Test Tourenskier von Hagan

Mittlerweile gibt es Tourenskier in allen erdenklichen Größen, bestens für die unterschiedlichsten Anwendungen entwickelt: von "ultraleichten für den Wettkampf" bis zu "fette Latten für den besten Tiefschnee".

Patrizia, Andreas und ich, haben diesen Winter Modelle von HAGAN, dem auf Skitouren spezialisierten Familienunternehmen aus Oberösterreich sehr ausgiebig getestet. Wir haben die Modellen CORE 88, CORE 83 Lady und RIDE 83 auf zahlreichen, extrem unterschiedlichen Touren verwendet und können Euch einen überzeugten Bericht liefern.

Diese Slideshow zeigt Euch mehr von unsern tollen Aufstiegen und Abfahrten mit den Hagan-Skiern

Patrizia & Ernst bei einer ihrer zahlreichen Touren
Patrizia & Ernst bei einer ihrer zahlreichen Touren
Skitour mit dem CORE 83 lady auf das Zermaidjoch
Skitour mit dem CORE 83 lady auf das Zermaidjoch
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Zermaidjoch
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Zermaidjoch
Skitour Hintere Schranspitze mit dem CORE 88
Skitour Hintere Schranspitze mit dem CORE 88
Abfahrt mit dem CORE 88 vom Hinteren Schrankopf
Abfahrt mit dem CORE 88 vom Hinteren Schrankopf
Aufstieg zum Trainsjoch-Gipfel in Hinterthiersee - Andreas mit RIDE 83
Aufstieg zum Trainsjoch-Gipfel in Hinterthiersee - Andreas mit RIDE 83
Abfahrt vom Trainsjoch durch Pulver - Andreas mit RIDE 83
Abfahrt vom Trainsjoch durch Pulver - Andreas mit RIDE 83
Skitour mit dem CORE 83 lady auf den Rauhen Kopf
Skitour mit dem CORE 83 lady auf den Rauhen Kopf
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Rauhen Kopf - Brechten
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Rauhen Kopf - Brechten
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf den Rosskogel
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf den Rosskogel
Steilabfahrt mit dem CORE 83 lady vom Rosskopf
Steilabfahrt mit dem CORE 83 lady vom Rosskopf
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf den Stulser Hochwart
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf den Stulser Hochwart
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Stulser Hochwart
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Stulser Hochwart
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf die Lavarella
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf die Lavarella
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Fotscher Windegg
Abfahrt mit dem CORE 83 lady vom Fotscher Windegg
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf die Dreifingerspitze
Aufstieg mit dem CORE 83 lady auf die Dreifingerspitze
Abfahrt mit dem CORE 83 lady von der Cima Marmotta
Abfahrt mit dem CORE 83 lady von der Cima Marmotta
Stanglhöhe in der Kelchsau: Enge Schwünge von Andreas mit RIDE 83 über den Waldweg hinunter zum Ausgangspunkt im Kurzen Grund
Stanglhöhe in der Kelchsau: Enge Schwünge von Andreas mit RIDE 83 über den Waldweg hinunter zum Ausgangspunkt im Kurzen Grund
Glungezer in den Tuxer Alpen: Andreas mit dem RIDE 83 durch Pulver
Glungezer in den Tuxer Alpen: Andreas mit dem RIDE 83 durch Pulver

Hohe Skibreite und geringes Gewicht sind die wichtigste Basis von gut anzuwendenden Skiern, diese werden von den drei Modellen bestens erfüllt! Sie verfügen alle über einen Holzkern, sind daher souverän bei der Abfahrt, liegen mit deren Gewichten von 2.400g bis 2.540g in der "leichten Klasse" und sorgen somit für "Genuss beim Aufstieg".

CORE 88

Es handelt sich hier um das Top-Modell von HAGAN für den erfahrenen Alpinisten und seine anspruchsvollen Gipfeltouren im Winter. Der sehr stabile, verlässliche Ski, lässt sich auf steilen Abfahrten in schwierigem Gelände, wie z.B. bei der direkten Abfahrt vom Fotscher Windegg in das Fotschertal, super gut fahren! Jedoch auch auf der Piste liegt er bestens in der Spur. Die Carbon-Einlage in der Schaufelspitze sorgt für Stabilität und reduziert Vibrationen. Somit ist die perfekte Skikontrolle auch auf hartem Untergrund garantiert. Sein "Tip- und Tailrocker" 300-150 und seine variablen Radien (15-17-18) ermöglichen es, passend zu Schneeverhältnisse und Gelände kurze und lange Schwünge zu setzen, egal ob auf Harsch oder der Piste...

Aufgrund der speziell konzipierten sehr niedrigen Bauweise in Verbindung mit einer Mid-Sidewall handelt es sicher hierbei um einen der leichtesten "88er-Skiern" mit "128er-Schaufel". Das geringe Gewicht ist beim Aufstieg sehr angenehm und auch auf dem Rucksack, wie z.B. beim Aufstieg auf die Hintere Schranspitze in den Ortler Alpen, fällt er nicht ins Gewicht! Details über den CORE 88 findet Ihr hier....

Abfahrtshang vom Fotscher Windegg in den Stubaier Alpen
Abfahrtshang vom Fotscher Windegg in den Stubaier Alpen
Aufstieg Hintere Schranspitze - Ortler Alpen
Aufstieg Hintere Schranspitze - Ortler Alpen

CORE 83 lady

Patrizia kann bei ihren Touren mit mir die "enge Verbindung" von ihrem CORE 83 lady zum "großen Bruder 88", welchen ich fahre, bestens feststellen. Großteils der Features sind dieselben, also auch einen Rocker, Multiradius (12-14-16), geringes Gewicht (Carbon) und Graphit-Sinter-Belag. Nur die Carbon-Einlage in der Schaufelspitze gibt es bei diesem Modell nicht. Das breite Einsatzspektrum, sowohl up-, als auch downhill, kann Patrizia bestens genießen und schwärmt von diesem eleganten Tourenski für Ladies!

Abfahrt vom Zermaidjoch mit dem CORE 83 lady von Patrizia
Abfahrt vom Zermaidjoch mit dem CORE 83 lady von Patrizia
CORE 83 lady
CORE 83 lady

RIDE 83

Dieser ist als Einsteigermodell definiert und das stimmt laut Andreas sehr gut! Vor allem aber aufgrund des guten Preises, denn von der Qualität her ist er eher "oben angesiedelt". Für jene, die Skitouren auf Pisten gehen, aber einige Male auch im Gelände unterwegs sind, ist das ein gut zu empfehlendes Modell. Sein "Tip- und Tailrocker" 300-90 und der mittlere Radius 16,5 sind ein perfektes Mittelmaß, welches sowohl Abfahrten mit längeren als auch kürzeren Schwüngen unterstützt. Daher konnte Andreas weder bei Abfahrten über einfache Pulverhänge, auf einem stabilen Harschdeckel oder auf einer Skipiste negative Eigenschaften erkennen. Details über den RIDE 83 findet Ihr hier...

Einfacher Pulverhang mit den RIDE 83 am Glungezer, Tuxer Alpen
Einfacher Pulverhang mit den RIDE 83 am Glungezer, Tuxer Alpen
Skitour Rosslauf, Weerberg: über harte Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt
Skitour Rosslauf, Weerberg: über harte Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt

CORE-BINDUNG

Auf allen Skiern ist die Hagan-Core-Bindung -> für alle drei das erste Mal im Einsatz. Diese mit 350g sehr leichte "Pin-Bindung" beeindruckt in den ersten Minuten durch den flotten Einstieg und die sehr einfache Handhabung! Die Steighilfe kann nämlich ohne Problem mit dem Stock in den 3 Stufen ein- und umgestellt werden.

Auch ganz interessant: Die Stopper sind vorne und beim Ausstieg aus der Bindung sofort unten, obwohl man die Bindung auf "Aufstieg" gestellt hat. Die verhindert das Abrutschen der Skier in steileren Passagen auf hartem Schnee, weil diese ja auch mit montierten Fellen leicht nach vorne rutschen. Mit diesem Stopper allerdings nicht.

Das einfache Handling und das geringe Gewicht dieser Bindung passt bestens abgestimmt zu den Eigenschaften der Skier und runden das sehr gute Hagan-Skitouren-Equipment ab. Daher können wir aus Überzeugung unsere Empfehlung aussprechen und wir freuen uns auf die Hochtouren mit diesem Equipment! :-)

Patrizia, Andreas & Ernst

Mit dieser Vergleichstabelle haben Sie einen guten Überblick über die wichtigsten Features von diesen hochwertigen Tourenski-Modellen!

 

 


Das könnte Sie auch interessieren:

Steigfell Vacuum Base – sehr innovative Qualität aus Tirol

Hervorragende Hafteigenschaften beim Aufstieg, einfache Bedienung, geniales Handling und Langlebigkeit – rein diese wichtigen Produktfeatures sind beeindruckend gut und werden von Kohla Tirol in Innsbruck entwickelt, getestet und produziert. Zusätzlich erfreut mich auch sehr, dass bei dieser Produkterzeugung die Umwelt geschont wird und eine der höchsten Auszeichnungen in der Sportbranche, der ISPO-Award, verliehen wurde.

„Schneeketten“ für Wanderer, snowline Spikes

Das Wandern im Frühling/Frühsommer oder im späten Herbst führt oft zu Wegen oder Steigen, welche teilweise mit pickelhartem Schnee versehen sind. Selbst mit gutem Profil der Bergschuhe und Wanderstöcken kann man ausrutschen und sich den Ellenbogen oder das Knie anschlagen, oder sich bei steil gelegenen Hängen sogar noch mehr antun.

contour hybrid pure - Steigfell made in Austria…

Das perfekte Fell auch für lange, anspruchsvolle Touren.Die hybrid 2-Lagen Adhäsionstechnologie bietet alle Vorteile "kleberloser" Felle aber dennoch hohe Oberflächenhaftung, ideal bei tiefen Temperaturen und mehrmaligem Auffellen. Das neue hybrid pure bietet perfekte Gleiteigenschaften durch 100% Mohair Qualität.

Richtig Angezogen in den Bergen: Freizeitbekleidung zum Wandern, Klettern und Co.

Die Freizeitmöglichkeiten in den Bergen Österreichs sind immens. Von Wanderungen über anspruchsvolle Kletterpartien bis hin zu Trekking-Touren und Mountainbike-Abenteuern reicht das Spektrum. Damit der Bergsport uneingeschränkt Freude bereitet, muss die Kleidung auf die Aktivitäten abgestimmt werden. Zentrale Faktoren zur Auswahl der Textilien sind Thema dieses Ratgebers.

Was das Schuhwerk bieten sollte

Ratgeber Wanderschuhe - Was das Schuhwerk bieten sollteWandern ist für eine wachsende Anzahl an Sportliebhabern eine beliebte Art der Bewegung. Die Nähe zur Natur und die natürlichen Bewegungsabläufe sorgen für ein gutes Gefühl und ein Höchstmaß an Abwechslung und Flexibilität. Schließlich können Wanderungen in fast jeder Region durchgeführt werden und die Umgebung eröffnet stets ein anderes Panorama. Damit Wandertouren zum unbeschwerten Freizeitspaß werden, muss allerdings die Ausrüstung stimmen. Insbesondere das Schuhwerk spielt beim Laufen über Stock und Stein eine entscheidende Rolle. Das Schuhwerk muss in Tirol und anderen Wanderregionen außergewöhnlichen Bedingungen standhalten, um Gelenke zu schonen und ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten. Nachfolgend finden Sie hilfreiche Tipps zur Kaufentscheidung.

Hochwertige Sonnenbrille für Aktivitäten in den Bergen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Sonnenbrillen für alpine Wanderungen (Winter und Sommer) wichtig zu beachten sind. Damit beeindruckende Erlebnisse in der wunderschönen Bergnatur genossen werden können...

Praktisches Equipment für Trekkingtouren

Praktisches Equipment für Trekkingtouren - Ratgeber Schuhe, Rucksack und Co. Beim Trekking bewegen sich aktive Freizeitsportler nicht selten abseits von ausgewiesenen Wegen und übernachten in der freien Natur, fernab von offiziellen Campingplätzen. Damit das Outdoor-Abenteuer ein positives Erlebnis wird, muss die Ausrüstung entsprechend robust, funktional und praktisch sein. Die Anforderungen an das Equipment sind bei Treks relativ hoch, wodurch Sie beim Kauf an Stiefel, Rucksäcke und Co. erhöhte Ansprüche stellen sollten. In diesem Artikel erfahren Sie worauf zu achten ist.

Test Tourenskier von Hagan

Mittlerweile gibt es Tourenskier in allen erdenklichen Größen, bestens für die unterschiedlichsten Anwendungen entwickelt: von "ultraleichten für den Wettkampf" bis zu "fette Latten für den besten Tiefschnee". Patrizia, Andreas und ich, haben diesen Winter Modelle von HAGAN, dem auf Skitouren spezialisierten Familienunternehmen aus Oberösterreich sehr ausgiebig getestet. Wir haben die Modellen CORE 88, CORE 83 Lady und RIDE 83 auf zahlreichen, extrem unterschiedlichen Touren verwendet und können Euch einen überzeugten Bericht liefern.

Karwendel – schönes Gebirge und hochwertiger Rucksack aus Tirol

Der von mir benutzte 30-Liter-Rucksack "Karwendel" von Kohla Tirol hat in der vielfachen Anwendung in unseren Bergen sehr viele positive Eindrücke hinterlassen und bei sehr geringem Gewicht viele Funktionalitäten aufgezeigt – ein sehr gutes, empfehlenswertes Rucksack-System!

Das sollten Aktivurlauber hinsichtlich der Ausrüstung bedenken

Der gelungene SkiurlaubSkifahren ist gerade im Winter ein beliebter Sport und lässt sich bekanntermaßen ideal mit einem Urlaub in den Bergen kombinieren. Allerdings lohnt es sich im Vorfeld einige Überlegungen anzustellen, damit der Urlaub auch wirklich zum Erfolg wird. Gerade die Ausrüstung ist diesbezüglich ein wichtiger Punkt, denn wer hier schlecht vorbereitet ist oder sich nur auf die günstigsten Discounter-Produkte verlässt, kann schnell sein blaues Wunder erleben. Denn wie so oft zahlt sich auch in diesem Bereich der Einsatz hochwertiger Qualitätsprodukte aus, zudem sollte aber auch die richtige Kleidung keinesfalls vergessen werden - schließlich sollen und wollen sich die Fahrer auf der Piste wohlfühlen und unbeschwert bewegen können. Aber welcher Skistiefel ist eigentlich der richtige, was für Skier sollen es sein und welche Ausrüstungsteile sind ansonsten noch besonders wichtig?

Tipps zum Rucksackkauf

Um das gesamte Equipment bei einer Bergtour, Wanderung oder auch Skitour mitzunehmen braucht man einen passenden Rucksack. Es gibt sie zwar überall zu kaufen, aber nicht jeder Rucksack ist für einen Bergsportler geeignet. Im folgenden Artikel geben wir Ihnen Tipps und Trick worauf man bei einen Rucksackkauf achten sollte um die spätere Tour so angenehm wie möglich zu gestalten und zu erleben. Wer später auf Tour gehen möchte muss so einiges mitnehmen. Der Packinhalt richtet sich je nach Jahreszeit und auch nach der Art der Tour. Ob warme Kleidung, Regenschutz, Hüttenschuhe, Kletterausrüstung oder auch Kletterseil, im Winter noch zusätzlich die Lawinen-Notfallausrüstung – auf jedem Fall braucht man hierzu einen Rucksack will man nicht alles unter dem Arm mit sich herumschleppen.

Funktionsjacke-spezial-für-Berge

Bergsteiger und Outdoor-Sportler brauchen Kleidung, auf die sie sich zu 100 Prozent verlassen können. Das trifft besonders auf die Jacken zu. Sie schützen nicht nur vor Kälte, sondern auch vor Nässe und Wind. Doch gibt es auch noch viele andere Anforderungen, denen die Jacken genügen müssen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Wichtige Eigenschaften von guten Schneeschuhen

Nach einem winterlangen Test liefert dieser Bericht wichtige Informationen, welche Qualitätskriterien bei Schneeschuhen für alpine Wanderungen wichtig zu beachten sind. Damit beeindruckende Erlebnisse in der schön verschneiten Bergnatur genossen werden können...

Ein passendes Trekking-Bike finden

Trekkingbikes oder Trekkingfahrräder eignen sich besonders gut für die Stadt und Land, für einfache Schotterwege und nicht allzu steile Forstwege. Dazu sind sie ideal für Einkaufsfahrten und Shoppingtouren, sowie äußerst bequem für kürzere Tagesausflüge auf gut befestigten Wegen und Straßen.

Skifahren mit dem richtigen Equipment - Top Quality Skiing

Obergurgl & Hochgurgl - der Diamant der Alpen wird beim Wintersportangebot seinen Namen mehr als gerecht. Auf den über 110 Kilometern schneesicheren Pisten im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgel kann man zahlreiche Wintersportarten wie skifahren, carven, snowboarden und freeriden ausführen. Anfänger und Könner können hier die grandiose Natur im Winter uneingeschränkt genießen.

Snowbraker - FreeRide Alpin Schlitten

Snowbraker - die neue DimensionDer FreeRide ALPIN Schlitten wurde für die Anwendung im freien Gelände entwickelt. Der Schlitten ist zuverlässig zu bremsen. Tiefschneefähige Auflageflächen und Führungselemente ermöglichen unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten vom Hügelland bis zum Hochgebirge.

Rucksack - dein ständiger Begleiter

Auf ausgedehnten Wanderungen, Trekkingtouren sowie vielen anderen beliebten Outdoorsportarten wie zum Beispiel beim Bergsteigen ist der Rucksack nicht nur ein ständiger, sondern wahrscheinlich auch der wichtigste Begleiter. Nicht nur die Tour an sich und die dazu passende Bekleidung müssen nach ausreichenden Überlegungen sorgfältig ausgewählt werden. Der Rucksack sollte für den Wanderer das ideale Trageinstrument mit ausreichendem Rauminhalt für all seine auf der Tour unentbehrlichen Gepäcksgegenstände sein. Dabei gilt es für die Wahl des optimalen Rucksacks für den bestmöglichen Tragekomfort vieles zu beachten.

Outdoor-Equipment auf der Trekkingtour

Wer eine Trekkingtour plant und eventuell sogar im Freien übernachten möchte, der sollte mit der richtigen Outdoorbekleidung ausgestattet sein. Das Outfit muss sämtlichen Belastungen dieser Tour standhalten können, also robust und pflegeleicht sein. Am Besten eignet sich Bekleidung, die auch vom Militär, der Bundeswehr, den Rangern und dergleichen genutzt wird. Wetterfeste Stiefel, Jacken und Hosen, das richtige Essbesteck, Schlafsäcke, Taschen und Rucksäcke, Zelte, Universalmesser, etc. werden im Bundeswehrshop online angeboten.

Skitourenadapter für Kinder

contour startUp bringt Kinder auf Touren!Mit Kids auf Skitour ist nicht immer ganz so einfach. Sie gehen gerne auf Skitour - wenn sie dürfen - und nicht müssen! Aber womit? Nicht immer gibt es das Material in passender Größe oder es ist auch für manche Familien auch kaum mehr bezahlbar. Bevor man viel Geld in eine teure Tourenbindung investiert, sollte man vielleicht einmal den "startUp Skitourenadapter" von der Firma KOCH ALPIN aus Mils in Tirol ausprobieren.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+