Skitouren-Urlaub in Tirol: Das sollten Sie vorab wissen

Mit den Skiern Tirol erkunden? Diese Vorstellung ist für viele Ski-Begeisterte so verlockend, dass die Skitouren derzeit immer beliebter werden. Der Vorteil für alle Interessierten: Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter, welche eine große Abwechslung in Sachen Strecken bieten. Doch bevor Sie sich für eine Skitour entscheiden, sollten Sie die folgenden Fakten bedenken. 

Skitouren im Wilden Kaiser

Gut vorbereitet anreisen

Wenn Sie derzeit in einem Gebiet von Deutschland leben, in welchem es selten oder gar nicht schneit, dann werden Sie vielleicht von den schlechten Straßenverhältnissen in Ihrer Urlaubsregion überrascht. Wer mit dem eigenen Auto anreist, der sollte sich dessen bewusst sein, dass die Straßen kurz vor und im Gebiet Tirol alles andere als ungefährlich sind. Gerade bei Schnee, Eis und Glätte sind Sie hier mit hochwertigen Allwetterreifen oder Winterreifen mit einer ausreichenden Profiltiefe sehr gut beraten. Außerdem sollten Sie sichergehen, dass Sie passende Schneeketten für den Fall der Fälle dabei haben. Hochwertige Produkte dieser Art finden Sie zum Beispiel auf Auto-Doc.at.

Natürlich werden die viel befahrenen Straßen in den Urlaubsgebieten regelmäßig gestreut und von Schnee befreit. Ja nach Witterung kommen die Räumdienste allerdings kaum nach. Um auch verschneite Straßen optimal bewältigen zu können, sind passende Schneeketten daher Pflicht! Üben Sie am besten bereits zu Hause, wie die Ketten richtig angebracht werden. Achten Sie im Speziellen darauf, dass die Ketten perfekt zur Größe und zum Typ der Reifen passen.

Sicher mit Schneeketten zum Ausgangspunkt

Optimale Voraussetzungen für eine Skitour

Wer in Tirol die Berge unsicher machen möchte, der sollte am besten viel Erfahrung mitbringen. Gerade für Anfänger können Touren abseits der Piste ansonsten anstrengend oder gar gefährlich werden. Mit ein wenig Übung und einem passenden Begleiter bringen die Touren allerdings jede Menge Spaß und bescheren unvergessliche Momente inmitten der verschneiten Winterlandschaft von Tirol.

Neben dem Können in Sachen Skifahren sollten alle Beteiligten sich in einer guten körperlichen Kondition befinden. Akute Erkältungen oder körperliche Leiden sollten zuerst auskuriert werden, bevor es losgehen kann. Die nötige Kondition und eine gewisse Trittsicherheit sind ebenfalls wichtig, um schnell und sicher von A nach B zu kommen. Damit die Tour ein voller Erfolg wird, sollte die gewählte Strecke zudem zum Können und der Verfassung der Teilnehmer passen. Nehmen sehr junge oder ältere Menschen teil, muss die Strecke entsprechend weniger anspruchsvoll sein.

Natürlich werden die viel befahrenen Straßen in den Urlaubsgebieten regelmäßig gestreut und von Schnee befreit. Ja nach Witterung kommen die Räumdienste allerdings kaum nach. Um auch verschneite Straßen optimal bewältigen zu können, sind passende Schneeketten daher Pflicht! Üben Sie am besten bereits zu Hause, wie die Ketten richtig angebracht werden. Achten Sie im Speziellen darauf, dass die Ketten perfekt zur Größe und zum Typ der Reifen passen.

Bei der Abfahrt

Die Skitour in Tirol erfolgreich buchen

Bevor es losgehen kann, sollten Sie sich die verschiedenen Anbieter im gewählten Gebiet genauer ansehen. Inzwischen bieten diverse Anbieter einen guten Überblick über die Begleitpersonen, Strecken und Sonderangebote auf der jeweiligen Website. Wenn Sie an dieser Stelle die Preise vergleichen, können Sie bares Geld sparen. Sofern Sie keine eigene Ausrüstung besitzen, welche sich auch für eine längere Tour eignet, muss der Anbieter die Ausrüstung vermieten. Hier ist es wichtig, dass die Preise moderat bleiben und Sie eine große Auswahl vorfinden.

Bleiben nach dem Blick auf die Homepage potenzieller Anbieter noch Fragen offen, sollten Sie sich telefonisch informieren. Wirken die Mitarbeiter bereits am Telefon hilfsbereit und freundlich, ist das ein gutes Zeichen. Entscheidend für die Auswahl des passenden Anbieters ist es außerdem, dass dieser die richtigen Strecken anbietet. Informieren Sie sich im Internet, welche Gebiete besonders beliebt sind und suchen Sie sich ein passendes Gebiet aus. Sehen Sie dann nach, welche Strecken die Anbieter im Portfolio haben. Sofern Sie noch Anfänger sind, ist auch die Dauer der Strecke wichtig. Längst nicht alle Touren eignen sich. Professionelle Anbieter werden Sie darauf hinweisen.

"Dieser Artikel wurde vom Gastautor Katharina E. bereitgestellt."

Das könnte Sie auch interessieren:

Von Innsbruck mit dem Wohnmobil nach Kroatien

Reisen mit dem Wohnmobil liegt voll im Trend, da es viele Vorteile mit sich bringt. Da aber der Kauf eines Wohnmobils nicht gerade ein Schnäppchen ist, viele Zuhause keine Möglichkeit haben es für längere Zeit abzustellen (Stellplatz), empfiehlt es sich eines zu mieten.

Segeltörn mit anschließendem Strandurlaub in der Türkei

Wer träumt nicht einmal in seinen Leben von einem Segeltörn in der Türkei und hat noch nicht genügend Erfahrung? Kein Problem den hier kann man sich eine Segeljacht oder Motorjacht mit Skipper bestellen. Ein Strandurlaub und als Abwechslung ein Segeltörn von Insel zu Insel oder von Bucht zu Bucht mit einer Segelyacht oder Motorjacht ist die beste Art um die wunderschönen Küsten der Türkei und deren Bewohner aus einer neuen und ganz anderen  Perspektive zu entdecken.

Kreta - Urlaub auf der griechischen Sonneninsel

Kreta ist nicht erst seit gestern eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Die Insel wird oft beschrieben als eine real gewordene Collage aus herrlichen Stränden, alten Schätzen und Landschaften, die in lebendigen Städten und verträumten Dörfern enden, in denen die Einheimischen ihre Traditionen, ihre wunderbare Küche und ihren großzügigen Geist teilen.

Städtereise nach Sydney & Bangkok mit Badeaufenthalt auf Phi Phi Island

Erleben Sie bei einer Städtereise mit Sydney und Bangkok zwei der schönsten und zugleich gegensätzlichsten Metropolen der Welt. Sydney mit einer traumhaften Lage am Meer, mit vielen herausragenden Bauwerken, sowie vielen Parks und Stränden. Im Gegenzug begeistert die schillernde Metropole Bangkok seine Besucher mit traumhaften und sagenumworbenen Tempelanlagen, exotischen Märkten, langgezogenen Kanälen, sowie mit modernen Hochhäusern und unzähligen Garküchen direkt an den Straßenrändern.

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter