Pragser Tal – das Tal der tausend Skitouren

Das Pragser Tal ist ein Seitental des Pustertals, das zwischen Welsberg und Niederdorf gegen Süden abzweigt. Das Pragser Tal liegt inmitten der Pragser Dolomiten und verzweigt sich nach etwa zwei Kilometern in zwei Täler. Das rechte Tal führt nach Südwesten zum Pragser Wildsee und das andere Tal in südöstlicher Richtung über Bad Altprags und dem Gasthof Brückele zur Plätzwiese.

Skitouren Region rund um den Pragser Wildsee

Durch die einsame, tief verschneite Südtiroler Bergwelt aufsteigen. Die Ruhe und Einsamkeit der Natur genießen, weit weg von Hektik und Stress. Und als Belohnung eine traumhafte Aussicht von einem der großartigen Berggipfeln und eine Abfahrt durch unberührten Pulverschnee oder im herrlichen Firn genießen.

Das wildromantische Pragser Tal bietet dem Skitourengeher, Skibergsteiger und auch dem Schneeschuhwanderer eine Fülle von ungeahnten Möglichkeiten - von einfachen bis hin zu schwierigen Skitouren - in der großartigen Felsszenerie der Pragser Dolomiten im Naturpark Fanes-Sennes-Prags für eine herrlichen Skitouren Urlaub. In der gesamten Region lassen sich sehr leicht wunderschöne Überschreitungen mit rassigen Abfahrten arrangieren und organisieren.

Zahlreiche Unterkünfte wie Pensionen, Gasthöfe und Hotels machen einen Skitouren Urlaub im Pragser Tal zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Das Tourengebiet gliedert sich auf in die Gegend um die Plätzwiese - dem besonderen Kleinod in den Pragser Dolomiten - die auf schmaler Bergstraße durch das Altpragser Tal über den Alpengasthof Brückele erreicht wird. Touren führen von dort auf den Helltaler Schlechen, Dürrenstein und in die Pinscharte. Aber auch bereits vom Alpengasthof Brückele führen klassische Skirouten über die Rossalm auf den Kleinen Jaufen oder Großen Jaufen, sowie durch das Kaserbachtal auf den Großen Roßkopf, wobei sich hier jeweils schöne Überschreitungen ergeben.

Vom Ausgangspunkt Pragser Wildsee führen rassige und schwierige Anstiege auf die ungemein aussichtsreichen Gipfel wie Kleine Gaisl, Seekofel, Senneser Karspitze oder Col Riciogogn, die die Sennes Hochfläche im Norden abschließen. Auch der bedeutende Hüttenstützpunkt Senneshütte ist für einige schöne Tourentage vom Pragser Wildsee über die Seitenbachscharte oder Ofenscharte zu erreichen. Auch hier ergeben sich dadurch wunderschöne Rundtouren und traumhaften Abfahrten zurück zum Wildsee. Eine schöne Tour führt auch noch auf den Großen Jaufen.

Sonstige Aktivitäten in der Umgebung

Das Pragser Tal ist auch noch bekannt für seine ausgedehnten Langlaufstrecken, im Land der Drei Zinnen stehen viele Kilometer gespurte Loipen aller Schwierigkeitsgrade für Könner und Anfänger zur Verfügung.
Der Skiläufer findet in der Skiregion Sextner Dolomiten - Alta Pusteria in naher Umgebung 7 Skigebiete. Nur eine halbe Autostunde entfernt liegt auch das Skigebiet Kronplatz, eines der beliebtesten Skizentren Südtirols.

Autorentipp

Lade Dir die ALMENRAUSCH-APP auf Dein Smartphone oder Tablet, suche Dir unter Unterkünfte in der jeweiligen Region den gewünschten Betrieb (Tourenstützpunkt) aus. Öffne die Betriebspräsentation und klicke in der Navigationszeile auf das Symbol Favoriten. Wähle dabei "Betrieb mit Wintertouren hinzufügen", damit hast Du den Betrieb mit den dazugehörigen Wintertouren auf dem Smartphone oder Tablet unter Favoriten gespeichert. Somit kannst Du alle Touren offline und ohne Handyempfang (ideal im Hochgebirge) mit den Routenbeschreibungen, Karte, Gpx, usw. verwenden >zur Almenrausch-App

