Aktivurlaub in der Ferien- und Urlaubsregion Alpbachtal Seenland

Die Urlaubsregion erstreckt sich über vier geografische Täler und Landschaftsformen. Die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen mit dem Alpbachtal als westlichsten Teil, das urbane und kulturell vielfältig geprägte Inntal, das schroffe Rofangebirge mit dem idyllischen Zireiner See hoch über Kramsach sowie die Brandenberger Alpen. Ein Wanderparadies mit mehr als 900 km an markierten Wander- und Spazierwegen garantieren dir Bergerlebnis pur!

Ferienregion Alpbachtal und Seenland

Feriendörfer in der Region

Alpbach| Brandenberg | Breitenbach | Brixlegg | Kramsach | Kundl | Münster | Radfeld | Rattenberg | Reith im Alpbachtal

Romantische, stille Zeit in Rattenberg & Brixlegg

Rattenberger Advent im Schein der Kerzen
Rattenberger Advent im Schein der Kerzen
Weihnachtsmarkt in Brixlegg
Weihnachtsmarkt in Brixlegg
Strahlende Kinderaugen
Strahlende Kinderaugen
Laternen in historischen Kulisse Rattenbergs
Laternen in der historischen Kulisse der Stadt Rattenberg

An den vier Adventwochenenden erstrahlt die mittelalterliche Stadt Rattenberg im Schein von Sternen, Kerzen, Fackeln und offenem Feuer und beeindruckt durch das musikalische, kulinarische und künstlerische Programm. Sehr reizvoll sind Sternen- und Märchenlehrpfad, Kekse verzieren oder auch die romantische Adventwanderung jeden Freitag um 16 Uhr! Mehr...

Nur wenige hunderte Meter vom Rattenberger Advent entfernt, besticht der Brixlegger Weihnachtsmarkt durch stimmungsvolle Lichter, aufwändige Stände mit selbst erzeugten Produkten und besinnlicher Musik. Unvergessliche Samstage mit dem großem, traditionellem Weihnachts- und Bauernmarkt mit Engelspostamt, Streichelzoo, Christbaummarkt & vielem mehr...

Gäste dieser Region erhalten ohne Aufpreis ansprechende Inklusivleistungen: Bergbahnen für "Erlebnis am Berg" oder kostenlose Busfahrten, Erlebnishallenbad, Museum Tiroler Bauernhöfe oder buntes Sport & Aktivprogramm. Mehr Infos hier...

Skitouren, Schneeschuhrouten und Rodelbahnen in der Alpbachtal Seenland Region

Skitouren im Alpbachtal

Welcher Skitourenfreund kennt das Alpbachtal mit seinen tollen Tourenmöglichkeiten nicht? Bereits im Frühwinter tummeln sich zahlreiche Anhänger des weißen Sportes im Alpbachtal auf den hindernislosen tiefverschneiten Almwiesen am Schatzberg, Joel und Saupanzen. Stäubende Pulverschneeabfahrten lassen die Herzen der Wintersportler höher schlagen.

 

Anspruchsvolle Touren führen von Inneralpbach auf den Großen Galtenberg und eine wunderschöne Route durch den Greitergraben auf den Kleinen Galtenberg - eine Paradetour die aber sehr sichere Verhältnisse erfordert!

 

Schneeschuhwanderer finden auf den weitläufigen Almwiesen im Alpbachtal und auch in Brandenberg wunderbare landschaftliche Routen die hin zu entlegenen Almen und zu leichten Gipfelzielen führen.

Rodeln bei der Faulbaumgartenalm

Eine flitzige Rodelpartie ist immer angesagt. Mit acht Rodelbahnen beweist die Ferienregion Alpbachtal Seenland Kurvengeist für jeden Geschmack. Und nach dem Rodelspaß gibt's Hüttenzauber pur!Anhänger des Naturbahn-Rodelsportes finden in der Region einige tolle Bahnen, beleuchtet oder unbeleuchtet, in allen Schwierigkeitslagen an.

Eine wunderschöne Familienrodelbahn führt von Inneralpbach durch den Luegergraben zurFaulbaumgartenalm. Oder von Alpbach auf der Südseite zur Bischoferalm. In Reith im Alpbachtal auf den Reither Kogel. Weiters in Münster die Höllenstein Rodelbahn und in der Ortschaft Brandenberg die Rodelbahn Brandenberg.

