Rodelhütten in Südtirol

Die schönsten Rodelhütten in Südtirol werden hier vorgestellt. Gemütliches Einkehren nach einem Aufstieg durch die tief verschneite Tiroler Winterlandschaft in einer der wunderschönen Hütten oder Almen in Südtirols Bergwelt.

Sennes Hütte, 2126 m - St. Vigil

Die private Schutzhütte liegt auf der Sennes Hochfläche im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und bietet ein weitreichendes Panorama über einige der schönsten Gipfel der Dolomiten: Hohe Gaisel (3146 m) , Cristallo (3221 m), Sorapis (3205 m) und Tofane (3243 m). 
Die Senneshütte ist im Sommer Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen und Bergtouren, Einkehr- und Übernachtungsziel für Hüttenwanderer und Mountainbiker. Sie bietet auch den idealen Urlaub für Familien, die hier die Möglichkeit haben die Ruhe und die unberührte Natur in dieser einzigartigen Bergwelt zu erleben. 
Im Winter ein traditoneller Stützpunkt für Skitourengeher, Schneeschwuhwanderer und Langläufer. Weiters Einkehrziel für Rodler und Winterwanderer. 

Genießen Sie den Komfort der familiären Führung mit traditioneller Küche, die vom Hüttenwirt persönlich geführt wird und welche die typischen Gerichte dieser Gegend mit ihrem unvergleichlichen Geschmack anbietet. 

Familie Palfrader Erich und Cilla heißen sie Willkommen 

Ausstattung und sonstige Infos

  • Die Senneshütte verfügt über 60 Betten
  • Zimmer mit Dusche + WC
  • Zimmer mit Dusche + WC in der Etage
  • Schlaflager mit Dusche + WC in der Etage
  • Restaurant
  • Gepäcks - und Personenbeförderung ab/zum Berggasthof Pederü 

Senneshütte im Sommer 

Erreichbar von:

  • Vom Berggasthof Pederü: Mit dem Auto oder Linienbus zum Berggasthof Pederü und von hier am Weg Nr. 7 oder Dolomitenhöhenweg Nr.1 entlang der alten Militärstraße aufwärts und über die Sennes Hochfläche zur Senneshütte.
  • Vom Kreidsee: Mit dem Auto zum Kreidsee und am Weg Nr. 25/24 aufwärts zur Ciastlins-Sennes-Scharte und Abstieg Richtung Süden zur Senneshütte. 
  • Vom Pragser Wildsee über die Seitenbachscharte: Mit dem Auto zum Pragser Wildsee und am Weg Nr. 23 durch das Grünwaldtal und Seitenbachtal auf die Seitenbachscharte. Abstieg Richtung Süden über die Sennes-Hochfläche zur Senneshütte.
  • Vom Pragser Wildsee über die Ofenscharte: Mit dem Auto zum Pragser Wildsee und am Dolomiten Höhenweg Nr. 1 durch das Narbige Loch und den Ofen auf die Ofenscharte. Abwärts zur Seekofelhütte und Richtung Südwesten zur Senneshütte.
  • Von der Ra Stua Alm: Mit dem Auto oder Shuttle Bus zur Ra Stua (im Sommer ist von Anfang Juli bis zur ersten Woche im September die Autofauffahrt zur Ra Stua nicht erlaubt - Shuttleservice) und am Weg Nr. 6 durch das Val Saluta aufwärts zur Senneshütte.

Senneshütte im Winter 

Im Winter ist das Gebiet um die Senneshütte ein wahres Paradies für alle Skitourenfreunde. Von leichten bis schwierigen Anstiegen ist hier alles zu finden. Der Paradeanstieg ist sicherlich auf die Kleine Gaisl über den Fosses See und der Südflanke der Roten Wand. 
Schneeschuhwanderer finden wunderschöne, und wenn gewünscht total sichere Schneeschuhrouten rund um die Hütte vor. Aber auch die Skirouten eignen sich für die Schneeschuhwanderer - wobei hier bereits hochalpines Gelände betreten wird. 
Um die Hütte ist für Langläufer eine etwa 3 Kilometer lange Langlaufloipe bestens gespurt. Rodler finden am Zustiegsweg eine traumhafte Rodelpiste vor, wobei das letzte Stück zur Pederü sehr steil zu Tale führt! 

Im Winter am besten erreichbar von: 

  • Vom Berggasthof Pederü: Mit dem Auto oder Linienbus zum Berggasthof Pederü und von hier am Weg Nr.7 oder Dolomitenhöhenweg Nr. 1 entlang der alten Militärstraße aufwärts und über die Sennes Hochfläche zur Senneshütte.
  • Oder auch bereits beim Hüttenzustieg mit einer Besteigung des Col de Lasta.

Fam. Palfrader Erich

St. Vigil
39030 - St. Vigil in Enneberg
St. Vigil-Sennes Hochfläche
Italia

Öffnungszeiten

von bis  
- -
aktuell geschlossen

Finde uns auf Google Maps

Sommertouren

Wanderziele

  • Fosses See (2160 m)
  • Große Sennesrunde 


Bergtouren
 

Wintertouren

Skitourenziele von der Senneshütte

Anfahrt

A-22 Brennerautobahn zur Ausfahrt Brixen in das Pustertal Richtung Bruneck bis nach St. Lorenzen kurz vor Bruneck. Hier rechts in das Gadertal bis zur Ortschaft Zwischenwasser. Links durch das Ennebergertal nach St. Vigil. Weiter auf einer schmalen Bergstraße durch das Rautal zum Berggasthof Pederü.

Aus Richtung Osttirol kommend bis St. Lorenzen kurz nach Bruneck und links in das Gadertal.

Wetterprognose

Vormittag
Wetter: Leichter Regen
Temperatur: 0°C
Luftfeuchtigkeit: 94%
Nachmittag
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 58%
Morgen
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 10°C
Luftfeuchtigkeit: 54%
Übermorgen
Wetter: Klarer Himmel
Temperatur: 11°C
Luftfeuchtigkeit: 51%

Webcam

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter
Almenrausch auf Google+