Segeltörn mit anschließendem Strandurlaub in der Türkei

Wer träumt nicht einmal in seinen Leben von einem Segeltörn in der Türkei und hat noch nicht genügend Erfahrung? Kein Problem, denn hier kann man sich eine Segeljacht oder Motorjacht mit Skipper bestellen. Ein Strandurlaub und als Abwechslung ein Segeltörn von Insel zu Insel oder von Bucht zu Bucht mit einer Segelyacht oder Motorjacht ist die beste Art um die wunderschönen Küsten der Türkei und deren Bewohner aus einer neuen und ganz anderen Perspektive zu entdecken. Egal ob Sie Mitsegeln von Göcek aus - unweit vom Flughafen Dalaman – ein Segeltörn mit anschließendem Strandurlaub in der Türkei wird Sie begeistern.

Segeln im Ägäischen Meer

Die türkische Küste gehört zu den eher einfachen Segelrevieren. Navigatorisch gibt es keine besonders anspruchsvollen Aufgaben für den Segler und die Gewässer sind gut geschützt. Ebenso sind die Sichtbedingungen meistens sehr gut und die Entfernungen zwischen den Ankerbuchten gering. Vor allem Anfängern und nicht allzu erfahrenen Yachtcharter-Crews sind die relativ sicheren Reviere innerhalb der Golfe zu empfehlen. Diese Seegebiete sind besonders windgeschützt und sehr einfach zu befahren.

Der wunderschöne Ausgangspunkt Göcek ist umgeben von unzähligen Buchten und ist durch seine Lage mitten im Geschehen ein idealer Ausgangshafen. Der Transfer vom gut erreichbaren internationalen Flughafen Dalaman nach Göcek beträgt nur etwa 20 Minuten. Ein bekannter Anbieter ist zum Beispiel der Pitter Yachtcharter im Hafen von Göcek. Abgeschiedene und einsame Buchten, dicht bewaldete Küsten und Ruinen antiker Stätten, sowie zahlreiche wunderschöne Ankerbuchten mit türkisblauem Wasser laden zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden ein. Ideal zum Entspannen, auch für Familien mit Kindern gibt es viele Ankerplätze mit sandigem und flach abfallendem Strand. Malerische Hafenstädte zum Besichtigen und Ausgehen bieten eine unvergleichliche geschichtsträchtige Kulisse in der wunderschönen Ägäis.

Ankerbuchten in der Ägäis

Sonstige nützliche Informationen

Klima & Wetter in der Türkei

Die türkische Ägäis mit Ausgangspunkt Göcek bietet sehr gute Wetterbedingungen für eine traumhafte Segelsaison. Es herrscht mediterranes Klima und schon im Frühling ist es hier schön warm. Die Segelzeit beginnt meist schon im April und geht bis Ende Oktober, manchmal sogar bis Mitte/Ende November. Die Sommer sind niederschlagsarm und teilweise sehr heiß und fast durchgehend sonnig mit Tagestemperaturen zwischen 26 und 35°C. Das Wetter ist ideal zum Segeln und auf dem Wasser lässt sich die Hitze sehr gut aushalten. Das Segelwetter hält sich bis weit in den Herbst hinein und selbst im November kann man noch baden gehen.

Was man aber auch bei einem Segeltörn nicht vergessen darf

Seit 2014 müssen österreichischen Staatsbürger ihr Visum für Tourismus - auch für Segeltörns in der Türkei - bereits vor Reisebeginn online beantragen und ausdrucken. Ganz schnell und einfach können sie hier einen Visumantrag stellen.

Unterwegs mit einem Segelboot
Vorbei an schönen Küstenlandschaften

Als Höhepunkt nach einem Segeltörn noch einen Strandurlaub im Magic Life Club Sarigerme

Nach einem Segeltörn in der türkischen Ägäis bietet sich unweit von Dalaman der äußerst bekannte und beliebte Magic Life Club Sarigerme, in einer windgeschützten Bucht noch für ein paar Tage Entspannung geradezu an. Im Club steht ganz klar das kristallklare Wasser der wunderschönen Bucht von Sarigerme im Mittelpunkt. Aber auch der helle Sandstrand und die fantastische Gartenanlage mit Pinienbestand und romantischen Himmelbettliegen können sich sehen lassen. Zusammen ergeben sie die perfekte Kulisse für weitere Wasser- und Sporterlebnisse der Extraklasse. Dazu der unvergessliche Sonnenuntergang auf der Dachterrasse bei einem entspannten Dinner in romantischer Atmosphäre. 

Urlaub im Magic Live Club Sarigerme
Urlaub im Magic Live Club Sarigerme
Wunderschöner Strand bei Sarigerme
Wunderschöner Strand bei Sarigerme

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter