Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: Bergtour Bergtour

Hintere Goinger Halt von der Griesneralm

07.07.2020

Von der Griesner Alm im Kaiserbachtal am Bergweg bis kurz vor die letzten Steilstufe zum Stripsenjochhaus. Links am leicht ausgesetzten und teils versicherten Eggersteig im Auf und Ab über Felsbänder zur Steinernen Rinne. Über wieder teils gesicherte Felsstufen aufwärts und zuletzt über leichtes Gehgelände in das Elmauer Tor. Links über leichtes Felsgelände schräg hinaus Richtung Gipfelziel und zuletzt wieder über gesicherte Passagen hinauf auf die Hintere Goinger Halt.Nach der Rundschau wieder am selben Weg zurück mit anschließender gemütlicher Einkehr im Gastgarten bei der Griesner Alm.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Westgrat Grünstein

26.06.2020

Aufstieg zwischen Grünstein und Marienbergspitze Richtung westliche Marienbergscharte.Zwischen Grünstein Westwand und Westgrat am flacheren Gratrücken rüber Bänder rausqueren.Und dann bis zu den Riffln am Grat bleiben.Der Erste Riffl wird Nordseitig umgangen die restlichen Südseitig. Danach wieder am Grat bis zum Gipfel.Abstieg über den Normalweg(Rifflrinne)Anmerkung:Kletterei im 2+ Bereich...Felsqualität sehr Brüchig..Wegfindung zum Teil sehr schwer!


Kategorie: Bergtour Bergtour

Putzenhöhe von der Oberen Grünbachalm

21.06.2020

Nach der Auffahrt mit dem E-Bike vom Issinger Weiher bei Issing zur Oberen Grünbachalm (2114m) ein paar Meter am Fahrweg zurück und danach am Steiglein aufwärts zum idyllisch liegenden Grünbachsee. Von diesem noch ein paar Meter weiter aufwärts auf die Putzenhöhe mit dem schönen Gipfel und der herrlichen 360° Rundumsicht. Wieder zurück zum Rad und hinab zur Moarhofalm mit einer prächtigen Einkehr bei der Familie Plaikner.Zuletzt wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Bike & Hike Wankspitze

14.06.2020

Mit dem E-Bike zum Lehnberghaus und von diesem dann zu Fuß zur Aussichtsplattform bei der Lacke. Danach in nördlicher Richtung durch lichten Wald, Latschengelände und zuletzt über freies Gelände auf die Wankspitze (2209m).Nach der prächtigen Rundschau wieder am selben Weg hinab zum Lehnberghaus und nach einer gemütlichen Einkehr bei Melanie & Silvio wieder mit dem Rad zu Tal.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Rosskopf & Zittauer Hütte durch das Wildgerlostal

14.06.2020

Vom Alpengasthof Finkau am wunderschöne angelegten Leiternkammersteig durch das Naturdenkmal hinauf zur Trisslalm und durch das wildromantischen Wildgerlostal zur Talstation der Materialseilbahn. Weiter Richtung Wasserfall und mit einem Seilgeländer versicherten "Wasserfallsteig" über eine kurze Felsstufe aufwärts. Zuletzt wieder einfacher hinauf zur wunderschön liegenden Zittauer Hütte (2328m) am Unteren Wildgerlossee.Nach der Hütte durch eine kurze Steilflanke schräg hinauf auf eine flachere Geländerampe mit dem Oberen Wildgerlossee - noch mit Eis zu. Danach über mittelsteiles Gelände in südlicher Richtung hinauf bis kurz vor die Rosskarscharte. Beim Schilderbaum kurz davor links am breiten Westrücken hinauf auf den Rosskopf (2845m). Nach dem grandiosen Rundblick wieder am selben Weg zurück mit einem kurzen Zwischenstopp in der Zittauer Hütte.Fazit: Traumhafte Bergtour mit beeindrucken Ausblicken auf den Gabler und zur Reichenspitze. Vom Gipfel zur Venediger und Glocknergru


Kategorie: Bergtour Bergtour

von Pertisau auf das Sonnjoch 2457m

13.06.2020

mit dem MTB von Pertisau ( 974m) kommend gleich nach der Mautstelle links ins Falzturntal abzweigen, danach schöner Schotterweg oder auch der Straße entlang bis zur Gramaialm. Danach wird der Weg schon sehr steil, bis  zur Abbiegung hinauf zum Hochleger geht es noch aber dann ist Schluß, wir haben das Rad noch ein bisschen hinaufgeschoben um die rassige Steilheit dann abfahren zu können.Weiter geht es zu Fuß den seht steilen Weg hoch zur Gramai-Hochleger 1756m, Einkehrmöglichkeit.Danach geht es in ca 1h30min über schönes Gelände dem Gipfel entgegen. Das Panorama an diesem Tag war atemberaubend ...Großvenediger, Zuckerhütl, der Zillertaler Hauptkamm ganz in weiß, das Karwendel mit seinen berühmten Nordwänden ... da bleiben keine Wünsche offen :-) sogar bis München reichte die Sicht.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Vier-Gipfeltour in den Sarntaler Alpen

03.06.2020

Lorenzispitze (2.483 m) – Eisköfele (2.421 m) – Kühberg (2.429 m) – Königanger (2.436 m):Vom Garner Wetterkreuz (oberhalb von Feldthurns) auf dem Weg Nr. 17 über Kühhof hinauf zur Klausner Hütte (1.926 m). Von dort auf dem markierten Weg westwärts hinauf zur Rungger Saltnerhütte und von dort auf dem markierten Weg nordwärts aufwärts bis zum Weg Nr. 5, diesen querend weiter hinauf auf die Lorenzispitze. Abstieg weglos in südöstlicher Richtung bis auf den Steig Nr. 5. Auf diesem nun weiter bis auf die Lorenzischarte (2.190 m) und von dort weglos Aufstieg auf das Eisköfele und auf dessen Grat in östlicher Richtung hinab in eine Senke und kurzer Aufstieg auf den Kühberg. Abstieg über Felsblöcke in die Flanke zweier Vorgipfel, diese querend hinunter auf den Steig Nr. 5 und auf diesem weiter bis auf den Gipfel des Königangers. Abstieg zur Radlseehütte (bereits geöffnet) und von dort zuerst auf Steig Nr. 8, dann auf Steig Nr. 10 hinunter zum Ausgangspunkt beim Garner Wetterkreuz.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Vom Hecherhaus zur Kellerjochhütte und auf das Kellerjoch

02.06.2020

Nach der Auffahrt mit dem E-Bike zum Hecherhaus zu Fuß am Kellerjochweg zum Naunzstand und zur Kellerjochhütte. Danach noch in wenigen Minuten zur Kapelle am Kellerjoch. Nach der fantastischen Rundumsicht wieder zurück zur Kellerjochhütte.Gemütliche Einkehr bei Christian & Claudia den neuen Wirtsleuten die das erste Wochenende hinter sich haben wieder hinab zum Naunzstand und diesmal aber über den Arbeserkogel hinab zum Hecherhaus.Fazit: Durch die neue Mountainbike-Strecke (seit 2018) ist nun die Kellerjochhütte und auch das Kellerjoch sehr gut als Bike & Hike Tour zu machen. Es wäre möglich von Pill über den Pillberg - oder von Schwaz über Egertboden nach Grafenast aufzufahren. Oder ganz gemütlich direkt in Grafenast starten.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Bike & Hike Jochkreuz - Stubai

10.05.2020

Mit dem E-Bike von Telfes zur Pfarrachalm und zu Fuß auf das Jochkreuz. Abstieg Richtung Burganna und am Pfarrachsteig zurück zur Pfarrachalm.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Nagelspitz

17.01.2020

Von Neuhaus die alte Spitzingstraße aufwärts bis zur Zufahrtsstraße zum Spitzingsee. Eine Kurve dort entlang und links ab in den Wald. Dem Steig steil aufwärts folgen bis zum Kessel unterhalb des Jägerkamps. Weiter zur Jägerbauernalm und links Richtung Nagelspitz. 


Kategorie: Bergtour Bergtour

Westliche Marienbergspitze 2539m Östliche Marienbergspitze 2561m

28.10.2019

Vom Arzkasten aus hoch zur Marienbergalm. Weiter über den Steig Richtung Höllkopf.Bei einem Markanten Fels kurz vor dem Höllkopf geht man über einen leicht erkennbaren Steig links weck Richtung Marienbergspitze. Danach weiter über diverse Südrinnen(2UIAA) Richtung Marienbergscharte. Rechterhand geht es nun über den Grat zum Östlichen Gipfel(2-UIAA).Linkerhand geht es außerordentlich Brüchig zur Westlichen Spitze (2+UIAA)


Kategorie: Bergtour Bergtour

Großer und Kleiner Peitlerkofel in den Dolomiten (2.875 m bzw. 2.813 m)

28.10.2019

Vom Parkplatz bei der Bushaltestelle Rodelbach (1.800 m) unterhalb des Würzjoches auf dem Weg Nr. 4 durch den Wald hinauf bis zur Einmündung in den GM-Steig. Auf diesem nun hinauf auf die Peitlerscharte (2.357 m) und nach links weiter hinauf ein kurzes Stück ostwärts und anschließend über steiles Grasgelände in zahlreichen Serpentinen Richtung Norden aufwärts bis zu einer kleinen Hochfläche am Fuße des felsigen Gipfelaufbaues des Peitlerkofels (2.740m). Von hier auf dem Klettersteig hinauf auf den Gipfel des Peitlerkofels. Abstieg auf die Hochfläche und nach rechts auf dem markierten Steig hinauf auf den Gipfel des Kleinen Peitlerkofels (2.813 m). Abstieg auf die Peitlerscharte und von dort  auf dem Aufstiegsweg zum Ausgangspunkt. Gehzeiten: Vom Ausgangspunkt auf die Peitlerscharte 1 Std; von dort hinauf auf den Peitlerkofel 1 ½ Std; von dort hinüber auf den Kleinen Peitlerkofel eine ¾  Std; Abstieg auf die Scharte eine ¾ Std; von dort zurück zum Ausgangspunkt 1


<< < 1 2 3 4 5 6 7 > >>
Alpine Auskunft

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter