kompass logo

Wichtige Eigenschaften von guten Schneeschuhen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Schneeschuhen für alpine Wanderungen wichtig zu beachten sind. Damit beeindruckende Erlebnisse in der schön verschneiten Bergnatur genossen werden können...

Neben dem wichtigen „Auftrieb“, das Nichtversinken im Tiefschnee, gibt es einige andere Kriterien für gute Schneeschuhe, welche den Ansprüchen passend entsprechen:

• Gute Frontzacken und Seitenschienen für…
   … guten, kräftesparenden Grip bei steileren Anstiegen und
   … verlässlichen Halt beim Abstieg oder Queren von Hängen sowie
   … guten Grip bei vereisten Teilstrecken

• Steighilfe

• Hoher Gehkomfort durch geschmeidiges abrollen und dämpfen beim Aufsetzen

• gleichmäßige Druckverteilung der Bindung

• leicht bewegliche Bindung damit beim Queren einer steilen Traverse, der Fuß fast aufrecht steht, der Schneeschuh aber schräg am Hang „klebt“

• einfaches, unkompliziertes Handling von Bindung und Steighilfe

Je nach Art der Schneeschuhwanderung kann sich die Anordnung der Wichtigkeit dieser Kriterien verschieben. Für meine zahlreichen alpinen Wanderungen bei unterschiedlichen Gelände- und Schneesituation sind der sehr gute, verlässliche Grip und die Steighilfe ein absolutes Muss. Da die Schuhe gut an den Winterwanderschuhen montiert sein müssen, ist die gleichmäßige Druckverteilung und ein hohe Gehkomfort v.a. bei etwas längeren Touren auch ein nicht unwichtiger Vorteil.

Vor allem bei dem TUBBS-Modell, welches ich in Verwendung habe, ist die einfache Bedienung der Bindung hervorzuheben. Einfacher „Klick-Druck“ auf das Rad an der Bindung und drehen, bis der Druck einem gut passenden vorkommt. Ablegen der Schuhe: Einfach das Drehrad etwas aufziehen und dann aus der Bindung steigen. Sehr einfache Bedienung dieses durch den ISPO-Award 2014 ausgezeichnete Schneeschuhmodell flexVRT von TUBBS. Die leichte Flexibilität der Bindung bei diesem Modell ist auch für Querungen von etwas steileren Hängen fein und verhindert Fußschmerzen.

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Schneeschuhmodelle von einigen Herstellern. Beim Kauf eines Schneeschuhs die oben genannten Features nach den Anforderungen für die geplanten Wanderungen nach deren Wichtigkeit einreihen und demzufolge begutachtet.
Ich wünsche Euch erfolgreiches Ausleihen oder Kaufen von Schneeschuhen und erlebnisreiche Wanderungen durch unsere Täler, Wälder und Berge im Winter!

Euer Andreas Pittl
Team Almenrausch
Tiroler Bergwanderführer

Das könnte Sie auch interessieren:

Funktionsjacke-spezial-für-Berge

Bergsteiger und Outdoor-Sportler brauchen Kleidung, auf die sie sich zu 100 Prozent verlassen können. Das trifft besonders auf die Jacken...

Hochwertige Sonnenbrille für Aktivitäten in den Bergen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Sonnenbrillen für alpine...

Steigfell Vacuum Base – sehr innovative Qualität aus Tirol

Hervorragende Hafteigenschaften beim Aufstieg, einfache Bedienung, geniales Handling und Langlebigkeit – rein diese wichtigen Produktfeatures...

Was das Schuhwerk bieten sollte

Ratgeber Wanderschuhe - Was das Schuhwerk bieten sollteWandern ist für eine wachsende Anzahl an Sportliebhabern eine beliebte Art der Bewegung....

Sie finden Almenrausch auch auf