Hochkönig / Steinernes Meer – Skitourenparadies im Salzburger Land

Das Tourengebiet um den Hochkönig und Steinernem Meer ist ein großartiges Skitoureneldorado mit zahlreichen Touren für Anfänger und auch Fortgeschrittene. Skitour gehen in der Ferienregion Hochkönig bei traumhaftem Bergpanorama wird mit Sicherheit zu einem traumhaften Erlebnis. Die Hochkönig Region ist von allen Landesteilen aus sehr gut zu erreichen.

Skitour Marbachhöhe über Reicheralm

Die Gebirgsgruppen

  • Das Steinerne Meer und das Hochkönigmassiv liegen im Salzburger Land und gehören zu den Berchtesgadener Alpen. Der Hochkönig ist mit 2941 m die höchste Erhebung. Die Tourenmöglichkeiten in den felsigen Bergen sind daher etwas eingeschränkt und beschränken sich vorwiegend auf das Frühjahr.

  • Südlich davon liegen die Salzburger Schieferalpen, die auch unter Salzburger Grasberge bekannt sind. Die Gipfel weisen meist runde und wenig ausgeprägte Gipfelformen aus, die durch lange und flache Kämme miteinander verbunden sind. Sie sind daher ideale Skitourenberge, da vielfach die Aufstiegsrouten über wunderschönes Almgelände führen, daher bereits nach den ersten ergiebigen Schneefällen besonders gut zu begehen sind.

Skitourenlehrpfad Dienten – ideale Einrichtung für Anfänger

Noch nicht allzu lange gibt es in Dienten am Hochkönig einen Skitourenlehrpfad der Theorie und Praxis in einem durchgestylten Konzept verbindet. Der Skitourengeher oder auch Schneeschuhwanderer kann so nebenbei auf dieser Tour Neues und Interessantes dazu lernen. Die Benützung dieses Lehrpfades ist kostenlos und eignet sich für Anfänger wie auch Experten, ob Einzeln oder als Gruppen, er ist daher für jeden Wintersportler äußerst nützlich und interessant.

Auf sieben Schautafeln werden Inhalte zur Planung, Gefahreneinschätzung, bis hin zum Notfallmanagement vermittelt. Ausgangspunkt vom Lehrpfad ist der Parkplatz der Rodelbahn Grünegg Alm und führt direkt entlang der Rodelbahn zur wunderschön liegenden Grünegg Alm (ideale Einkehr nach der Tour). Von der Alm entlang eines Forstweges weiter Richtung Lettenalm, die man aber nicht beführt. Zuletzt über schönes Almengelände und einem fast baumfreien Ostrücken oberhalb der Mühllehnenalm hinauf zum Grünköpfl (1707 m).

Skitourenlehrpfad in Dienten
Skitourenlehrpfad in Dienten

Auch für Schneeschuhwanderer, Winterwanderer und Rodler ein lohnendes Gebiet

Nicht nur Skitourenfreunde kommen in der Hochkönig Region auf Ihre Kosten, sondern auch Schneeschuhgeher und Winterwanderer, die in der lieblichen Hügellandschaft südlich vom Steinernen Meer rund um die Ortschaften Maria Alm und Hinterthal großartige Landschaften mit gemütlichen Almhütten und Berggasthöfe zum Einkehren vorfinden. Zahlreiche auch am Abend beleuchtete Naturrodelbahnen, deren Lichterketten man bereits von weither erkennen kann, machen auch einen Familienurlaub in der Region zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Skitour auf die Klingspitz
Skitour auf die Klingspitz
Schneeschuhwandern in Hinterthal
Schneeschuhwandern in Hinterthal
Unterwegs auf der Marbachhöhe
Unterwegs auf der Marbachhöhe
Rodeln bei der Jufenalm
Rodeln bei der Jufenalm

Unterkünfte und Einkehrmöglichkeiten

Von der gemütlichen Pension bis zum Hotel ist in der Region Hochkönig alles zu finden. Hier finden Sie auch spezielle Unterkünfte für Tourengeher, Wanderer, Biker und Familien. Ideale Ausgangspunkte für Ihre Touren sind die Ortschaften Maria Alm am Steinernen Meer, Hinterthal, Dienten und Mühlbach a. Hochkönig. In all diesen Ortschaften werden Sie Ihre passende Unterkunft für schöne Outdoor-Unternehmungen in der Region finden.

Anreise / Anfahrt

Mit dem PKW:
Von Tirol kommend auf der B164 über St. Johann und Hochfilzen nach Saalfelden und weiter nach Maria Alm, oder nach Hinterthal, sowie über den Filzensattel nach Dienten oder noch weiter über den Dientner Sattel nach Mühlbach a. Hochkönig.
Von Bayern kommend auf der E641 über den Steinpass nach Lofer, auf der B311 nach Saalfelden und weiter nach Maria Alm, oder nach Hinterthal, sowie über den Filzensattel nach Dienten. Oder über den Dientner Sattel nach Mühlbach. Diese Urlaubsorte sind auch von Zell am See über Saalfelden zu erreichen.
Von der Stadt Salzburg oder aus Richtung Radstadt kommend auf der A10 Tauernautobahn zur Abfahrt Bischofshofen und auf der B164 nach Mühlbach a. Hochkönig. Weiter über den Dientner Sattel nach Dienten oder über den Filzensattel nach Hinterthal bzw. Maria Alm.

Unterkunfts- & Einkehrempfehlungen in der Region

Landhotel Schafhuber - Maria Alm/Hinterthal

Hotels | Berchtesgadener Alpen | Ferienregion Hochkönig
Das kleine feine, romantische familiengeführte Landhotel. Inmitten im Steinernen Meer am Fuße des Hochkönigs, liegt unser feines, kleines und romantisch familiär geführtes Landhotel. Ideal für Urlauber die keinen elitären Luxus suchen, sondern das Besondere, sowie ländliches Ambiente schätzen. ...

Tourentipps in der Region

Schwierigkeit

Marbachhöhe (1814 m) von Hintermoos

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 2,5 Std. | Höhendifferenz: 933 Hm | Weglänge: 4,4 Km | Exposition: NNW, NNO
Im Winter wird die Marbachhöhe zum attraktiven, viel besuchten Skitourenziel. Die kleine Kammerhebung ist auf drei Routen erreichbar, entweder von der Dientner Südostseite aus über die Deuting- und die Reicheralm oder über das nordwärts gelegene Grünköpfel. Der ...
Schwierigkeit

Schwalbenwand (2011 m) aus dem Jetzbachgraben

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Weglänge: 1196 Hm (m. Gegenanstiegen) | Exposition: N, NO, O
Die Schwalbenwand im Süden von Saalfelden ist ein sehr beliebter Tourenberg in den Dientner Grasbergen. Es führen gleich vier Aufstiegsrouten auf den ungemein aussichtsreichen Gipfel, der uns einen sensationellen Ausblick auf den Zeller See, zu den Loferer und Leoganger ...
Schwierigkeit

Klingspitze (1988 m) von Hintermoos

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 3-3,5 Std. | Höhendifferenz: 1129 Hm | Weglänge: 5,6 Km | Exposition: NNW, N, NNO – bei Variante auch W
Die Klingspitze ist bei den Einheimischen eine sehr beliebte Skitour. Der ungemein aussichtsreiche Gipfel ist aus verschieden Himmelsrichtungen zu erreichen. Am Gipfel genießen wir einen tollen Panoramablick zu den Hohen Tauern, zum Steinernen Meer, sowie zum Hochkönig. Die ...
Schwierigkeit

Marbachhöhe & Klingspitze von Dienten

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 4-4,5 Std. m. Gegenanstiege | Höhendifferenz: 1514 Hm m. Gegenanstiege | Weglänge: 8,5 Km m. Gegenanstiege | Exposition: O, NO, S, SO
Auch von Dienten sind die Marbachhöhe und Klingspitze in herrlicher Skiwanderung zu erreichen. Dabei steigt man bis zum Grünköpfl entlang dem Skitourenlehrpfad auf, danach in prächtiger Panoramawanderung weiter zur Klingspitze. Hier hat man dann die Qual der Wahl mit vielen ...
Schwierigkeit

Jausenstation Grünegg Alm - Naturrodelbahn

Rodelbahn | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 35-40 Min. | Höhendifferenz: 174 Hm | Weglänge: 1,5 Km
Die Jausenstation Grünegg Alm liegt auf einer Seehöhe von 1190 m in den Dientner Grasbergen in wunderschöner Aussichtslage. Die ca. 1,5 Km lange und nachts beleuchtete Naturrodelbahn, zählt sicherlich zu den schönsten Rodelbahnen im Salzburger Land. Besonders ...
Schwierigkeit

Skitourenlehrpfad Dienten auf das Grünköpfl

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 2 Std. | Höhendifferenz: 684 Hm | Weglänge: 4,2 Km | Exposition: O, NO
Der ausgeschilderte Skitourenlehrpfad in Dienten am Hochkönig führt uns zur Grüneggalm und zum Grünköpfl. Der Lehrpfad verbindet die Theorie und Praxis in einem methodisch durchgestylten Konzept. Der Wintersportler kann "nebenbei" auf Tour Neues und Interessantes ...
Schwierigkeit

Gasthof Konreith - Naturrodelbahn

Rodelbahn | Berchtesgadener Alpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 30-35 Min. | Höhendifferenz: 141 Hm | Weglänge: 0,9 Km
Der Gasthof Konreith liegt auf 1000 m Seehöhe eingebettet in der wunderbaren Bergkulisse rund um Maria Alm. Die Naturrodelbahn ist abends beleuchtet, daher ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Besonders schön ist untertags ist der Ausblick auf das Steinerne Meer, ...
Schwierigkeit

Jufenalm - Naturrodelbahn

Rodelbahn | Berchtesgadener Alpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 45-60 Min. | Höhendifferenz: 249 Hm | Weglänge: 1,75 Km
Die Jufenalm liegt auf einer Seehöhe von 1150 m auf einem breiten Geländerücken südöstlich oberhalb von Maria Alm. Bereits von Beginn an genießt man die prächtige Aussicht zum Steinernen Meer, sowie später vom Gelände der Jufenalm zum mächtigen Hochkönigmassiv. Auch ...
Schwierigkeit

Jufenalm (1050 m) von Hintermoos

Schneeschuhwanderung | Berchtesgadener Alpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 2,5-3 Std. | Höhendifferenz: 293 Hm | Weglänge: 8,2 Km | Exposition: Alle Expositionen
Die Jufenalm liegt auf einer Seehöhe von 1150 m auf einem breiten Geländerücken südöstlich oberhalb von Maria Alm und ist ein wunderschönes Einkehrziel. Bei dieser herrlichen Wanderung durch die prächtige Winterlandschaft am Hochkönig und Steinernen Meer, können wir ...
Schwierigkeit

Marbachhöhe – Klingspitze Rundtour von Hintermoos

Skitour | Salzburger Schieferalpen | Ferienregion Hochkönig
Gehzeit: 4-4,5 Std. (Aufstiege) | Höhendifferenz: 1556 Hm mit Gegenanstieg | Weglänge: 7,1 Km mit Gegenanstieg | Exposition: NNW, N, NNO – bei Variante auch W
Die Klingspitze ist bei den Einheimischen eine sehr beliebte Skitour. Der ungemein aussichtsreiche Gipfel ist aus verschieden Himmelsrichtungen zu erreichen. Am Gipfel genießen wir einen tollen Panoramablick zu den Hohen Tauern, zum Steinernen Meer, sowie zum Hochkönig. Die ...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter