Aktuelle Toureninfos

Hier könnt Ihr von Euren aktuellen Touren berichten (bitte nur zeitnahe Touren!).

User Login / Logout

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Kategorie: Skitour Skitour

Skitourenauftakt 2018 Rosskopf

30.11.2018

entlang der Piste nach oben, zur Jagahütte, weiter über Ziehweg zum Gipfel, der Gipfelhang quasi nur angezuckert)


Kategorie: Bergtour Bergtour

Hirschberg von Scharling

29.11.2018

Von Scharling entlang der Rodelbahn hinauf zur Hirschlacke und über eine kurze Steilstufe hinauf zum Hirschberghaus. Hinüber zu den Raueckalmen und hinauf auf den Hirschberg mit dem tollen Blick auf den Tegernsee. Wieder zurück zu den Almen und von diesen durch ein kurzes Waldstück, später am Pistenrand hinab zur Talstation der Hirschberglifte und zurück zum Ausgangspunkt.Fazit: Wunderschöne Rundwanderung in den Bayrischen Voralpen mit herrlichen Ausblicken zum Tegernsee.


Kategorie: Schneeschuh-& Winterwanderung Schneeschuh-& Winterwanderung

Winterwanderung Hinterhornalm & Walderalm

28.11.2018

Von St. Martin in Gnadenwald am Abkürzungsweg durch Wald aufwärts zur verschneiten Hinterhornalm. Nach einer kurzen Rast weiter zur Walderalm. Von dieser hinab nach Gnadenwald und am Erholungsweg, später am Baumpfad, zurück nach St. Martin.Fazit: Wunderschöne "Winterwanderung mit tollen Eindrücken und Ausblicken. Freuen uns schon auf mehr Schnee und auf ein weitere schöne Winterlandschaft.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Zimmerbergklamm Wanderung bei Telfs

27.11.2018

Vom Werk Thöni am nördlichen Ende von Telfs in der Südtiroler Siedlung durch das Werksgelände, vorbei an einem ausgedienten Starfighter zu einer Wegteilung. Links zum Straßenende, über eine Holzbrücke auf die andere Seite des Baches. Entlang des Baches weiter in die Klamm, über die Hängebrücke und weiter zu deren oberen Ende. Hier könnte man noch zum Straßberghaus und/oder zur Neuen Alplhütte weiterwandern.Fazit: Schöne Wanderung am Klammlsteig der jahrlang gesperrt war und heuer im Sommer wieder saniert und eröffnet wurde. Die Klamm präsentiert sich nun wieder wildromantisch und einigen Stellen rinnen Bächlein herab. Zahlreiche neue Holzbrücken erleichtern die Wanderung ungemein.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Nederjoch-Jochkreuz von Plöven

23.11.2018

Von Fulpmes - Ortsteil Plöven am Hirtensteig hinauf zur Pfarrachalm. Zum Naturschauplatz Pfarrachalm und über leicht felsige Gelände hinauf in die Einsattelung zwischen Nederjoch und Jochkreuz. Hier links noch ein Stück auf das Nederjoch (2142m). Wieder zurück und weiter abwärts zum Jochkreuz (2045m). Weiter abwärts Richtung Burganna und danach rechts am Pfarrachsteig durch den Telfer Berg wieder zurück zur Pfarrachalm und am selben Weg hinab zum Ausgangspunkt. Fazit: Schöne südseitige Bergtour mit wunderschönen Stubaitalblicken. Pfarrachalm noch an den Wochenenden geöffnet.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Hochmahdkopf vom Parkplatz Halltal

23.11.2018

Vom gebührenfreien Parkplatz Halltal in der Bettelwurfsiedlung ein Stück in das Halltal und danach links Richtung Runstboden zum oberen Ende der Rodelbahn. Von hier über den Heuberg durch das Waldbrandgebiet von 2014 zum ersten Kreuz und weiter hinauf auf den Hochmahdkopf (1738m). Fazit: Herrliche Ausblicke zum Bettelwurfmassiv und zur Hüttenspitze mit der Alpensöhnehütte unterhalb. Ebenso traumhafte Tiefblicke ins Inntal sowie über die Landeshauptstadt Innsbruck.


Kategorie: Skitour Skitour

Schaufelspitze 3332m

22.11.2018

Bis zur Dresdner Hütte entweder mit der Bahn oder zu Fuß. (Abfahrt derzeit nur bis zur Hütte möglich). Dann weiter auf Pisten Richtung Gamsgarten. Von dort aus hoch zum Schaufeljoch. Die letzten Meter Südseitig hoch zum Gipfel. 


Kategorie: Bergtour Bergtour

Judenköpfe von Obermieming

22.11.2018

Vom kleinen Parkplatz Fitnessmeile nördlich vom Hotel Schwarz in Obermieming Richtung Untere Stöttlbrücke. Rechts zur Stöttlalm (geöffnet) und kurz danach links südwärts zum Beginn vom Iversensteig. Auf dem als oft sehr steilen Steig beschrieben in zahlreichen engen Kehren nicht wirklich so steil hinauf zur Iversenhütte und weiter Richtung Judentörl und rechts auf die die Judenköpfe die im Latschengelände nicht wirklich gut auszumachen sind.Abstieg wieder entlang der beschriebenen Aufstiegsroute.Fazit: Schöner, etwas steiler südseiter Aufstieg auf die unbedeutenden Erhebungen die der Mieminger Kette vorgelagert sind. Wunderschöne Ausblick zum Hochplattig, zur Hohen Munde und weiter über das Inntal. Könnte man gut als Rundtour ausweiten, indem man südlich der Judenköpfe Richtung Osten zur Schäferhütte absteigt und über den Ochsenbründlsteig und Wendelinkapelle hinab nach Wildermieming wandert.Tipp: Wer diese Bergtour als Rundtour anlegen möchte, der startet am besten beim Parkplatz ober


Kategorie: Wanderung Wanderung

Mühlau-Rechenhof-Mühlauerklamm Rundwanderung

21.11.2018

Vom Mühlauer-Friedhof über den Finkenberg nach Arzl und am Canisiusweg zum Canisiusbrünnl. Aufwärts zum Karwendelparkplatz und links am Weg Nr. 4 zum Ausflugsgasthof Rechenhof. Am Rechenhof weiter Richtung Hungerburg und am Walderlebnisweg durch die Mühlauer Klamm abwärts zum Ausgangspunkt. Fazit: Wunderschöne, herbstliche Rundwanderung mit tollen Inntal- und Nordkettenblicken. Herrliche Einkehr im Ausflugsgasthof Rechenhof der noch bis zu den Heiligen Drei Königen geöffnet hat. Danach für kurze Zeit im Betriebsurlaub.


Kategorie: Bergtour Bergtour

Hochtour Hochfeiler

26.10.2018

Auf dem Pfitschertal (Auffahrtsstraße Pfitscherjochhütte) Richtung Hochfeilerhütte und auf den Hochfeiler. Fazit: Würdige Saisonabschlusstour auf den höchsten Gipfel der Zillertaler Alpen. Herrliche Stimmung am heutigen Tag mit traumhaften Aussichten.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Peitlerkofelumrundung vom Würzjoch

22.10.2018

Vom Würzjoch zur Munt den Furnela und in die Peitlerscharte. Abwärts und über die Peitlerwiesen zur Ütia Vaciara (geschlossen). Zum Gömajoch und hinab zur Ütia Göma. Weiter zur Munt de Furnela und zurück zum Würzjoch. Wie immer eine traumhafte Umrundung des Peitlerkofelstocks mit herrlichen Ausblicken in die restlichen Dolomiten.


Kategorie: Wanderung Wanderung

Titschenwarte-Titschen-Totes Moos-Rotenstein-Schneiderwiesen

22.10.2018

Mit der Seilbahn Kohlern hinauf nach Kohlern. Weiter nach Bauernkohlern und am Weg Nr. 5 zur Titschenwarte mit herrlichen Ausblicken zum Schlern, Rosengarten und Latemar. Abstecher auf den Titschen mit den alten Flakstellungen. Hinab zum Biotop Toten Moos mit Abstecher zum Rotenstein mit dem traumhaften Ausblicken ins Etschtal. Weiter über die Rotwand am Weg Nr. 1 zu den Schneiderwiesen mit dem gleichnamigen Gasthof. Nach einer gemütlichen Einkehr wieder zurück zur Seilbahn Kohlern.


<< < 3 4 5 6 7 8 9 > >>
Tomaselli Sportlerei und Schusterei

Der neue Shop in Innsbruck für Skibergsteigen, Running, Trailrunning und Schusterei. Dazu Ski- und Fellservice...

weiterlesen/mehr Infos

Alpine Auskunft

Viele weitere aktuelle Tourenauskünfte findet Ihr auch unter WWW.ALPINE-AUSKUNFT.AT

Hohe Ziele

Ernst Aigner, Janina & Markus Meier

lawine

Probleme & Gefahrenmuster erkennen

Berg 2019

Motivation - Was treibt uns an?

Sie finden Almenrausch auch auf

Almenrausch auf facebook
Almenrausch auf Twitter