kompass logo

Bremer Hütte – Pramarnspitze – Innsbrucker Hütte

GPX Download PDF Version Drucken

Hüttenwanderung von der Bremer Hütte am Stubaier Höhenweg über die Pramarnspitze zur Innsbrucker Hütte

Route: Von der Bremerhütte ein kurzes Stück Richtung Gschnitztal abwärts bis zu einer Wegverzweigung bei einer kleinen Lacke. Dort links halten und der Beschilderung Innsbrucker Hütte folgen. Ein kurzes Stück steil abwärts (teils versicherter Steig) in das weite Becken oberhalb der Simmingalm. Weiter am Weg Nr. 124 aufwärts, um die Felsausläufer der Äußeren Wetterspitze herum und danach wiederum ein kurzer Abstieg in das Plattental.

Im Auf und Ab Richtung Nordost, zuletzt wiederum über einige mit Drahtseilen versicherte Passagen hinauf auf die Pramarnspitze (2511 m). Kurz bergab in den weiten Kessel südlich unterhalb der Glättespitze und diesen leicht ansteigend bis zum letzten Gratrücken queren, dort wo man das erste Mal die Innsbrucker Hütte mit dem Alfairsee davor zu Gesicht bekommt. Ab dort nur mehr abwärts zur Innsbrucker Hütte.

Charakter: Schöne und lange Etappe auf durchwegs guten Bergwegen mit einigen Drahtseil versicherten Passagen - dennoch nicht zu unterschätzen - steile und abschüssige Passagen. Immer wieder tolle Ausblicke zum Habicht, ins Hintere Gschnitztal und nach Süden zu den mächtigen Tribulaunen. Auf dieser Etappe trifft man auch auf viele weitere Hüttenwanderer die am bekannten Stubaier Höhenweg unterwegs sind.
Naturresidenz Villgraten in Osttirol

Alpine Lifestyle-Unterkunft mit natürlichen Materialien

Sommer 2020 im Bergsteigerdorf Villgraten

Kompass Karte

Bremer Hütte – Pramarnspitze – Innsbrucker Hütte
Für diese Touren empfehlen wir Ihnen die Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen

Höhenprofil ansehen

Tourenkategorie Wanderung, Hüttenwanderung
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Region Stubaital
Talort Gschnitz, 1242 m
Gehzeit Gesamt 5,5-6 Std.
Höhendifferenz Gesamt 908 Hm (auf) – 948 Hm (ab)
Weglänge Gesamt 10,1 Km
Ausgangspunkt Bremer Hütte, 2413 m
Schwierigkeit Schwierige, schwarze Bergwege mit ausgesetzten und kurzen Drahtseil versicherten Passagen. Beachten Sie auch die Infos in der Bergwegeklassifizierung!
Kartenmaterial Kompass Karte Nr. 83 Stubaier Alpen
Kompass Karten Nr. 44 Sterzing, Ridnaun, Ratschings, Pfitsch
Alpenvereinskarte Nr. 31/3 Brennerberge
Anfahrt Anfahrtsroute siehe bei der 1. Tagesetappe oder bei der Übersichtsbeschreibung
Routenplanung
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise mit Öffis siehe bei der 1. Tagesetappe oder bei der Übersichtsbeschreibung
Parkmöglichkeit Parkmöglichkeit siehe bei der 1. Tagesetappe oder bei der Übersichtsbeschreibung
Einkehrmöglichkeiten Alternativ Bremer Hütte (2413 m) und Innsbrucker Hütte (2369 m)
Autor Ernst Aigner
Zugriffe 16 (Dezember 2020)
Zugriffe Gesamt 4347 (seit August 2016)

Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden?

Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden?

Die hier angeboten Tracks zum Download wurden alle selbst aufgezeichnet und alle Touren selbst begangen. Dennoch sollen sie nur eine unterstützende Funktion bei Ihrer Tourenplanung sein. Speziell bei den Skitouren ändern sich bekanntlich die Verhältnisse immer wieder. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!

Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen.

Sie finden Almenrausch auch auf