Beliebte Ausflugsziele im Alpbachtal Seenland

Museum Tiroler Bauernhöfe
Museum Tiroler Bauernhöfe
Glasstadt Rattenberg
Glasstadt Rattenberg
Lauserland am Wiedersbergerhorn
Lauserland am Wiedersbergerhorn

Zahlreiche Museen im Alpbachtaler Seenland laden zur authentischen Entdeckung mit Tiroler Geschichte und Brauchtum ein. Tirols größtes Freilichtmuseum "Museum Tiroler Bauernhöfe" befindet sich in der Nähe des Reintalersees in Kramsach. Ein Hauch von Nostalgie weht um die Bauernhöfe mit ihren tollen Infos - einfach wie es damals war.

Oder Staunen und Entdecken beim Glasblasen in Rattenberg, der kleinsten Stadt Österreichs. Wunderschöne Souvenir- und Glasfachgeschäfte sowie Konditoreien und Kaffeehäuser schmücken das mittelalterliche Städtchen am Inn. Eine Familienwanderung zum Schloss Matzen mit dem Schlosspark oder der Besuch im Lauserland, dem Erlebnisspielplatz am Wiedersbergerhorn in Alpbach sind immer eine sehenswerte Station.

Wandern, Bergsteigen und Mountainbiken in der Ferienregion

Alpbach im Alpbachtal

Die Region Alpbachtal Seenland teilt sich in drei unterschiedliche Wandergebiete und somit haben die Feriengäste und Urlauber eine sehr variantenreiche Auswahl. Von Kramsach starten die Wanderer Richtung Rofan Gebirge, welches sich mit seinen bizzaren Felsformationen und dem glasklaren Zireiner See als anspruchsvolles Wander- und Bergtourengebiet etabliert hat. 

 

Am Eingang vom Alpbachtal liegt das Blumendorf Reith mit der Gondelbahn auf den Reither Kogel. Hier beginnt für Familien mit Kindern der Erlebnis-Rundwanderweg mit den klingenden Namen "Juppi Zauberwald" und begeistert Jung und Alt mit naturbelassenen Spielstationen und einer Aussichtsplattform.

Bauernhöfe im Alpbachtal

Nordöstlich vom Blumendorf Alpbach erhebt sich der Hausberg die Gratlspitze und bietet sich als wunderschöne Überschreitung an. Oder mit Hilfe der Wiedersbergerhornbahn eine Überschreitung der Sagtalerspitzen nach Inneralpbach. Familien mit Kindern finden neben der Bergstation im Lauserlandtolle Spielmöglichkeiten bei Riesenrutschen, Kriechtunnels, Wasserrad, Erlebnisteich und vielem mehr.

 

Für Mountainbiker steht in der Ferienregion eine große Anzahl an fantastischen Routen zur Auswahl. Ideale Ausgangspunkte sind hierbei die Ortschaften Brixlegg oder Reith im Alpbachtal. Ein wunderschöne Route führt von Reith über die Hochlindalm nach Inneralpbach und entlang der anderen Talseite wieder talaus nach Reith oder von Brixlegg über den Pinzgerhof zur Holzalm und wieder retour - um hier nur zwei der zahlreichen Mountainbikerouten anzuführen!

Bei Interesse an dieser Region könnt Ihr Euch direkt bei der Ferienregion Alpbachtal Seenland melden:
Tel. +43 5337 21200 | info@alpbachtal.at | www.alpbachtal.at |

Fotos-Quelle: Alpachtal.at

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region

Alpengasthof Roßmoos*** - Alpbachtal

Skitourenunterkünfte im Tal | Kitzbüheler Alpen | Alpbachtal & Tiroler Seenland, Brandenberg
"Geheimtipp für Genießer" in den Kitzbühler Alpen! Der Alpengasthof Roßmoos ist eines der ältesten Häuser im "schönsten Blumendorf Tirols", Alpbach. Idyllisch am Südhang unterhalb des Schatzberg, nicht weit oberhalb vom Dorfzentrum, bietet sich ein wunderbarer Blick ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+