Die schönsten Almen in der Umgebung von Innsbruck und Mittelgebirge

In der Umgebung von Innsbruck, sowie im westlichen und südlichen Mittelgebirge gibt es zahlreiche Almen in allen Höhenlagen. Einige der hier vorgestellten Almen eignen sich sogar für einen romantischen Urlaub auf der Alm.

Lanser Alm, 1735 m - Lans

Die LANSER ALM

liegt nord-nordöstlich vom Patscherkofelgipfel auf einer Geländeschulter auf einer Seehöhe von 1735 m im südlichen Mittelgebirge. Von der kleinen, urigen Alm mit der herrlichen Sonnenterrasse, eröffnet sich ein prächtiger Blick auf die gegenüberliegende Nordkette mit ihren majestätischen Gipfelzacken.

In der urigen Alm wird man sich vom ersten Augenblick an wie Zuhause fühlen. Der gemütliche Kachelofen sorgt in der kleinen Stube für behagliche Wärme und gute Stimmung. Die rustikalen aus Zirbenholz gefertigten Bänke und Tische vor der Alm, sorgen auch im Außenbereich für eine urgemütliche Alm-Atmosphäre, wie man sie bei uns nicht mehr allzu häufig vorfindet.

Bei den typischen Tiroler Almgerichten kann man sich nach einer genussvollen Wanderung von der Patscherkofel-Bergstation, oder auch vom etwas anstrengenderen Aufstieg aus dem Tal, oder nach einer Mountainbike bzw. E-Bike Auffahrt, in angenehmer familiärer Stimmung in der herrlichen Landschaft wunderbar erholen.

Die Lanser Alm ist im Sommer über viele verschiedene Wanderwege, sowie auch Mountainbike bzw. E-Bike Routen leicht zu erreichen. Zu Fuß am einfachsten von der Bergstation der Patscherkofelbahn, von der man die Alm in etwa 30 Minuten auf gutem Wanderweg bergabwärts erreicht. Für Mountainbiker und E-Biker ist die Alm auch ein wunderbares Tourenziel. Ob von Innsbruck, Patsch, Igls, Lans oder Sistrans - oder im Zuge einer Rundtour im südlichen Mittelgebirge - sie ist immer einen MTB-Ausflug wert.

Joe mit Team freuen sich auf Euren Besuch


Interview Lanseralm Pächter 2018

Andreas (Joe) Walcher

Das ist deine erste Saison auf der Lanseralm. Was hast du vorher gemacht?
Ich bin sozusagen ein Neoalmler. In den letzten 16 Jahren führte ich die Kantine des SV Reichenau in Innsbruck. Jetzt ist es an der Zeit mal etwas Neues auszuprobieren. Meine Alm-Geschäftspartnerin Corinna wird mich hier heroben tatkräftig unterstützen. Auch sie kann auf jahrelange Gastronomieerfahrung zurückgreifen. Gemeinsam werden wir für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgen.

Was erwartest du dir als Pächter der Lanseralm?
Die Lanseralm ist eine wunderschöne Alm, die sehr liebevoll restauriert wurde. Auf 1.700 Metern Höhe mitten im ruhigen Lärchenald arbeiten zu dürfen ist ein Privileg. Wir freuen jetzt schon auf viele nette Bekanntschaften, denn es ist bestimmt ein Ort an dem tolle Gäste vorbeikommen werden. In Spitzenzeiten werden wir alle Hände voll zu tun haben und Langeweile wird uns wohl ein Fremdwort sein.

Mit welchen Schmankerln werdet ihr die Gäste überzeugen?
Unsere Küche wird eine leichte Küche für Sportler sein. Nicht fehlen dürfen logischerweise täglich frisch zubereitete Kuchen, sowie Knödelvariationen und typische Almköstlichkeiten. Außerdem möchten wir unsere Gäste immer wieder mit speziellen Angeboten wie zum Beispiel mit Schmankerln vom Grill oder Weißwurst mit Brezen verwöhnen. Es wird auch immer wieder Veranstaltungen wie Kindernachmittage mit Bastelstunde und Naturerfahrung, ein Oktoberfest und ähnliches geben. Mehr möchte ich allerdings noch nicht verraten.

Urheberrechte: Fotos mit freundlicher Genehmigung von ©[email protected] und Gemeinde Lans

Joe Walcher

Patscherkofel 87
6072 - Lans
Südliches Mittelgebirge
Österreich

Öffnungszeiten

von bis  
- -
aktuell geschlossen

Finde uns auf Google Maps

Wie erreiche ich die Lanser Alm?

Die Lanser Alm ist über verschiedene Wanderwege direkt zu erreichen

Im Zuge einer größeren Wanderung im südlichen Mittelgebirge

Mit dem Mountainbike


Tipp: Die ALMENRAUSCH-APP vom Google Play Store oder Apple Store auf Ihr Smartphone runterladen. Danach die Lanseralm unter "Einkehren/AT/Innsbruck-Umgebung" suchen. Dann können Sie die Betriebs-Präsentation mit den Touren unter Favoriten speichern. Damit haben Sie die Betriebsdaten und die gesamten Touren offline am Smartphone zur Verfügung!

Anfahrt zu den Ausgangspunkten

Nach Igls zur Talstation der Patscherkofelbahn

  • A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Innsbruck-Mitte, beim Kreisverkehr rechts nach Igls/Patsch. Durch Igls zur Römerstraße und links Richtung Lans zur Talstation der Patscherkofelbahn.
  • Aus Richtung Brenner kommend zur Ausfahrt Patsch/Igls (mautpflichtig) und weiter Richtung Igls. Nach dem Grünwalderhof geradeaus Richtung Lans zur Talstation der Patscherkofelbahn.

Mit den Öffis: Von Innsbruck mit der Linie J zur Talstation der Patscherkofelbahn an der Römerstraße. 

Parken: Genügend Parkplätze an der Talstation der Patscherkofelbahn


Zu den Ausgangspunkten an der Römerstraße

  • A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Innsbruck-Mitte, beim Kreisverkehr rechts nach Igls/Patsch. In Igls geradeaus weiter aufwärts Richtung Patsch zur Straßenteilung kurz vor dem Grünwalderhof an der Römerstraße. Dort links wenige Meter zum Parkplatz auf der rechten Straßenseite.
  • Aus Richtung Brenner kommend zur Ausfahrt Patsch/Igls (mautpflichtig) und weiter Richtung Igls. Vorbei am Grünwalderhof Richtung Lans, den Abzweig rechts nach Igls ignorieren und noch wenige Meter zum Parkplatz Heiligwasser auf der rechten Straßenseite.
  • Zur Talstation von der Patscherkofelbahn: Zuerst wie vorher beschrieben, dann noch ein Stück weiter Richtung Lans zur Talstation der Patscherkofelbahn nahe der Bobbahn.

Mit den Öffis: Von Innsbruck mit der Linie J zur Talstation an der Römerstraße (www.vvt.at).

Parken an der Römerstraße:
Parkplatz an der Römerstraße gegenüber vom Goldbichl an der Auffahrtsstraße nach Heiligwasser
Große Parkplätze an der Talstation von der Patscherkofelbahn.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: -9°C
Sonnig: 90%
Frostgrenze: 0m
Nachmittag
Temperatur: -5°C
Sonnig: 80%
Frostgrenze: 0m
Morgen
Temperatur: 0°C
Sonnig: 10%
Frostgrenze: 700m
Übermorgen
Temperatur: 1°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 800m
Wie üblich bei einer klaren Nacht mit Schneedecke erleben wir nun einen bitterkalten Morgen. Getröstet werden wir dafür den ganzen Tag über mit Postkartenwetter: Es bleibt heute durchwegs gering bewölkt und trocken.

Am Sonntag gelangt dann mit südwestlichen Winden wieder zunehmend wärmere, aber auch feuchtere Luft zu uns. Dank gleichzeitig auftretender Föhneffekte lockert es jedoch immer wieder auf.

© 2018
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Videos

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter