Am Glungezer ist was los! Neues im Wandersommer 2019

Das Wanderparadies Glungezer, nur wenige Kilometer von Hall in Tirol und Innsbruck entfernt, ist das ideale Ausflugsziel für Wanderer, Aktive, Erholungssuchende und Familien. Seit diesem Jahr bringt die neue, komfortable 10er-Gondelbahn Wanderer und Erholungssuchende in nur sieben Minuten bis zur Mittelstation. Ein abwechslungsreicher Veranstaltungskalender bietet Events den ganzen Sommer über.

Glungezer, ein Paradies für Wanderer in den Tuxer Alpen

Neue 10er-Gondelbahn am Traditionsberg Glungezer

Ab sofort fährt eine topmoderne 10er-Gondelbahn von der Talstation in Tulfes zur Mittelstation. Bequem für WanderInnen und Familien mit Kindern, auch der Biketransport ist im Sommer möglich. Ideal für Familien mit Kindern zu erreichen ist auch die Bergerlebniswelt „Kugelwald am Glungezer“.

Neue Gondelbahn auf den Glungezer in den Tuxer Alpen (c) Hall-Wattens-Tourismus

Action und Kugelspaß im Zirbenwald

Der "Kugelwald am Glungezer" nahe der Mittelstation der Glungezerbahn sorgt für Bewegung, Spielfreude und kreativem Gestalten in einem naturbelassenen Waldstück. Auf einer Seehöhe von 1560m bietet der Kugelwald auf einer Fläche von 8000 m² spektakuläre Holzkugelbahnen, ein großes Baumhaus, einen Selberbau-Platz, einer Aussichtsplattform, Klangelemente und ein Wald-Klassenzimmer. Praktisch: Der Ruhebereich mit Zirben-Relaxliegen kommt müden Elternbeinen wie gerufen… Von hier aus haben sie selbst die Kleinsten ab zwei Jahren bestens im Blick, für die neu ab 2019 ein exklusiver Spielbereich errichtet wurde.

Perfekt für Kinder: der Kugelwald am Glungezer (c) Hall-Wattens Tourismus
Bahnen aus Zirbenholz für die Zirbenkugeln im Kugelwald, Glungezer (c) Hall-Wattens-Tourismus
Ruhe im Kugelwald am Glungezer (c) Hall-Wattens-Tourismus
Titel     Gute Blicke im Kugelwald, Glungezer (c) Hall-Wattens-Tourismus

Unweit des Kugelwalds lädt eine weitere familienfreundliche Wanderung zum Natur-Abenteuer ein: Der Opens external link in new windowZirbenweg führt auf einer Seehöhe von 2000 Metern fast eben durch einen wunderschönen Zirbenwald. Atemberaubende Ausblicke, die Groß und Klein beeindrucken, gibt’s kostenfrei dazu.

Im Mondschein auf den Berg

An vier Terminen im Sommer gibt es die neuen Mondscheinfahrten am Glungezer. Hier fährt die neue Gondelbahn von 19.00 bis 23.30 Uhr bis zur Mittelstation Halsmarter. Besucher erwarten Tiroler Spezialitäten, Geschichtenerzähler und  eine magische Atmosphäre. Für Romantiker und Abenteurer!

Zirbentage am Glungezer

Die Zirbe wird auch die „Königin der Alpen“ genannt - ganz sicher aber regiert sie am Glungezer. Hier, wo sich der größte Zirbenwald Mitteleuropas befindet und ihr charakteristischer Duft stets in der Luft liegt, ist der ideale Ort, um Tirols erste Zirbentage zu feiern.

Von 20. – 23. Juni 2019 erwarten die Besucher vier abwechslungsreiche Thementage: Von naturkundlichen Führungen über Workshops im Wald, Vorführungen von Zirbenholz-Schnitzern, Verkostungen und Musik – alles dreht sich rund um das Thema Zirbe.

Der Zirbenweg im Inntal, Glungezer (c) Hall-Wattens
Der Zirbenweg in den Tuxer Alpen, Glungzer (c) Hall-Wattens-Tourismus

Veranstaltungskalender Sommer 2019

Mondscheinfahrten am Glungezer

  • Sa, 15. Juni 2019
  • Sa, 13. Juli 2019
  • Do, 15. August 2019 (Mariä Himmelfahrt)
  • Sa, 14. September 2019


Gondelbahn jeweils von 19.00 bis 23.30 Uhr in Betrieb.


Zirbentage am Glungezer

20. bis 23. Juni 2019

Glungezer Berglauf
4. August 2019

Kugelwaldfest
14. Juli 2019

Märchenwanderung
20. Juli 2019

Gipfelmesse Glungezer
18. August 2019

Musik und G’stanzlsingen mit den Schlitterer Sängern | Alpengasthof Halsmarter
25. August 2019

Tulfein-Messe
29. September 2019


Sommersaison Glungezer 2019

  • 30. Mai bis 02. Juni 2019 und
  • täglich ab 08. Juni bis 6. Oktober 2019, sowie
  • am 12., 13., 19., 20., 26., 27. Oktober 2019


9.00 - 12.00 Uhr und 12.45 bis 16.30 Uhr


Alle Infos unter www.glungezerbahn.at
       


Das könnte Sie auch interessieren:

Schlafloser Wandertag in dem Hochtal für Wanderer Wildschönau

Mitte Juli das urige Hochtal in den Kitzbüheler Alpen erkunden und einmalige und unvergessliche Gipfel-Erlebnisse mitnehmen!

Sommerurlaub mit Familie in Gastein

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Bord zu werfen. Denn um was geht es denn im Familienurlaub im Sommer?

Chaotische, hirnverwaschene Hochgebirgstour in Tirol?

Die Verpeilspitz, 3425m ist eine weniger bekannte Tour im Pitztal, liefert aber beeindruckende Momente! "Verpeilt" kann laut Naturwissenschaftlern heutzutage auch als „schöner Boden, schönes Land“ gedeutet werden. Erlebnis in den Bergen des Naturpark Kaunergrats!

Unterwegs am Gastein Trail - der ideale Einstieg ins Abenteuerleben

Jeder kennt die Geschichten von sportlichen Abenteurern, die die Alpen überqueren. Konventionelle Wanderer bewundern diese Leistungen und denken doch selbst nie daran, dass sie Teil von ihnen werden können. Denn das ist gar nicht so abwegig.

Farbenpracht erleben: Herbstwandern im Paznauntal

Der Alpensommer scheint nun doch seinen Hut nehmen zu wollen. Die Temperaturen werden milder, Winde frischen auf und hier und da beginnt der erste Laubbaum, seine Krone in herbstliche Farben zu tauchen. 

Hike & Bike zu dem Kaiser besten Geschmack mit alpinen Wurzeln

Im urigen Alpenwinkel Tirols kann man den Urlaubsgenuss duplizieren. Hike & Bike & kulinarischer Genuss in den Bergen! Die „kaiserlichen Genussmomente“ sind meist der Bergwelt zu verdanken, doch diese ist auch Basis für das würzige Markenzeichen, der vielfach prämierte Heumilchkäse.

Im Alpbachtal Seenland ist man Berg & Natur sehr nahe!

Berge erleben & genießen kann in dieser Region in unterschiedlichster Art & Weise umgesetzt werden! Gipfel erobern und sich über deren Ausblicke erfreuen, Abenteuer in reißenden Wildbächen machen, oder baden in wohltemperierte Seen.

Gschnitztal, ein ursprünglicher Tiroler Bergort wird Bergsteigerdorf

Das Gschnitztal wird ab Mai das zweite Bergsteigerdorf in der Tourismusregion Wipptal sein. Diese idyllische Tiroler Ferienregion mit seinen unberührten Bergtälern positioniert sich damit stark für den naturnahen, nachhaltigen Bergtourismus!

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter