Matschertal – ein wanderbares, hochalpines Berg Tal

Das Matschertal ist ein Seitental des Vinschgaus und zieht sich von Schluderns tief Richtung Nordosten in die Ötztaler Alpen. Im Talschluss thront auf über 2600 m die Oberetteshütte, die ein wichtiger Tourenstützpunkt für die Besteigung der Weißkugel ist.

Saldursee mit Saldurgruppe
Saldursee mit Saldurgruppe

Das Matschtal ist noch ein sehr naturbelassenes Tal, das auf einer Höhe von etwa 1560 m (Matsch) seinen Anfang nimmt und sich bis auf 1830 m zum Almhotel Glieshof hinzieht. Das hochalpines Klima prägen hier die Natur sowie auch die Menschen. Wer ins Matschertal kommt findet noch die viel gesuchte Ruhe und Einsamkeit vor, die in letzter Zeit wieder verstärkt gesucht wird.

Seit Sommer 2015 fährt ein Wandertaxi zwei fixe Routen vom Dorf Matsch bis ins Talende zum Almhotel Glieshof, beide Routen sind abgestimmt auf den City Bus und der Vinschgerbahn.
Sonntags fährt das Wandertaxi außerdem direkt vom Bahnhof in Mals dirket bis zum Almhotel Glieshof. Damit erreicht man auch ohne Fahrzeug stressfrei den hinteren Teil vom Matschertal.

Aufstieg zur Rems Spitze
Aufstieg zur Rems Spitze

Die überragende Bergwelt des Tales: Die Berge im hinteren Matschertal laden im Sommer zum Wandern und Bergsteigen ein. Zur Zeit der alpinen Erschließung, genauer im Jahre 1883, wurde im hintersten Tal die "Höllerhütte", eine Schutzhütte vom Deutschen Alpenverein erbaut. Sie galt als Ausgangspunkt für die Besteigung der Weißkugel und der umliegenden Berge, sowie für den Übergang ins Ötztal über Hochjoch und über das Bildstöckljoch nach Kurzras ins Schnalstal. Sie wurde aber im Jahre 1945 ein Raub der Flammen. In den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde vom Südtiroler Alpenverein zur Wiederbelegung des Fremdenverkehrs an der Stelle der früheren Höllerhütte die stattliche Oberetteshütte errichtet.

 

Durch den Bau dieser Hütte ist dieses herrliche Touren- und Wandergebiet im Talschluss den Bergsteigern wieder zugänglich gemacht worden. Der Höhepunkt ist natürlich die Besteigung der Weißkugel (3739 m) über den Matscherferner und Matscherwandl. Bedeutende Wanderziele sind das Bildstöckljoch - der Übergang ins Schnalstal - sowie die Saldurseen, die auf der Saldurplatte nördlich der Saldurspitze liegen.

Vom Almhotel Glieshof aus führen für Wanderer und Bergsteiger wunderschöne Routen durch das Upital zum wildromantischen Upisee, dort wo meist für den Wanderer das Etappenziel erreicht ist. Der erfahrene Bergsteiger steigt noch weiter auf die Upi Spitze mit dem herrlichen Weißkugelblick.
Ein ebenso interessantes, aber bereits schwieriges Gipfelziel ist die Remsspitze, die von der Upi Alm Richtung Süden erreicht wird. Die Pleres Spitze über die Matscheralm, sowie die Portles Spitze über die Thaneihöfe und Eisawiesen, sind nicht nur im Winter prächtige Skitourenziele, sondern auch im Sommer fantastische Gipfeltouren.

Weißkugelblick von der Pleres Spitze
Weißkugelblick von der Pleres Spitze
Rast am Upi See
Rast am Upi See
Am Bildstöckljoch
Am Bildstöckljoch
Blick zur Saldurgruppe
Blick zur Saldurgruppe

Mit dem Almhotel Glieshof im Talschluss finden Sie zudem eine behagliche Unterkunft mit angenehmen familiären Ambiente, sowie einer Harmonie in Einklang mit der großartigen Matscher Bergwelt.

Das Almhotel bietet Ihnen alles was Ihr Wanderherz nach einem anstrengenden Tag begehrt:

  • eine behagliche Wohnlichkeit in Suiten oder Doppelzimmern
  • Wellness und Entspannung in der kleinen aber feinen Saunalandschaft
  • dazu eine Küche mit vielen hausgemachten Spezialitäten, sowie Südtiroler und italienischen Gerichten

Anreise / Anfahrt

Mit dem PKW:
A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Bozen Süd und entlang der Mebo (Schnellstraße) nach Meran. Weiter auf der B 38 Richtung Reschen zur Ortschaft Tartsch kurz nach Schluderns. Dort rechts entlang der schmalen Bergstraße über Matsch in das Matschertal zum Almhotel Glieshof im Talschluss.

Aus der Schweiz oder über den Reschenpass kommend in den Vinschgau und Richtung Meran nach Tartsch kurz nach der Ortschaft Mals. Dort links in das Matschertal.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Seit Sommer 2015 fährt das Wandertaxi zwei fixe Routen vom Dorf Matsch bis zum Talende zum Almhotel Glieshof, beide Routen natürlich abgestimmt auf City Bus und Zug. Sonntags fährt das Wandertaxi außerdem direkt vom Bahnhof in Mals bis zum Glieshof.
(Angaben ohne Gewähr - Stand Sommer 2015).
Ansonsten: Taxi Thanei, Tel. +39 340 4 13 84 16Weitere Infos auch: www.ferienregion-obervinschgau.it

Unterkunfts- und Einkehrempfehlungen in der Region

Almhotel Glieshof - Matschertal

Hotels | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna, Vinschgau-Langtauferes, Reschen, Rojen, Vinschgau-Naturns, Latsch, Schlanders
Das bergsteigerfreundliche Almhotel Glieshof im Matschertal bietet ein angenehmes, familiäres Ambiente, eine Harmonie in Einklang mit der großartigen Bergwelt der südlichen Ötztaler Alpen. Durch die tolle Lage im Talschluss des Matschertals ist der Glieshof der ideale Stützpunkt für herrliche ...

Tourentipps im Matschertal

Schwierigkeit

Portlesspitze vom Glieshof (3074 m)

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 6,5-7 Std. | Höhendifferenz: 1313 Hm | Weglänge: 11,2 Km
Ein nicht allzu oft begangener Dreitausender im Herzen der Südlichen Ötztaler Alpen, der aber eine fantastische Aussicht bietet. Der Anstieg führt fast durchwegs in gerader Linie aufwärts und ist teilweise ziemlich steil – inzwischen durchgehend spärlich aber dennoch ...
Schwierigkeit

Upi Alm (Upia Alm) vom Almhotel Glieshof

Wanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 2 Std. | Höhendifferenz: 416 Hm | Weglänge: 5,8 Km
Die Upi Alm ist die höchst gelegene Kuhalm im Vinschgau. Während der Alpperiode weiden etwa 50 Kühe auf der Weide. Die Alm ist auf Produktion von Milch ausgerichtet und die gesamte gemolkene Milch wird zu Butter und Käse verarbeitet. Sie wird auch nicht im Sinne des Tourismus ...
Schwierigkeit

Upisee Rundwanderung vom Almhotel Glieshof

Wanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 4-4,5 Std. | Höhendifferenz: 919 Hm | Weglänge: 10,9 Km
Der Upisee - auch „Auf den Lacken“ genannt - liegt am Fuße des Saldurkammes in einer weiten Mulde eingerahmt von den Dreitausendern Upiakopf, Hochalt und Litzner Spitze. Naturbelassene Bäche schlängeln sich bereits bei der Hinwanderung durch das wildromantische Upital ...
Schwierigkeit

Pleres Spitze (3188 m) vom Almhotel Glieshof

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Die Pleres Spitze ist nicht nur im Winter eine prächtige Skitour, sondern auch im Sommer eine tolle Hochtour mit immer wieder schönen Eindrücken. Besonders der Ausblick vom Gipfel mit dem schönen Gipfelkreuz ist grandios. Traumhafte Blicke zur Weißkugel mit dem ...
Schwierigkeit

Upikopf (3175 m) vom Almhotel Glieshof

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 7-7,5 Std. | Höhendifferenz: 1427 Hm | Weglänge: 14,8 Km
Der Upikopf ist einer der am „leichtesten“ erreichbaren Dreitausender im Matschertal. Bereits der Aufstieg ist gespickt mit zahlreichen Höhepunkten: die Wanderung durch das naturbelassene Upital zur urigen Upi Alm, der herrlich liegenden Upisee der zu einer gemütlichen ...
Schwierigkeit

Rems Spitze (3212 m) vom Almhotel Glieshof

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 7-7,5 Std. | Höhendifferenz: 1463 Hm | Weglänge: 12,4 Km
Eine einsame und schwierige, aber dafür äußerst lohnende Bergtour auf einen prächtigen Aussichtsberg im Saldurkamm, der auch zugleich der westliche Eckpfeiler der Saldurgruppe ist. Kurze, leichte ausgesetzt Passagen die aber einen erfahrenen und trittsicheren ...
Schwierigkeit

Matscheralm Rundwanderung vom Almhotel Glieshof

Wanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 1,5-2 Std. | Höhendifferenz: 323 Hm | Weglänge: 5,8 Km
Einfache, familienfreundliche Wanderung zur urigen Matscher Alm die an den Südhängen unterhalb der Pleres Spitze liegt. Schöne Weiterwanderung zur unbewirtschafteten Inneren Matscher Alm und von dort am Herrensteig, der auch zugleich als ein Themenweg mit verschiedenen ...
Schwierigkeit

Saldurseen vom Almhotel Glieshof

Wanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 4,5-5 Std. | Höhendifferenz: 1066 Hm | Weglänge: 12,2 Km
Wunderbare Wanderung die teilweise steil hinauf zur Seenplatte mit den Saldurseen führt, die am Fuße der Gletscher der Saldurgruppe liegen und in denen sich oft die umliegenden Gipfel wiederspiegeln. Ein besonders schöner Rastplatz ist am westlichen Ufer auf dem ...
Schwierigkeit

Kalte Wiesen - Matscheralm Rundwanderung

Wanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 2,5-3 Std. | Höhendifferenz: 460 Hm | Weglänge: 7,9 Km
Einfache Rundwanderung die zuerst über herrliche Bauernwiesen mit schönen Höfen, später durch ein kurzes Waldstück, hinauf zu den Kalten Wiesen (2079 m) führt – wunderschöner Rastplatz mit tolle Eindrücken. Danach eine längere Wanderung am Vinschger Höhenweg, die ...
Schwierigkeit

Oberetteshütte (2677 m) vom Glieshof

Hüttenwanderung | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 3,5 - 4 Std. | Höhendifferenz: 893 Hm | Weglänge: 12,2 Km
Die Oberetteshütte liegt in den Südlichen Ötztaler Alpen und ist ein bedeutender Hüttenstützpunkt für den südlichen Anstieg auf die Weißkugel. Einfacher Hüttenzustieg von den Glieshöfen im romantischen Matschertal. Auch eine Wanderung zu den wunderschön ...
Schwierigkeit

Mittagskopf (2405 m) vom Almhotel Glieshof

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 668 Hm | Weglänge: 8,6 Km
Die Wanderung zur Alm und auf die unscheinbare Erhebung, die als nördlicher Eckpfeiler westlich am Beginn vom Upital liegt, zählt nicht zu den großen Touren im Matschertal. Dennoch hat man von dem vorgelagerten Aussichtspunkt einen sehr schönen Blick auf die Weißkugel im ...
Schwierigkeit

Bildstöckljoch (3097 m) vom Almhotel Glieshof

Bergtour | Ötztaler Alpen | Vinschgau-Mals, Matschertal, Münstertal, Sesvenna
Gehzeit: 6,5-7 Std. | Höhendifferenz: 1449 Hm | Weglänge: 17,6 Km
Eine ausgesprochen schöne aber auch anspruchsvolle Hochgebirgswanderung am Archäologischen Wanderweg hinauf auf die wildromantische Seenplatte mit den Saldurseen am Fuße der Saldurgruppe und teils über tibetisch anmutendes Gelände zum Bildstöckljoch mit dem ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+