Hochzeit in den Alpen: Mit dem schönsten Hochzeitsdirndl auf die Alm

Was gibt es Schöneres als eine traditionelle Hochzeit auf der Alm? Nicht nur die Brautleute machen sich mit standesgemäßer Kleidung fein, auch die Hochzeitsgäste tragen in Bayern und dem Alpenland zu Festlichkeiten Tracht. Trachten haben aber nicht nur in Süddeutschland eine lange Tradition, auch in unseren Nachbarländern Ungarn und Österreich ist es heute noch üblich, Tracht zu tragen.

Bild von Birgit Böllinger auf Pixabay
Quelle: https://pixabay.com/de/photos/trachten-volkstanz-dirndl-4535862/

Vor allem in ländlichen Gegenden gehört ein festliches Dirndl einfach zum guten Ton dazu, wäh-rend eine Familie in Tracht zur Einschulung in München fehl gekleidet wirken kann. In den gro-ßen Metropolen Bayerns und Österreichs werden Trachten nur zu besonderen Anlässen, wie einer Hochzeit, getragen. Im Vorort und in der provinziellen Kleinstadt kann es aber vielerlei Anlässe geben, um in Dirndl und Seppelhut zu erscheinen. So ist es allein bei allen Festen in Kinderbetreuungseinrichtungen üblich, Tracht zu tragen, auch auf der Firmenfeier sind Trachten gern gesehen.

Heiraten in Tracht: Wo finde ich ein passendes Hochzeitsdirndl?

Auch für Brautleute, die Trachten lieben, gibt es ein großes Angebot an festlichen Trachten für die Hochzeit. Bei einem Dirndl handelt es sich seit jeher um eine besonders festliche Kleidung, weshalb selbstverständlich Pumps zum Trachtenkleid getragen werden sollten. Turnschuhe zum Dirndl sind vielleicht auf der Theresienwiese, zum Oktoberfest, bequem, spiegeln aber nicht den standesgemäßen Charakter von Trachten wider. Die Frisur sollte unbedingt zum Hochzeitsdirndl passen, üblicherweise tragen Frauen die Haare zusammengebunden. Besonders schön und edel kann die Brautfrisur zum Dirndl wirken, wenn aufwendige Zöpfe geflochten werden. Diese können wie eine Krone wirken oder die Weiblichkeit des Gesichts auf charmante Weise betonen. Was man unter dem Hochzeitsdirndl für reizende Wäsche tragen kann, erfahren Sie auf dieser Seite: https://www.lostlegends.de/kostueme/dirndl/. Außerdem gibt es viele Anregungen für Brautpaar und Hochzeitsgäste, die in Tracht heiraten und feiern möchten.

Frivol oder traditionell romantisch: In Tracht heiraten ist keine verstaubte Tradition aus dem Mittelalter

Zwar gehört das Tragen von Trachten in vielen Regionen seit dem Mittelalter zu großen Feier-lichkeiten einfach dazu, weshalb auch die Brauteltern gerne in Tracht zur Hochzeit kommen können. Trachten-Tragen ist keine moderne Erscheinung für junge Leute, Hochzeitsdirndl gibt es in ganz verschiedenen Längen. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, die Schleife am Dirndl auf der Hochzeit nicht auf der falschen Seite zu tragen! Sie sind ja nun nicht mehr Single und auf der Suche. Für die Hochzeitsgäste können sich jedoch rasch prickelnde Kontakte auf der Hochzeits-feier ergeben, wenn die Frauen im Dirndl deutlich signalisieren, dass sie noch zu haben sind. In diesem Fall wird die Schleife der Dirndlschürze auf der linken Körperseite getragen! Wer die Schleife rechts trägt, gilt als glücklich vergeben. Es ist natürlich auch möglich, die Schleife ein-fach mittig vor dem Körper zu tragen, wobei dies nicht üblich ist.

Auf der Hochzeitsfeier nach der Kirche darf es ein wenig lasziver zugehen, wobei jedoch darauf geachtet werden sollte, nicht zu freizügig auf der Hochzeit zu erscheinen. Dies könnte in den Familien der Brautleute noch lange für Gesprächsstoff sorgen! Besonders romantisch sieht ein bodenlanges Hochzeitsdirndl aus, bei der Dirndlbluse darf es ruhig verspielt mit einem ausgiebi-gen Spitzenbesatz zugehen. In keinem Fall wird ein Dirndl ohne Dirndl-Bluse getragen! Dies wirkt weder sexy noch frivol, sondern sorgt unter der süddeutschen Bevölkerung einfach nur für Kopfschütteln und bestenfalls noch Gelächter. Für eine urige Hochzeit auf der Alm kann die Lokalität so ausgewählt werden, dass eine kleine Kapelle anbei ist. Hier finden Sie exklusive Tipps und die schönsten Orte in den Bergen, für eine traditionelle Hochzeit auf der Alm.

Heiraten bei der Kemater Alm in der schönen Kapelle am Fuße der Kalkkögel
Kapelle bei der Kemater Alm

Die Gäste standesgemäß auf der Hochzeit unterhalten, auch Kindern der Gäste etwas Ausgefallenes bieten

Veranstalten Sie eine himmlisch-romantische Hochzeitsfeier, auf der alle Gäste in Trachten er-scheinen, können Sie auch standesgemäße Partyspiele anbieten. Auf der Alm kann es möglich sein, einen Hau-den-Lukas aufzubauen, sodass sich die Herren der Zunft beweisen können. Sie können witzige Wurfspiele veranstalten, an denen sich auch Kinder beteiligen können. Ringe werfen geht ganz einfach und erfordert keinen großen Aufwand im Vorfeld.

Übrigens sehen auch kleine Buben und Madeln hinreißend aus in Lederhos‘n und Dirndl. Schön, wenn in der Familie die Trachten von Generation zu Generation weitergegeben wurden und die Kinder der Hochzeitsgäste nun auch traditionell und in bildhübscher Tracht am Fest teilnehmen können.
Damit Familien mit Kindern nicht vorzeitig gehen müssen, können Sie einen Ruhebereich für die Kinder einrichten. Hierhin können sie sich zurückziehen, Spiele spielen, ein Video anschauen oder ein Nickerchen halten, währen die Hochzeitsfeier noch im vollen Gang ist.

Hochzeit auf der Alm

Das könnte Sie auch interessieren:

Thermenurlaub in Tirol

Nach Skifahren, Mountainbiken und Wandern ist Relaxen angesagt. Neben einem ausgedehnten Saunagang sorgt auch ein Besuch von Thermalbädern für entspannte Muskeln. Tirol bietet nicht nur eine fantastische Bergwelt im Herzen der Alpen, sondern besitzt auch zahlreiche Heilquellen. Das gesunde Nass bietet sich sowohl als Trinkkur als auch zum erholsamen Planschen an.

Die ultimative Bucketlist für den Sommer in Tirol

Wer hat so eine To-Do-Liste? Man muss gar nicht in ferne Länder, denn das Pitztal bietet Abenteuer, Genussfaktor oder Wohlfühlmoment, den wir jetzt brauchen...

Gschnitztal, ein ursprünglicher Tiroler Bergort wird Bergsteigerdorf

Das Gschnitztal wird ab Mai das zweite Bergsteigerdorf in der Tourismusregion Wipptal sein. Diese idyllische Tiroler Ferienregion mit seinen unberührten Bergtälern positioniert sich damit stark für den naturnahen, nachhaltigen Bergtourismus!

Mein Kufsteinerland – endlich wieder in seiner Vielfalt entdecken!

Vielfältiger als im Kufsteinerland können die Varianten für Naturerlebnisse kaum sein! Bergurlaub mit  unzähligen Möglichkeiten

Das aktive Erlebnis-1x1 in der Ferienregion Fügen-Kaltenbach im Zillertal

Die Gerüchte mehren sich und auch die Hinweise werden immer eindeutiger: Gleich am Beginn des Tiroler Zillertals soll es eine Region geben, aus der selbst eingeschworene Bewegungsskeptiker als wahre Frischluftfans zurückkehren. 

Gipfelmomente, von Hütte zu Hütte & traumhafte Bergseen – Alpines Bergerlebnis in den Stubaier Alpen

Wer die Höhe nicht scheut und alpines Wandern liebt ist im Tiroler Stubaital genau richtig. Kaum ein anderes Tal bietet eine derartige Menge und Vielfalt an Wegen und Touren für Einsteiger und Profis wie das Stubai. Aufgrund seiner hochalpinen Schönheit und optimalen Bedingungen gilt das Stubaital als Dorado für Bergsportler. 

Schule der Alm - Urlaub in Tirol einmal ganz anders

In einem der Bergsteigerdörfer im Wipptal können naturbegeisterten Menschen, vor atemberaubender Bergkulisse an der Erhaltung des uralten kulturellen Erbes “Alm und Bergmahd” im Valsertal mithelfen.

Die Alpen: Magische Orte für den Urlaub

 Eine Reise in die Alpen kann magisch sein. Viele Orte und Landschaften beherbergen unberührte Natur und machen den Aufenthalt unvergessen. 

Alpbachtal – das authentische Tirol erleben!

Die schönsten Seiten Tirols findet man im Alpbachtal. Wanderer erobern sich die Berge. Tosende Klammen laden zu Abenteuern, wohltemperierte Badeseen zum Schwimmen ein. Mit der Alpbachtal Card sind alle Ausflugziele, Bergbahnen, Seen und vieles mehr inkludiert.

Schlafloser Wandertag in dem Hochtal für Wanderer Wildschönau

Mitte Juli das urige Hochtal in den Kitzbüheler Alpen erkunden und einmalige und unvergessliche Gipfel-Erlebnisse mitnehmen!

Sommerurlaub mit Familie in Gastein

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Bord zu werfen. Denn um was geht es denn im Familienurlaub im Sommer?

Hike & Bike zu dem Kaiser besten Geschmack mit alpinen Wurzeln

Im urigen Alpenwinkel Tirols kann man den Urlaubsgenuss duplizieren. Hike & Bike & kulinarischer Genuss in den Bergen! Die „kaiserlichen Genussmomente“ sind meist der Bergwelt zu verdanken, doch diese ist auch Basis für das würzige Markenzeichen, der vielfach prämierte Heumilchkäse.

Am Glungezer ist was los! Neues im Wandersommer 2019

Ein Wanderparadies in den Tuxer Alpen, nur wenige Kilometer von Hall in Tirol und Innsbruck entfernt! Ideale Ausflugsziel für Wanderer, Aktive, Erholungssuchende und Familien. S

Urlauben wie ein Kaiser im Tiroler Land - Abenteuer oder Entspannung

Wer's ursprüngliche Tirol mag & gegen Abwechslung nichts einzuwenden hat, liegt im Kaiserwinkl richtig: erfrischend & genussvoll, aufregend oder entspannend!

Mit einem Mietwagen Wien erkunden

Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist immer eine Reise wert. In dieser pulsierenden Metropole liegen kulturelle Einflüsse aus allen Erdteilen nicht weit auseinander. Genießen Sie orientalische Speisen am Naschmarkt oder abends italienischen Spezialitäten in der Innenstadt.

Unterwegs am Gastein Trail - der ideale Einstieg ins Abenteuerleben

Jeder kennt die Geschichten von sportlichen Abenteurern, die die Alpen überqueren. Konventionelle Wanderer bewundern diese Leistungen und denken doch selbst nie daran, dass sie Teil von ihnen werden können. Denn das ist gar nicht so abwegig.

Chaotische, hirnverwaschene Hochgebirgstour in Tirol?

Die Verpeilspitz, 3425m ist eine weniger bekannte Tour im Pitztal, liefert aber beeindruckende Momente! "Verpeilt" kann laut Naturwissenschaftlern heutzutage auch als „schöner Boden, schönes Land“ gedeutet werden. Erlebnis in den Bergen des Naturpark Kaunergrats!

Sagenhaft schön: Wandern in der Wildschönau

Teuflische Gipfelstürme, coole Klammabenteuer, geführte Touren und kulinarische Streifzüge. Die Wildschönau ist ein Paradies für Wanderer, Entdecker und Genießer.

Farbenpracht erleben: Herbstwandern im Paznauntal

Der Alpensommer scheint nun doch seinen Hut nehmen zu wollen. Die Temperaturen werden milder, Winde frischen auf und hier und da beginnt der erste Laubbaum, seine Krone in herbstliche Farben zu tauchen. 

Kraftorte, Themenwanderungen und Kultur in der Tiroler Bergwelt

Der Bergsommer weckt das Interesse an Entdeckungsreisen  in der Region Hall-Wattens in seiner erholsamer Umgebung zwischen Karwendel und Tuxer Alpen!

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter