kompass logo

Snowbraker - FreeRide Alpin Schlitten

Snowbraker - die neue Dimension
Der FreeRide ALPIN Schlitten wurde für die Anwendung im freien Gelände entwickelt. Der Schlitten ist zuverlässig zu bremsen. Tiefschneefähige Auflageflächen und Führungselemente ermöglichen unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten vom Hügelland bis zum Hochgebirge.

Schlittenfahren/Rodeln ist in einer neuen Dimension möglich.

No LIMITS. Anwendung - Schneeschuhgänger fahren darauf ab!

Bergauf wird der Schlitten von einem Schneeschuhgänger gezogen. Ein stoßgedämpftes Zugseil verbindet den Schlitten mit einer Schlittenkraxe.

Wer fährt einen FreeRide ALPIN Schlitten? Natürlich JEDER.

Hochgebirge: Hochgebirge Für Schneeschuhbergsteiger mit entsprechender Erfahrung und Kenntnissen (z.B. Lawineneinschätzung) in Regionen ab 2000m. Solche Touren werden in Gruppen und meist mit Bergführern unternommen (ähnlich Skitouren). In diesen herrlichen Regionen sind viele Schlitten - Erstbefahrungen mit unvergesslichem Erlebnischarakter möglich. Die Tourenzeit dauert bis Mai/Juni

Alpines Gelände: Alpines Gelände Leicht bis mittelschweres Gelände bis ca. 2500m. Für Schneeschuhgänger ohne alpine Erfahrung erschließt sich auf mit Bergführern geführten Touren ein völlig neues Bergerlebnis. Mehrtagestouren sind in diesen Bereichen durch die Verfügbarkeit von Hütten möglich. Tourenzeit bis März/April.

Rodelbahnen/-pisten: Für diese Schlittenbahnen ist der ALPIN Schlitten ebenfalls sehr gut geeignet. Zuverlässiges Bremsen und eine zusätzliche Führung an den Kufen gewährleisten auch auf diesen Strecken eine sichere Abfahrt (z.B. auch nach einer zünftigen Hüttengaudi).

Transportschlitten: Eine weitere Nutzungsmöglichkeit stellt der Gebrauch als Transportschlitten für längere Hüttenaufenthalte dar.

Brückenbau: ... das kann er auch.

Schlittenkraxe

 

Der SnowBraker FreeRide ALPIN Schlitten wird bergauf gezogen oder mit Hilfe einer Schlittenkraxe getragen.
Die meisten Anstiege können mit dem Schlitten am Zugseil begangen werden. Seit Jahrhunderten dienen Kraxen (Rückentragen) in den Bergen zum Transportieren von Lasten. SCHLITTENKRAXE wird benützt um den FreeRide ALPIN Schlitten z.B. in schwierigem Gelände und über große Strecken bequem zu tragen (z.B.tiefer oder nasser Schnee). 
Für steilere Passagen kann der Schlitten auf die Schlittenkraxe gespannt und das Gewicht von 7,7kg + Rucksack mit dem Üblichen Tragekomfort (Hüft- und Brustgurt) getragen werden.

Die SCHLITTENKRAXE wurde in Zusammenarbeit mit dem irisch-schweizerischen Rucksackspezialisten BACH entwickelt:
Optimaler Tragekomfort durch Rucksack konformes Tragesystem

Ausgestattet mit Hüft- und Brustgurt

Genial einfache Befestigung am Schlitten mit Trageschlaufen

Kraxengewicht: 480gr.

Bei Interesse an diesem könnt Ihr Euch direkt an Schlitten-Zeit UG Herrn Dieter Blessing wenden:
Tel.:  +49 (0) 7531 3649745 oder Mobil: +49 (0) 171 4668680
[email protected] | www.snow-braker.com |

Das könnte Sie auch interessieren:

Funktionsjacke-spezial-für-Berge

Bergsteiger und Outdoor-Sportler brauchen Kleidung, auf die sie sich zu 100 Prozent verlassen können. Das trifft besonders auf die Jacken...

Hochwertige Sonnenbrille für Aktivitäten in den Bergen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Sonnenbrillen für alpine...

Steigfell Vacuum Base – sehr innovative Qualität aus Tirol

Hervorragende Hafteigenschaften beim Aufstieg, einfache Bedienung, geniales Handling und Langlebigkeit – rein diese wichtigen Produktfeatures...

Was das Schuhwerk bieten sollte

Ratgeber Wanderschuhe - Was das Schuhwerk bieten sollteWandern ist für eine wachsende Anzahl an Sportliebhabern eine beliebte Art der Bewegung....

Sie finden Almenrausch auch auf