talstation der Dorfgasteiner Bergbahn.
Einkehrmöglichkeiten Alternativ In einem der Gastronomiebetriebe in Hofgastein.
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 55 (Juli 2024)
Zugriffe Gesamt 173 (seit Juni 2024)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf