kompass logo

Praktisches Equipment für Trekkingtouren

Praktisches Equipment für Trekkingtouren - Ratgeber Schuhe, Rucksack und Co.
Beim Trekking bewegen sich aktive Freizeitsportler nicht selten abseits von ausgewiesenen Wegen und übernachten in der freien Natur, fernab von offiziellen Campingplätzen. Damit das Outdoor-Abenteuer ein positives Erlebnis wird, muss die Ausrüstung entsprechend robust, funktional und praktisch sein. Die Anforderungen an das Equipment sind bei Treks relativ hoch, wodurch Sie beim Kauf an Stiefel, Rucksäcke und Co. erhöhte Ansprüche stellen sollten. In diesem Artikel erfahren Sie worauf zu achten ist.

Trekkingstock

Um das Gleichgewicht zu halten und die Beine zu entlasten, sollten Trekkingstöcke nicht fehlen. Hierbei sind höhenverstellbare Modelle und ergonomisch geformte Griffe vorteilhaft. Schleifen, die beim Wandern um das Handgelenk gelegt werden, verhindern das Verlieren der Stöcke an steilen Passagen. Unter outdoor-magazin.com erhalten Sie praktische Tipps zur Verwendung von Trekkingstöcken. Anhand von zahlreichen Bildern wird die ideale Körperhaltung verdeutlicht.

Bekleidung – Schichtweise kleiden

Da die Wetterverhältnisse während einer Trekkingtour unterschiedlich sein können und die Natur neben Sonne auch Wind, Kälte und Regen bereithält, sollte die Ausrüstung Bekleidungselemente für jeden Bedarf bereithalten. Funktionsunterwäsche sollte grundsätzlich die Basis darstellen. Polyester und Wolle sind empfehlenswerte Materialien. Wind- und wasserabweisende Oberteile und Trekkinghosen dienen als zweite Schicht. Diese sollte ein Höchstmaß an Atmungsaktivität bieten, damit die Körpertemperatur bestmöglich reguliert wird und die Haut nicht feucht wird. Stretchmaterial wäre optimal, damit sich die Kleidung jeder Bewegung anpasst und die Tour komfortabel wird. Softshelljacken und -hosen runden das textile Equipment ab. Trekkinghosen mit verstellbarem Beinabschluss sind besonders praktisch. Funktionsjacken mit ausreichenden Ventilationsmöglichkeiten sind ratsam. Weitere Tipps zur richtigen Oberbekleidung finden Sie in unserem Kaufratgeber für Outdoorjacken.

Sollten die Temperaturen hoch sein, wäre ein Funktionsshirt als Oberteil ausreichend. Bei Sonnenschein ist eine Kopfbedeckung wertvoll um sich vor der UV-Strahlung zu schützen. Regenhosen und wasserdichte Funktionsjacken sind erst nötig, wenn es stark regnet. Bei sehr kalter Umgebung reichen Softshell-Modelle nicht aus. Dann ist eine winddichte Oberbekleidung mit Isolationsschicht Pflicht. Diese sorgt dafür, dass der Körper warm bleibt und die Bewegungen nicht schmerzen. Handschuhe, Mütze, Schal und Co. Ergänzen die Wintergarderobe. Generell gilt bei Trekkingkleidung: Sie muss robust, strapazierfähig, atmungsaktiv und möglichst leicht sein. Ein geringes Packmaß ist wichtig, weil der Stauraum im Rucksack begrenzt ist. Angenehme Materialien, körpernahe Schnitte und funktionale Elemente wie Taschen, Kabelführungen, Audiopockets und vieles mehr sollten selbstverständlich sein.

Tipps zu Trekking-Zielen

Falls Sie noch die richtige Route für Ihr Trekking-Abenteuer suchen, ist das folgende Video interessant. 4SeasonsTV präsentiert darin einige attraktive Ziele.

Der Rucksack - Unverzichtbar auf Treks

Geht es auf mehrtägige oder sogar mehrwöchige Trekkingtouren mit Übernachtungen im Freien, muss der Rucksack ein Volumen von mindestens 65 Litern aufweisen. Nur dann passen alle nötigen Utensilien wie Bekleidung, Schlafsack, Zelt, Verpflegung und Kocher hinein. Ein großzügiges Sortiment an Rucksäcken wurde im Onlineshop Koffer24 arrangiert. Darunter ein Beispiel für ein geeignetes Modell: Der Traveller 80 + 10 Travel von Deuter mit einem Volumen von 107 Litern, der sich optimal für umfangreiche Touren von mindestens zwei Wochen anbietet. Das Gesamtgewicht ist keinesfalls zu unterschätzen. Bei einem Gepäck zwischen rund 15 und 30 Kilogramm ist der Anspruch an den Tragekomfort des Rucksacks extrem hoch. Das Equipment muss über weite Distanzen getragen werden. Aufgescheuerte Schultern und eine schmerzende Rückenmuskulatur können Trekking-Freunde nicht gebrauchen. Ein Trekkingrucksack muss ergonomisch geformt sein und verhindern, dass der Träger am Rücken unnötig schwitzt. Eine gute Belüftung ist ein Muss. Spezielle Halterungen für Equipment, das schnell griffbereit sein muss, wie Wasserflaschen, Taschenlampe oder Taschenmesser, erleichtern die Tour.

Auf Treks profitieren Trekkingfans von einem besonders intensiven und freien Naturerlebnis. Die außergewöhnlichen Bedingungen während derartiger Touren verlangen dem Körper jedoch einiges ab. Witterungsbedingungen, Temperaturschwankungen und der teilweise grobe Untergrund fordern ihren Tribut. Dementsprechend müssen die Trekkingstiefel besonders strapazierfähig sein und sowohl Füße und Gelenke als auch den Rest des Körpers schonen. 

Die folgenden Eigenschaften sollten bei einem guten Trekkingschuh gegeben sein:

  • Schaft reicht bis weit über Knöchel
  • Schaft ist fester als bei herkömmlichen Wanderschuhen
  • Sohle ist im Vorfußbereich vorgebogen
  • Sohle ist verwindungsfest (Längs- und Querrichtung)
  • Sohle hat grobes Profil
  • Futter ist atmungsaktiv und wasserdicht
  • leichter als Wanderschuhe

Dank dieser Eigenschaften bietet ein Trekkingstiefel maximalen Halt und unterstützt das natürliche Abrollverhalten. Mit einem geringeren Gewicht und einer ergonomischen Formgebung ist der Tragekomfort auch auf mehrtätigen Touren gegeben. Verbesserter Halt beim Trekking-Schuhwerk ist nicht nur wegen des Untergrunds wichtig, sondern auch, weil das Gepäck in der Regel schwerer ausfällt und der Rucksack um einiges mehr wiegt, als bei gemütlichen Wanderungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Funktionsjacke-spezial-für-Berge

Bergsteiger und Outdoor-Sportler brauchen Kleidung, auf die sie sich zu 100 Prozent verlassen können. Das trifft besonders auf die Jacken...

Hochwertige Sonnenbrille für Aktivitäten in den Bergen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Sonnenbrillen für alpine...

Steigfell Vacuum Base – sehr innovative Qualität aus Tirol

Hervorragende Hafteigenschaften beim Aufstieg, einfache Bedienung, geniales Handling und Langlebigkeit – rein diese wichtigen Produktfeatures...

Was das Schuhwerk bieten sollte

Ratgeber Wanderschuhe - Was das Schuhwerk bieten sollteWandern ist für eine wachsende Anzahl an Sportliebhabern eine beliebte Art der Bewegung....

Sie finden Almenrausch auch auf