Anreise / Anfahrt:

Mit dem PKW:

Aus Richtung Tirol auf der A13 / A22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen Nord und durch das Pustertal bis kurz nach Welsberg. Dort rechts Richtung Süden in das Pragser Tal.
Aus Salzburg über den Felbertauern nach Lienz – dorthin auch von Kärnten kommend. Weiter durch das Osttiroler- und Südtiroler Pustertal über Toblach bis kurz nach Niederdorf und links in das Pragser Tal.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Bahn zum Bahnhof Niederdorf oder Toblach und mit dem Bus (Linie 442) in das Pragsertal – Fahrplanauskunft unter www.vvt.at.

Skitouren Unterkünfte & Einkehrempfehlungen in der Region

Sennes Hütte, 2126 m - St. Vigil

Hüttenführer | Dolomiten | Fanes, Sennes, St. Vigil
Die private Schutzhütte liegt auf der Sennes Hochfläche im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und bietet ein weitreichendes Panorama über einige der schönsten Gipfel der Dolomiten: Hohe Gaisel (3146 m) , Cristallo (3221 m), Sorapis (3205 m) und Tofane (3243 m). Die Senneshütte ist im Sommer ...

Skitouren im Pragsertal

Schwierigkeit

Kleiner Jaufen (2372 m) vom Gasthof Brückele

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 2,5-3 Std. | Höhendifferenz: 862 Hm | Weglänge: 5,7 Km | Exposition: SW, S, O, NO
Der Kleinen Jaufen hat sich in den letzten Jahren zu einen viel besuchten Gipfel in den Pragser Dolomiten entwickelt. Nicht zu unrecht den der Anstieg führt durch einen wunderschönen Teil der Pragser Dolomiten. Herrliche Lage der Rossalmhütte nördlich der Kleinen Gaisl in ...
Schwierigkeit

Großer Rosskopf (2559 m) von Schmieden

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 1222 Hm | Weglänge: 4,9 Km | Exposition: N, NW
Nicht nur als Überschreitung vom Gasthof Brückele sondern auch von Norden durch die Weisslahn ist der Große Rosskopf ein wunderschönes Gipfelziel, wobei sich auch hier eine herrliche Überschreitung des Gipfels anbietet. Ab der Gamsscharte eröffnet sich dem ...
Schwierigkeit

Großer Jaufen (2480 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 1026 Hm | Weglänge: 6,2 Km | Exposition: NW, N,
Der Große Jaufen zählt sicherlich zu den schönsten Touren im Pragsertal mit fantastischen Tiefblicken auf den Pragser Wildsee (Achtung auf die Wechten!), zum Dürrenstein, zur Hohen Gaisl und zum mächtigen Seekofel. Auch landschaftlich ist der Aufstieg ein Traum - immer ...
Schwierigkeit

Senneser Karspitze (2659 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 1235 Hm | Weglänge: 7,7 Km | Exposition: N, NW, O
Die Senneser Karspitze ist genauso wie der Col de Riciogogn ein tolles und eigenständiges Gipfelziel vom Pragser Wildsee aus. Genial ist auch der Übergang am schmalen Verbindungskamm zur Anstiegsroute auf den Kleinen Seekofel, denn man auch noch gleich mitnehmen kann. ...
Schwierigkeit

Senneshütte (2116 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 918 Hm | Weglänge: 6,0 Km (Aufstieg); 2,8 Km (Abfahrt) | Exposition: S, N
Rassiger und etwas langer Hüttenzustieg aus dem Pragser Tal vom Pragser Wildsee zur Senneshütte. Hierbei kann man auch bereits beim Zustieg ein tolles Gipfelziel wie den Col Riciogogn oder die Senneser Karspitze "mitnehmen". Der wunderschöne Zustieg erfordert gute und ...
Schwierigkeit

Helltaler Schlechten (2711 m) von der Plätzwiese

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 2-2,5 Std. | Höhendifferenz: 785 Hm | Weglänge: 4,4 Km | Exposition: S, W
Ein eigenständiges, wunderschönes Gipfelziel im Tourenbereich Plätzwiese - wird in den Karten auch als große Pyramide geführt - jedoch am Gipfelkreuz mit der Gravur als Helltaler Schlechten 2.711 m beschrieben. Durch den berühmten Nachbar Dürnstein nicht allzu ...
Schwierigkeit

Seekofel (2810 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 1342 Hm | Weglänge: 6,9 Km | Exposition: SO, O, N
Die Skitour vom Pragser Wildsee auf den Seekofel zählt zu den etwas schwierigeren Touren im Pragsertal und erfordert sichere Verhältnisse. Ab der Ofenscharte müssen die Skier meist ein Stück am versicherten Gipfelgrat getragen werden - wobei der letzte Teil dann wieder mit den ...
Schwierigkeit

Kleine Gaisl-Croda Rossa Pizora (2859 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 6-6,5 Std. | Höhendifferenz: 1945 Hm (mit Gegenanstieg) | Weglänge: 10,4 Km (mit Gegenanstieg) | Exposition: N, S, SW, W
Die Skitour auf die Kleine Gaisl vom Pragser Wildsee zählt zu den längsten und auch schwierigsten Anstiegen aus dem Pragsertal. Wenn der direkt Anstieg über den sehr steilen Nordhang auf die Rote Wand nicht möglich ist (lawinengefahr) so muss man von der Cocodainscharte zum Lago ...
Schwierigkeit

Großer Jaufen (2480 m) vom Brückele

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 994 Hm | Weglänge: 7,0 Km | Exposition: SO, O, NO
Der Große Jaufen zählt sicherlich zu den schönsten Touren mit fantastischen Tiefblicken auf den Pragser Wildsee (Achtung auf die Wechten!), zum Dürrenstein, zur Hohen Gaisl und zum mächtigen Seekofel. Auch landschaftlich ist der Aufstieg ein Traum - besonders die Lage der ...
Schwierigkeit

Großer Rosskopf (2559 m) vom Brückele

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 1093 Hm | Weglänge: 6,2 Km | Exposition: N, NW bei der Abfahrt
Diese grandiose Überschreitung ist ein absolutes Tourenschmankerl in den Pragser Dolomiten und bietet einen abwechslungsreichen Aufstieg durch das wildromantische Kaserbachtal. Danach eine wunderschöne Höhenwanderung durch das große Rosstal mit einem ...
Schwierigkeit

Kleiner u. Großer Jaufen-Überschreitung

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 1064 Hm | Weglänge: 7,6 Km | Exposition: N, NW
Diese landschaftlich grandiose Überschreitung (Durchquerung) zählt sicherlich zu den schönsten Unternehmungen im Pragsertal. Die Abfahrt durch die Stadeltorlahne erfordert aber absolut sichere Verhältnisse mit guter Sicht. Dafür wartet dann auf den Skibergsteiger ...
Schwierigkeit

Pinscharte (2565 m) von der Plätzwiese

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 2,5-3 Std. (mit Gegenanstieg) | Höhendifferenz: 758 Hm (mit Gegenanstieg zur Plätzwiesenhütte) | Weglänge: 5,9 Km (mit Gegenanstieg) | Exposition: N, NO
Die Skitour auf die Pinscharte, die zwischen dem P. ta del Pin und der Hohen Gaisl liegt, zählt zu den landschaftlich lohnendsten Skitouren auf der Plätzwiese, die aber sichere Verhältnisse voraussetzt. Der Aufstieg über das wunderschöne Skigelände, mit den fantastischen ...
Schwierigkeit

Col Riciogogn (2650 m) vom Pragser Wildsee

Skitour | Dolomiten | Hochpustertal, Toblach, Prags, Sexten
Gehzeit: 3,5-4 Std. | Höhendifferenz: 1237 Hm | Weglänge: 7,9 Km | Exposition: N, SO, O
Der Aufstieg durch das Seitenbachtal, später durch das Sennesertal, zählen sicherlich zu den schönsten und anspruchsvollsten Anstiege vom Pragser Wildsee auf die Sennes Hochfläche. Auch der Weiterweg auf den Col Riciogogn erfordert sichere Verhältnisse und genaue ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+