Erlebnisreiche Winterregion in den Alpen

Zahmer und Wilde Kaiser bilden in Verbindung mit den Bayrischen Voralpen und Chiemgauer Alpen das Tor zu den Tiroler Alpen. Das erlebnisreiche Kufsteinerland verbindet sportliche Abenteuer mit Kraft der Natur, historisches Flair mit städtischem Leben und gelebten Brauchtum mit hochkarätiger Kultur!

Kufsteinerland im Winter

Skifahren gross & modern oder entspannt mit Genuss

Neben großem Skizirkus auf hunderten Pistenkilometern in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental gibt es auch attraktive, familiäre Lifte in Thiersee für Familien, Wiedereinsteiger und Genussfahrer. Tirolina ist der Aktivberg in Hinterthiersee, bei welchem das Hauptaugenmerk auf entspannte Abfahrten inmitten der Tiroler Bergwelt für Familien mit Kindern oder Einsteiger liegt.

Kinder und Familienskifahren Kufsteinerland Tirolina Thiersee

Wer doch lieber ruhig und natürlich im Winter unterwegs ist, für den gibt es herrliche Erlebnisse bei Ski- und Schneeschuhtouren, beim Winterwandern, Langlaufen oder einer zünftigen Rodelpartie.

Panoramablicke Kufsteinerland im Winter

Stapfen durch unberührte Winterlandschaft

Auch mit Schneeschuhen kann man die Bergwelt des Kufsteinerlandes in unvergesslichem Maße genießen. Aussichtsreiche Gipfel oder verschneite Winterwälder bieten vielfältige Möglichkeiten! Wie zum Beispiel hinauf auf den Niederndorfer Hausberg Hechenberg zur Wallfahrtskapelle „Maria Heimsuchung“. Auf so einer Route bieten sich einzigartige Momente der Stille, denn außer dem dumpfen Knacken der Schneeschuhe auf der weißen Decke und dem Rauschen der Tannen ist nichts anderes zu hören. Diese Kapelle thront stolz über Niederndorf, man kann dort Kraft tanken und sich von der majestätischen Schönheit der Umgebung in den Bann ziehen lassen.



Wandern im Winterwald Kufsteinerland

Das Thierseegebiet mit der beliebten Kala Alm präsentiert sich mit idyllischen Routen, sowie herrliche Aussichten, wie jene vom majestätischen Gipfel des Pendlings. Aber auch das Kaisertal ist im Winter ein Wanderklassiker. So wie es Bergwanderführer Hikingharry auf diesem Video bestens zeigt… Und wer nicht ganz so weit hinauf will, der wird auf dem Panoramaweg rund um den Kurort Bad Häring glücklich.

Gemütliches eintauchen in den Winter und angenehmer Naturgenuss erwartet die Gäste auf den unzähligen Winterwanderwegen bei den idyllischen Dörfern rund um die naturnahe Festungsstadt.

winterwandern panoramablicke kufsteinerland tirol (c) tirol werbung quirin leppert
kaisertal winterwandern kufsteinerland (c) tirol werbugn oliver solas

Mit Brettern auf den Berg

Gut bekannt ist das Kufsteinerland seit Jahren für seine exzellenten Skitouren. Direkt von Kufstein führt eine Route hinauf zum Kaisergebirge. Beliebte Gebiete sind dazu Ackern im Thierseetal, der Wandberg unweit von Niederndorf oder der Spitzstein in den Chiemgauer Alpen. Von der Skischule Thiersee werden übrigens geführte Skitouren mit lokalen Experten für höchste Sicherheit aber auch bestes Erlebnis angeboten.

skitouren im kufsteinerland tirol

Gesundes Langlaufen

Fast jeder der acht Orte im Kufsteinerland bietet gespurte Loipen. Es laden besonders schneesichere Loipen in höher gelegenen Gebieten wie Bad Häring, Thiersee und dem Langlauftrainingszentrum in Schwoich ein, um die positive Wirkung auf die Gesundheit „zu erlaufen“, indem der Kreislauf von den Gelenken und sämtliches Muskeln bestens in Schwung gebracht wird.

Winterklassiker Rodeln

In fast jedem Ort ist eine Rodelstrecke auf gut präparierten Forst- und Waldwegen - teils beleuchtet - und immer mit einer gemütlichen Hütte oder einem passenden Gasthaus mit Einkehr zu finden. Zu den beliebtesten Rodelzielen gehören die Mariandlalm bei Landl, die Kala Alm in Thiersee, die Aschinger Alm und die Rodelbahn Zahmer Kaiser in Durchholzen. Gut haben es die Kufsteiner, denn am Stadtberg, direkt vor der Haustür startet die Rodelbahn zum Berghaus Aschenbrenner.

rodeln kufsteinerland tirol (c) tirol werbung
Hütteneinkehr Winter Kufsteinerland
langlaufen klassisch und skaten im Kufsteinerland Tirol

Erleben der Natur und auch der KULTUR

Hochkarätige Kulturevents. Kulinarische Erlebnisse. Musikalische Genüsse.
Ein spezielles Gästeprogramm lässt den sportlichen Winterurlaubern, ebenso erlebnisreichen Tage mit besonderen kulturellen Eindrücken abzurunden! Es zahlt sich aus, die Geschichte der Region zu entdecken und spannendes zu Brauchtum und Kultur zu erfahren.

Eintauchen in die Ritterzeit und die historische Festung Kufstein erobern. Das imposante Areal des Wahrzeichens von Kufstein oder eine „Kultur-Reise“ durch Erl liefern spannende Geschichten!

Das Kufsteinerland bietet also unzählige Möglichkeiten und dazu passende Rahmenprogramme, um die hochkarätigen Events und Erlebnisse in der Tiroler Naturlandschaft entspannt genießen zu können.

kultur im kufsteinerland. festund schloss. opern. konzerte

Das könnte Sie auch interessieren:

Skitour zum Sonnenuntergang im Kaiserwinkl!

Eine kaiserliche Skitour etwas anderer Art! Outdoor-Fanatiker und Bergsteiger aus Leidenschaft Andreas Gruhle aus Bayern ist mit seinen Skiern spät am Nachmittag auf einen kleinen Gipfel im Kaiserwinkl gestiegen, um ein einzigartiges „Ski-Erlebnis“ zu genießen.

Schneeschuhwandern - leichtfüßig durch den Schnee im Alpbachtal

Der Hektik entfliehen und Winterecken begehen, die man sonst nicht aufsucht.  Mit speziellen Schneeschuhen leichtfüßig durch die reizende Tiroler Winterlandschaft wandern. Das nennt man erlebnisreiches Abenteuer im Schnee!

Winterliche Naturerlebnisse im Herzen von Tirol

Naturgenießer kommen hier voll auf ihre Kosten! Ob mit Schneeschuhen, Langlaufskiern oder auf perfekt gespurten Pisten oder Winterwanderer: Hier erlebt jeder sein ganz persönliches Winterwunderland.

Gemütlich Winterwandern und die Natur in der Wildschönau erleben

Das romantische Hochtal Wildschönau begeistert ruhesuchende Winterwanderer mit einem variantenreichen Angebot an gemütlichen und sportlichen Winterwandererungen! Zahlreiche bestens markierte und präparierte Winterwanderwege in den Kitzbüheler Alpen.

Skitouren gehen von klein auf

Kinder für den Trend für aktiven Genuss in den Bergen begeistern. Der Sattelberg im Tiroler Wipptal bietet hierfür eine perfekte Region für kindergerechte Skitouren mit Erlebnismomenten!

„Spielplatz Schnee“: Familien Winter-Glück am Dach Tirols. Im Pitztal

Ein Konzept, das speziell für kleine Kinder entwickelt wurde. Spaß und Abwechslung in kleinen Gruppen, kein Druck, kein Übereifer. Skifahren, Iglu bauen, Schneeschuhwandern und vieles mehr...

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter