Almwanderungen im Herbst - 5 Tourentipps

Der Herbst gehört bei Wanderern zu den beliebtesten Jahreszeiten. Besonders beliebt sind Touren in den Alpen, bei denen Almhütten die Möglichkeit für eine Pause zur Stärkung bieten. Auf vielen Almen ist die Saison nach dem Viehabtrieb noch nicht beendet. Zahlreiche Hütten werden sogar ganzjährig bewirtschaftet. So sind Almen auch im Spätherbst noch gute Ausgangspunkte für Wandertouren.

Almwanderungen im Herbst - 5 Tourentipps

Der Herbst gehört bei Wanderern zu den beliebtesten Jahreszeiten. Besonders beliebt sind Touren in den Alpen, bei denen Almhütten die Möglichkeit für eine Pause zur Stärkung bieten. Auf vielen Almen ist die Saison nach dem Viehabtrieb noch nicht beendet. Zahlreiche Hütten werden sogar ganzjährig bewirtschaftet. So sind Almen auch im Spätherbst noch gute Ausgangspunkte für Wandertouren.

Einige Hütten sind bis in den November geöffnet

Auch Ende Oktober sind in den Alpen noch Hütten auf den Almen geöffnet. Die Höttinger Alm liegt oberhalb von Innsbruck und lässt sich mit der Hungerburgbahn gut erreichen. Vom Bergbahnhof führt ein schöner Wanderweg vorbei an der Arzler Alm zur Höttinger Alm. Sie wurde bereits 1441 erstmals erwähnt und ist bis Mitte November in Betrieb. Die Wanderung von der Bergbahn bis zur Alm dauert etwa anderthalb Stunden. Die Hütte ist Ausgangspunkt zahlreicher weiterer Touren.

Mitten in den Kitzbühler Alpen liegt die Kelchalm. Ganzjährig bewirtschaftet wird die Bochumer Hütte, die Ausgangspunkt für einige schöne Wanderungen ist. Dazu zählt ein Rundweg über den Laubkogel, den Hahnenkampl und schöne Hochmoorwiesen. Der Weg bereitet auch Kindern viel Spaß.

Die Lammersdorfer Hütte erfreut in Kärnten mit einem wunderschönen Blick auf das Bergpanorama und den Millstätter See. Über dem See thront die Alm, die je nach Wetter unterschiedliche Wandermöglichkeiten bietet. Interessant ist der Almbrunnsteg mit zahlreichen Stationen, welche die vielfältigen Funktionen des Wassers zeigen. Auf der Alm gibt es herzhafte Kärntner Kost.

Der Wilde Kaiser im Blick

Auf der Eggenalm in den Chiemgauer Alpen befindet sich das Straubinger Haus. Hier lässt sich eine schöne Tour mit Übernachtung durchführen. Die Rundtour beginnt in Erpfendorf und ist durchaus anspruchsvoll, ohne eine klettertechnische Herausforderung darzustellen. Im Ortsteil Völkl beginnt der Gernweg, der direkt zum Straubinger Haus führt. Von hier lohnt sich der Aufstieg auf das Fellhorn, dem 1.765 Meter hohen Hausberg, der eine wundervolle Aussicht bietet. Viele Wanderer genießen hier oben den Sonnenauf- oder untergang. Nach der Übernachtung (vorreservieren!) geht es zur Steinplatte und über den Panoramaweg zum Grünwaldsteig. Während Wanderung gibt es fantastische Ausblicke auf die Bergwelt. Der Wilde Kaiser gibt ein besonders eindrucksvolles Bild. Über den Grünwaldsteig erfolgt der Abstieg nach Waidring, von wo der Bus nur wenige Minuten zurück nach Erpfendorf benötigt.

Die Mitteralm ist ab Brannenburg leicht mit der Wendelsteinbahn erreichbar. Die Fahrt mit der denkmalgeschützten Zahnradbahn ist ein Erlebnis. An der Station Mitteralm befindet sich die Hütte. Wenn es das Wetter erlaubt, ist sie Ausgangspunkt für eine Wanderung auf den Wendelstein. Ansonsten bieten sich schöne Wanderungen zu den umliegenden Hütten an.

Auf die richtige Ausrüstung kommt es an

Wanderungen im Gebirge erfordern die richtige Ausrüstung. Schnell kann das Wetter umschlagen, weshalb wetterfeste Kleidung ein Muss ist. Dazu gehört auch das passende Schuhwerk, das heute nicht nur die Erfordernisse des speziellen Untergrunds im Gebirge berücksichtigt. Wetterfestigkeit und Tragkomfort erreichen moderne Wanderschuhe durch verschiedene Technologien. Dazu gehört das Obermaterial, das oft aus einer Mischung aus Leder und synthetischen Stoffen besteht. Leicht-Wanderschuhe setzen auf dieses Material und erhöhen den Komfort während der Wanderung. Damit die Schuhe wasserdicht sind, empfiehlt es sich darauf zu achten, dass sie möglichst wenige Nähte aufweisen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bester Start ins Armbrustschießen: Tipps, Voraussetzungen & Zubehör

Das Armbrustschießen ist mittlerweile zu einem beliebten Sport geworden, der Präzision und Kraft vereint. Besonders faszinierend ist es,...

Mit dem SUP Board in die Alpen

Die Alpen – der Inbegriff für Kletterabenteuer, herausfordernde Wandertouren oder lustigen Ski-Spaß. Doch jetzt erobert eine andere...

Mit dem E-Mountainbike sicher ans Ziel: Die besten Tipps und Tricks

E-Mountainbikes sind echte Trendsetter. In den vergangenen Jahren haben die Elektrobikes immer mehr an Beliebtheit gewonnen – und das...

Ausflüge für den Sommer

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten und die Sehnsucht nach einem erholsamen Urlaub ist groß. Viele Urlauber sind aufgrund der...

Sie finden Almenrausch auch auf