Besondere Wanderregionen für Deinen Wanderurlaub in Südtirol

Entdecke auf den folgenden Seiten die schönsten Wanderregionen und Wandergebiete für Deinen Wanderurlaub im herrlichen Südtiroler Land. Dazu gibt es bei den jeweiligen Regionen Infos von Wander-Unterkünften am Berg oder Komfort-Unterkünften im Tal, die allesamt besonders auf den Wandergast ausgerichtet sind.

Campilltal - ein naturbelassenes Juwel

Das Campilltal ist noch eines der letzten Südtiroler Täler indem man Natur pur vorfindet. Keine Hotelblöcke, keine Seilbahnanlagen stören dieses ladinische Tal. Die saftigen Wäldern, Wiesen und Felder verstärken das ursprüngliche Erscheinungsbild von Campill. Charakteristisch sind auch die sogenannten “Viles”, kleine Wohnsiedlungen, die zu den ältesten und eigentümlichsten Siedlungsarten dieses Gebietes gehören.
weiterlesen / mehr Infos

Lajen - das charmante Dolomitendorf am Eingang vom Grödner Tal

Dort, wo Südtirols Herz schlägt, liegt der malerische Ort Lajen. Weitum sichtbar ist der „Dom am Berg“, die Pfarrkirche auf der sonnigen Hochterrasse zwischen Weingärten und Almen über dem Eisacktal am Eingang des Grödner Tals. Eng an den weitläufigen Hügel schmiegen sich Häuser, alte Bauernhöfe, mächtige Ansitze und stille Kirchlein.
weiterlesen / mehr Infos

Lüsens/Rodeneck – Wandern auf der Rodenecker- & Lüsner Alm

Die beiden idyllischen Gemeinden Lüsen und Rodeneck - am Fuße der Lüsner- und Rodenecker Alm - sind wunderschöne Urlaubsdestinationen für traumhafte Wanderungen und Bergwanderungen auf dem wunderschönen Hochplateau Lüsner- & Rodenecker Alm mit zahlreichen Almhütten als Einkehr- und auch als Unterkunftsziel.
weiterlesen / mehr Infos

Martelltal - Wanderurlaub im Banne zahlreicher Dreitausender

Das wanderbare Martelltal zieht sich vom Taleingang bei Latsch/Goldrain auf 650 m Meereshöhe bis zum Fuße der Zufallspitze im Ortlergebiet. Das wunderschöne Seitental vom Vinschgau wird von unzähligen Dreitausendern eingerahmt und im Talschluss von zahlreichen Gletschern begrenzt.
weiterlesen / mehr Infos

Matschertal – ein wanderbares, hochalpines Berg Tal

Von einem Geheimtipp zu schreiben, wäre wohl übertrieben. Aber von Orten, Wegen und Streifzügen, die noch nicht überlaufen sind wie in manchen anderen Region sollte man berichten. Das Matschertal ist reich an einsamen, herrlichen Gipfeltouren, dort wo man noch Einsamkeit und Ursprünglichkeit vorfindet. Zahlreiche romantische, tiefblaue Gebirgsseen laden zum Staunen und Verweilen ein.
weiterlesen / mehr Infos

Naturpark Fanes - im Königreich der Natur

Hinter den Bergen, der natürlichen Grenze des Naturparks, liegt eine verzauberte Landschaft: Die ausgedehnten Hochebenen von Fanes sind Schauplatz zahlreicher ladinischer Sagen. Die Fanes-Hochflächen, ein beliebtes Wandergebiet, sind geprägt von Karstbildung, mit den charakteristischen Rinnen und Mulden in denen sich überall kleine Seen bilden.
weiterlesen / mehr Infos

Pflerschtal - Wandern im Angesicht der Tribulaune

Das Pflerschtal - ein Seitental vom Südtiroler Wipptal - ist noch ein stilles, naturbelassenes Tal in den südlichen Stubaier Alpen. Obwohl die landschaftliche Schönheit von Pflersch längst kein Geheimnis mehr ist, finden bislang relativ wenige Urlauber ihren Weg hierher. Gerade deshalb hat sich die Naturidylle nahezu unverändert erhalten und auch die bergbäuerliche Kultur wird hier gepflegt wie eh und je.
weiterlesen / mehr Infos

Pragser Tal / Sennes Hochfläche - ein Kleinod in den Dolomiten

Die majestätischen Pragser Dolomiten und das reizvolle Pragser Tal sowie der Naturpark Fanes-Sennes-Prags sind für Wanderungen und Bergtouren geradezu ideal. Auf gut ausgebauten und beschilderten Wegen erkunden Sie die Bergwelt der Pragser Dolomiten sowie den Naturpark und erleben dabei beeindruckende und unvergessliche Panoramaausblicke.
weiterlesen / mehr Infos

Terenten/Pfalzen - Wandern an der Sonnenstraße in den Pfunderer Bergen

Die südlichen Pfunderer Berge sind ein traumhaftes Wanderparadies mit herrlichen Ausblicken in die Dolomiten. Die Ausgangspunkte liegen hoch über dem Pustertal an der Pustertaler Sonnenstraße mit den Hauptorten Terenten und Pfalzen
weiterlesen / mehr Infos

Villnösstal - Ruhe und Erholung im Land der bleichen Berge

Erkunden Sie die einzigartigen Logenplätze im Tal der Wege. Man muss nicht auf den höchsten Gipfel steigen, um ein atemberaubendes Panorama zu genießen. Bei einer Wanderung im Villnösser Mittelgebirge kann man die Magie der Berge richtig spüren. Wahrzeichen sind das Kirchlein Ranui und die Geislergruppe mit ihren markanten Felstürmen und Bergspitzen, die das Tal "krönen".
weiterlesen / mehr Infos

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter