Hochzeit in den Alpen: Mit dem schönsten Hochzeitsdirndl auf die Alm

Was gibt es Schöneres als eine traditionelle Hochzeit auf der Alm? Nicht nur die Brautleute machen sich mit standesgemäßer Kleidung fein, auch die Hochzeitsgäste tragen in Bayern und dem Alpenland zu Festlichkeiten Tracht. Trachten haben aber nicht nur in Süddeutschland eine lange Tradition, auch in unseren Nachbarländern Ungarn und Österreich ist es heute noch üblich, Tracht zu tragen.

Bild von Birgit Böllinger auf Pixabay
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/trachten-volkstanz-dirndl-4535862/

Vor allem in ländlichen Gegenden gehört ein festliches Dirndl einfach zum guten Ton dazu, wäh-rend eine Familie in Tracht zur Einschulung in München fehl gekleidet wirken kann. In den gro-ßen Metropolen Bayerns und Österreichs werden Trachten nur zu besonderen Anlässen, wie einer Hochzeit, getragen. Im Vorort und in der provinziellen Kleinstadt kann es aber vielerlei Anlässe geben, um in Dirndl und Seppelhut zu erscheinen. So ist es allein bei allen Festen in Kinderbetreuungseinrichtungen üblich, Tracht zu tragen, auch auf der Firmenfeier sind Trachten gern gesehen.

Heiraten in Tracht: Wo finde ich ein passendes Hochzeitsdirndl?

Auch für Brautleute, die Trachten lieben, gibt es ein großes Angebot an festlichen Trachten für die Hochzeit. Bei einem Dirndl handelt es sich seit jeher um eine besonders festliche Kleidung, weshalb selbstverständlich Pumps zum Trachtenkleid getragen werden sollten. Turnschuhe zum Dirndl sind vielleicht auf der Theresienwiese, zum Oktoberfest, bequem, spiegeln aber nicht den standesgemäßen Charakter von Trachten wider. Die Frisur sollte unbedingt zum Hochzeitsdirndl passen, üblicherweise tragen Frauen die Haare zusammengebunden. Besonders schön und edel kann die Brautfrisur zum Dirndl wirken, wenn aufwendige Zöpfe geflochten werden. Diese können wie eine Krone wirken oder die Weiblichkeit des Gesichts auf charmante Weise betonen. Was man unter dem Hochzeitsdirndl für reizende Wäsche tragen kann, erfahren Sie auf dieser Seite: https://www.lostlegends.de/kostueme/dirndl/. Außerdem gibt es viele Anregungen für Brautpaar und Hochzeitsgäste, die in Tracht heiraten und feiern möchten.

Frivol oder traditionell romantisch: In Tracht heiraten ist keine verstaubte Tradition aus dem Mittelalter

Zwar gehört das Tragen von Trachten in vielen Regionen seit dem Mittelalter zu großen Feier-lichkeiten einfach dazu, weshalb auch die Brauteltern gerne in Tracht zur Hochzeit kommen können. Trachten-Tragen ist keine moderne Erscheinung für junge Leute, Hochzeitsdirndl gibt es in ganz verschiedenen Längen. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, die Schleife am Dirndl auf der Hochzeit nicht auf der falschen Seite zu tragen! Sie sind ja nun nicht mehr Single und auf der Suche. Für die Hochzeitsgäste können sich jedoch rasch prickelnde Kontakte auf der Hochzeits-feier ergeben, wenn die Frauen im Dirndl deutlich signalisieren, dass sie noch zu haben sind. In diesem Fall wird die Schleife der Dirndlschürze auf der linken Körperseite getragen! Wer die Schleife rechts trägt, gilt als glücklich vergeben. Es ist natürlich auch möglich, die Schleife ein-fach mittig vor dem Körper zu tragen, wobei dies nicht üblich ist.

Auf der Hochzeitsfeier nach der Kirche darf es ein wenig lasziver zugehen, wobei jedoch darauf geachtet werden sollte, nicht zu freizügig auf der Hochzeit zu erscheinen. Dies könnte in den Familien der Brautleute noch lange für Gesprächsstoff sorgen! Besonders romantisch sieht ein bodenlanges Hochzeitsdirndl aus, bei der Dirndlbluse darf es ruhig verspielt mit einem ausgiebi-gen Spitzenbesatz zugehen. In keinem Fall wird ein Dirndl ohne Dirndl-Bluse getragen! Dies wirkt weder sexy noch frivol, sondern sorgt unter der süddeutschen Bevölkerung einfach nur für Kopfschütteln und bestenfalls noch Gelächter. Für eine urige Hochzeit auf der Alm kann die Lokalität so ausgewählt werden, dass eine kleine Kapelle anbei ist. Hier finden Sie exklusive Tipps und die schönsten Orte in den Bergen, für eine traditionelle Hochzeit auf der Alm.

Heiraten bei der Kemater Alm in der schönen Kapelle am Fuße der Kalkkögel
Kapelle bei der Kemater Alm

Die Gäste standesgemäß auf der Hochzeit unterhalten, auch Kindern der Gäste etwas Ausgefallenes bieten

Veranstalten Sie eine himmlisch-romantische Hochzeitsfeier, auf der alle Gäste in Trachten er-scheinen, können Sie auch standesgemäße Partyspiele anbieten. Auf der Alm kann es möglich sein, einen Hau-den-Lukas aufzubauen, sodass sich die Herren der Zunft beweisen können. Sie können witzige Wurfspiele veranstalten, an denen sich auch Kinder beteiligen können. Ringe werfen geht ganz einfach und erfordert keinen großen Aufwand im Vorfeld.

Übrigens sehen auch kleine Buben und Madeln hinreißend aus in Lederhos‘n und Dirndl. Schön, wenn in der Familie die Trachten von Generation zu Generation weitergegeben wurden und die Kinder der Hochzeitsgäste nun auch traditionell und in bildhübscher Tracht am Fest teilnehmen können.
Damit Familien mit Kindern nicht vorzeitig gehen müssen, können Sie einen Ruhebereich für die Kinder einrichten. Hierhin können sie sich zurückziehen, Spiele spielen, ein Video anschauen oder ein Nickerchen halten, währen die Hochzeitsfeier noch im vollen Gang ist.

Hochzeit auf der Alm

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter