Wandern, Relaxen & Urlauben im naturbelassenen Antholzertal

 Im Antholzertal wird in den Tallagen das Landschaftsbild von Hochmooren, dem Biotop Rasner Möser und den Auwälder gebildet. Hoch oben ab der Waldgrenze beginnt die alpine Landschaft in ihrer ganzen Wildheit. Ein Beispiel hierfür ist der Naturpark Rieserferner Ahrn, der sich über einen großen Abschnitt der Rieserfernergruppe erstreckt und auch weit in das Südtiroler Ahrntal reicht und auch über die Grenze nach Osttirol reicht. Im Norden ist die natürliche Grenze zu Österreich der Staller Sattel - ein Passübergang in das Defereggental in Osttirol. 

Die einzigartige Naturlandschaft des Naturparks Rieserferner Ahrn, mit dem höchsten Gletscheranteil der Südtiroler Naturparks, überzeugt mit hohen Gipfeln, tosenden Wasserfällen und einer einzigartigen Bergkulisse. Besonders im Sommer laden unzählige Wanderwege, besonders auch Familien mit Kindern zur Erkundung der großartigen und naturbelassenen Landschaft ein. Gesprenkelte Bergwiesen, frisches Quellwasser und weite Almböden mit duftenden Almkräutern, lassen keine Langweile aufkommen. Diese Naturschätze sind auch die typischen Merkmale des Nationalparks.

Kumpfl Alm in Antholz Mittertal
Kumpfl Alm in Antholz Mittertal

Gut ausgeschilderte Wanderwege führen beiderseits des Tales hinauf zu idyllischen Almen und Almhütten, die teilweise wie Adlerhorste an den steil abfallenden Bergwiesen, in traumhaften Aussichtslagen liegen. Die hervorragend bewirtschafteten und noch authentischen Almhütten im Antholzertal, sind bekannt für ihre gute, regionale Küche und die Gastfreundlichkeit. Ein Kaiserschmarrn oder auch hausgemachte Knödel sind die Belohnung nach der sportlichen Betätigung. Ebenso sind sie beliebte Ausflugsziele für Familien mit Kindern. Nichts macht mehr Spaß, als auf einer Alm herumzutollen und den verschiedenen Almtieren beim Fressen zuzusehen.

Steinzger Alm oberhalb vom Antholzer See
Steinzger Alm oberhalb vom Antholzer See

Mit dem Antholzer See hat das Antholzer Tal eine ganz besonderes Highlight im Talschluss. Der blau-grüne Gebirgssee zählt zu den schönsten Gebirgsseen in den Alpen und wird vom Naturpark Rieserferner Ahrn umgeben. Rund um den See schlängelt sich der Naturlehrweg Antholzer See, der einer der meistbegangen Wanderweg ist. In unmittelbarer Nähe des Sees befindet sich auch das bekannte Biathlon-Zentrum Antholz. Der Passstraße folgend befindet sich rund 350m höher der Staller Sattel mit dem kleinen Obersee der bereits im Defereggental liegt. Besonders schon der Ausblick vom Staller Sattel ist ein Ausflug wert. Der Obersee eignet sich hervorragend für einen Seerundgang in erfrischender Höhe mit traumhaften Ausblicken zu den Deferegger Bergen.

Antholzer See umrahmt von der Rieserfernergruppe
Antholzer See umrahmt von der Rieserfernergruppe

Ab der Baumgrenze beginnt eine urbane, hochalpine Landschaft mit einer Wildheit, wie man sie noch selten irgendwo findet. Der mächtige Bergkamm, der das Antholzer Tal vom Ahrntal trennt, beginnt im Südwesten mit dem relativ harmlosen Rammelstein, der eine wunderbare Aussichtsloge ist. Weiter taleinwärts reihen sich rund um die Rieserfernerhütte zahlreiche Dreitausender aneinander, wovon einige - wie zum Beispiel das Fernerköpfl - noch relativ leicht zu begehen sind. Aber auch schon der Zustieg zur Rieserfernerhütte aus dem Antholzertal ist ein tagesausfüllendes Unterfangen. Hoch über dem Antholzer See ragen die mächtigen Bergspitze vom Hochgall und Wildgall stolz in die Höhe und spiegeln sich in klarer Luft im blau-grünen Antholzer See – ein Naturerlebnis der Extraklasse! Am Staller Sattel, teilweise noch in Südtirol oder auch schon in Osttirol, findet der Bergsteiger mit dem Almerhorn, Hinterbergkofel und der Roten Wand moderate Touren vor. Durch ihren Hohen Ausgangspunkt sind diese Gipfel relativ leicht als Tagestouren durchzuführen.

Blick zur Rieserfernergruppe mit dem Hochgall und Wildgall
Blick zur Rieserfernergruppe mit dem Hochgall und Wildgall

Urlaubsvielfalt im Alpenhof genießen

Das Antholzertal ist ein wahres Naturparadies für Erholungssuchende und der richtige Ort für Naturliebhaber. Bereits am Beginn vom Tal befindet sich die Fraktion Niederrasen und bietet sich perfekt an, um Energie zu tanken. Durch die zentrale Lage und auch der Nähe zu den Dolomiten ein perfekter Urlaubsort. Hier befindet sich auch das Dolomit Family Resort zudem auch der Alpenhof gehört. Bereits bei Ihrer Ankunft im 4-Sterne Hotel Alpenhof werden Sie die wohltuende und entspannende Aura der grandiosen Südtiroler Landschaft spüren. Der herzliche Empfang durch die Gastgeberfamilie Preindl und das traditionsreiche Ambiente tun ihr Übriges, um Sie und Ihre Lieben von Anfang an mit Urlaubsfeeling pur zu verwöhnen. Zudem erwartet Sie in der Region Rasen-Antholz das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Sport- und Freizeitangebot, das für Groß und Klein viele Möglichkeiten offenhält.

4 Tage wandern im Herbst
4 Tage wandern im Herbst

Ein für Wanderer und Bergsteiger besonders attraktives Angebot für wunderschöne Herbstwandertage im Antholzer Tal finden Sie hier:

4 Tage wandern im Herbst So-Do (08.09.-27.10.2019)
Was wäre ein Kurzurlaub in Südtirol Urlaub ohne Bergerlebnis? Die herrliche Bergwelt vor unserer Haustüre im Antholzertal hält unzählige Möglichkeiten bereit.

  • Zwei geführte Wanderungen mit erfahrenen Wanderführern im Antholzertal
  • Jausepaket für die Wanderungen
  • Kaiserschmarrn essen auf unserer hauseigenen, urigen Kumpfalm
  • Fachsimpeln bei einer gemeinsame Heuschnaps Verkostung
  • 1 Teilkörpermassage im Panorama Alpen Spa
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs und Schwimmbads
  • Verpflegung: All Inclusive (ausgenommen alkoholische Getränke und Kaffeegetränke)
  • Kostenloser Verleih von Rucksäcken, Nordic-Walking-Stöcken, Wanderkarten, Bikes, …
  • Kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol


Zusatzleistungen für Babys & Kinder:

  • Ganztägige Babybetreuung möglich
  • tägliche Kinderbetreuung von 3-16 Jahren

Zum Angebot vom ****Hotel Alpenhof

Das könnte Sie auch interessieren:

3000er-Touren im Herzen des Nationalparks

Der Nationalpark Hohe Tauern zählt zu einen der großartigsten Hochgebirgslandschaften. Die ruhig gelegende Marktgemeinde Matrei in Osttirol ist eine gute "Zentrale" für ein umfangreiches Tourenprogramm in dieser Region!

Beeindruckende Almwandertage in Tirol

Stressfreies wandern, Almbauern besuchen und deren Köstlichkeiten kennen lernen! Beeindruckende Art & Weise, wie man den Alpenhauptkamm kennen lernen kann!

Wandern in Südtirol – die Region um Meran entdecken

Rund um Meran gibt es zahlreiche Wanderregionen mit tiefblauen Bergseen, liebreizenden Tälern und hochalpinen Bergregionen zu entdecken. Zum Beispiel herrliche Seenwanderungen in der Texelgruppe, sowie hochalpine Bergtouren in den angrenzenden Ötztaler- und auch Ortler Alpen. 

Urlaub & Schlafen im Orient Express - für Romantiker & Abenteuerlustige

Wer nach dem Genuss des alten Agatha Christie Films – oder gar der Neuauflage mit Johnny Depp – auf den Geschmack gekommen ist, kann sich seinen Traum von der Fahrt im Orient-Express durch Europa beim Wirtshaus & Hotel Lener in Freienfeld bei Sterzing zwar nicht wirklich erfüllen. Dafür aber in der luxuriösen Suite im Originalstil des legendären „Orient-Express“ ein paar ausgewöhnliche Urlaubstage in Südtirol erfüllen.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter