Die schönsten Almen im Brixental, Spertental und Windautal

In diesem wunderschönen Teil der Kitzbühler Alpen findet man traumhaft in der lieblichen Landschaft eingebettete Almen und Almhütten. Ideal Wanderziele für Familien mit Kindern und für Mountainbiker als Einkehrziel und Etappenziel - sowie einige Almen auch als Übernachtungsziel.

Alpengasthof Labalm - Spertental

Die Labalm liegt im Hinteren Spertental am Fuße des großen Rettenstein im Landschaftsschutzgebiet Spertental im Unteren Grund auf einer Seehöhe von 1.264m.
Sie liegt auf einer sonnigen Anhöhe in der grandiosen Bergwelt der Kitzbüheler Alpen und ist Ausgangspunkt für wunderschöne Spaziergänge und Bergwanderungen aller Schwierigkeitsgrade. Weiters auch ein tolles Einkehrziel als Belohnung nach einer Wanderung, Bergtour oder Mountainbiketour.
Lassen Sie sich von Hanni und Harald
 mit Ihren Team kulinarisch verwöhnen - die Labalm mit Team ist weit über die Grenzen hinaus für die ausgezeichnete Küche. Ob Tiroler Spezialitäten, genußvolle Brettljaus'n oder hausgemachte Mehlspeisen oder Kuchen, hier sind Sie besten aufgehoben und versorgt.
Die große Sonnenterrasse mit der einzigartigen Kapelle mitten im Gastgarten bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Großen Rettenstein und über das gesamte Spertental.
Oder man sitzt in der gemütlichen Stube mit dem schönen Kachelofen zusammen und läßt sich verwöhnen.
Beachten Sie auch die verschiedenen kulinarischen Wochen (z.B. Almscheinwoche, Rindfleischwoche, usw...) die im Gasthof Labalm stattfinden!

Familie Klingsbigl und Team freuen sich auf Ihren Besuch


Unterkunft und Einkehr in der Labalm

Ein besonders Erlebnis ist ein Almurlaub in den einfachen aber sehr gemütlichen Zimmern als Ausgangspunkt für die schönen Wanderungen, Bergtouren, Mountainbiken oder einfach um nur zu relaxen.
Es stehen in der Alm Doppel- und Mehrbettzimmer für 2, 3 oder 4 Personen Zimmer mit fließend Wasser und Etagendusche mit WC zur Verfügung.
Ideal auch für Familien mit Kindern, da die Umgebung viele einfache Wanderung im herrlichen Almgelände bietet. Weiters gibt es bei der Alm auch jede Menge Kleintiere wie Hasen, Enten, usw...
Nach einer Bergtour wartet die Labalm mit einer einzigartigen Sonnenterrasse (auch Liegestühle) mit herrlichen Paroamablick und super Aussicht auf den Großen Rettenstein auf den müden und zufriedenen Wanderer. Oder auch in der warmen Ofenstube auf ein gemütliches Beisammensein unter gleichgesinnten.
Die Labalm ist für Ihre ausgezeichnete Küche mit Ihren kulinarischen Almschmankerln und hausgemachten Mehlspeisen bis weit über die Tiroler Grenzen hinaus bekannt!

Alpengasthaus Labalm im Sommer

Idealer Ausgangspunkt und Einkehrziel für Bergtouren, Mountainbiketouren und Wanderungen im Landschaftssschutzgebiet

Familie Klingsbigl

Unterer Grund 85
6365 - Kirchberg/Tirol
Brixental, Spertental & Windautal
Österreich

Öffnungszeiten

von bis  
- -
aktuell geschlossen

Finde uns auf Google Maps

Anreise/Anfahrt

Anreise mit dem PKW: Von Kirchberg im Brixental durch das Spertental Richtung Aschau, beim Cafe Hochland geradeaus weiter zum großen Parkplatz am Beginn des Landschaftschutzgebietes "Spertental" zur Mautstelle.
 Entweder am Parkplatz das Auto abstellen und gemütlich in einer Stunde zu Fuß zur Labalm.
 Oder gegen eine kleine Mautgebühr direkt durch den Unteren Grund bis zur Haustüre.

Wetterprognose

Vormittag
Temperatur: 3°C
Sonnig: 60%
Frostgrenze: 3100m
Nachmittag
Temperatur: 9°C
Sonnig: 20%
Frostgrenze: 2700m
Morgen
Temperatur: 1°C
Sonnig: 50%
Frostgrenze: 1500m
Übermorgen
Temperatur: 0°C
Sonnig: 30%
Frostgrenze: 1300m
Wir stecken mitten im Winter, doch von kalt kann zurzeit keine Rede sein. Milde Subtropikluft vermittelt uns bereits ein Gefühl von Frühlings-Skilauf! Dazu scheint vormittags noch die Sonne. Doch dass der Tag nicht als Frühlingstag mitten im Winter in die Annalen der Klimatologen eingeht, das verhindert die ab Mittag sich verdichtende Bewölkung.

Die nächsten Tage zeigen sich ganz passabel: Es gibt zwar einiges an Wolken, doch nur einzelne Schauer und mitunter scheint auch die Sonne.

© 2020
copyright by Privater Wetterdienst Aufwind, Inhaber Bernhard Gorgulla

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter